Karin Heß-Müller Pferde arbeiten an der Hand

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Pferde arbeiten an der Hand“ von Karin Heß-Müller

Die Ausbildungsskala für Pferde gibt den Weg bis zur Versammlung vor. Doch viele Reiter sind überfordert, sobald anspruchsvollere Lektionen wie Piaffe oder spanischer Schritt eingeübt werden sollen. Mit dem gezielten Aufbauprogramm vom Boden aus arbeitet Karin Heß-Müller mit einer Methode, durch die das Pferd auf schwierigere Aufgaben im Sattel schonend und solide vorbereitet wird, ohne dass der Reiter selbst auf Grand-Prix-Niveau reiten können muss.

Stöbern in Sachbuch

Das geflügelte Nilpferd

Ein lesenswertes, unterhaltsames Sachbuch, das für einige Denkanstöße sorgen kann

milkysilvermoon

Mix dich schlank

aufgrund des ausschweifenden Abschnittes zum Thema Low Carb, ein zuviel an unbekannten Produkten und Einsatz von Zuckeraustauschstoffen bin

Gudrun67

Die Zeichen des Todes

Eine Mischung zwischen Sachbuch und Krimi! Spannend !!!

Die-Rezensentin

Leben lernen - ein Leben lang

Hilfreiches Buch über die Philosophie des Lebens und die Suche nach dem eigenen Glück. Sehr lesenswert!

dieschmitt

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Caro und die wilden Pferde" von Gerhard Damm

    Caro und die wilden Pferde

    katja78

    Hallo Ihr Lieben! Heute starten wir eine mal etwas ungewöhnlichere Leserunde. Ungewöhnlich in dem Sinne, das wir auf eure Mitarbeit angewiesen sind. Wir brauchen Euch! In diesem Print Buch für Kinder ab 10 Jahren, hat der Fehlerteufel im Verlag wohl Überstunden gemacht. Wir würden gerne eine zweierlei Leserunde mit euch machen. Zum einen die Fehlersuche beim Lesen, dazu gehört das einfache posten was euch auffällt in der Fehlersammelstelle. Zum anderen das normale rezensieren des Buches unabhängig der Fehler im Printbuch.  (Also alles wie immer) Und nun stelle ich euch mal das Buch vor Caro ist zwölf Jahre alt und lebt allein mit ihrem Vater. Von ihrer Mutter ist ihr die Liebe zu den Pferden geblieben. In den Ferien erfüllt ihr Vaterihr ihren sehnlichsten Wunsch, Wildpferden zu begegnen. In Norditalienmachen sie Urlaub auf einer Ranch im Fünf-Finger-Tal. Beide finden sehrschnell Anschluss an die Gastgeberfamilie. Es bleibt nicht nur bei einemUrlaub. Caro verliebt sich in die Quarter-Horses und findet sogar Zugangzum scheuen Hengst der Wildpferde. Die gemeinsamen Anstrengungenwerden belohnt. Und was als Urlaub begann, entwickelt sich zu einemereignisreichen und glücklichen Leben. Hier gehts zur Leseprobe Über den Autor Gerhard Damm wurde 1959 geboren. Seine Kindheit und Jugend verlebte er in Ahnatal-Weimar, einem kleinen Ort in der Nähe von Kassel. Nach dem Schulabschluss startete er bereits in jungen Jahren in das Arbeitsleben und erlernte den Beruf des Zahntechnikers, in dem er auch einige Zeit erfolgreich arbeitete. Aus gesundheitlichen Gründen sattelte er später noch einmal um und absolvierte ein Studium zum Kommunikationsfachwirt. Er arbeitet heute als selbstständiger Dienstleister im Bereich Werbung und Marketing. Gerhard Damm war schon immer ein naturverbundener und tierliebender Mensch. Ein Leben im Grünen mit netten Menschen um sich herum zieht er dem lauten hektischen Treiben der Stadt vor. Erst spät entdeckte er die Freude am Geschichtenerzählen und seine Liebe zum Schreiben. Heute lebt Gerhard Damm mit seinen Hunden, Pferden und der Katze Lilly in einem kleinen idyllisch gelegenen Dorf in Niedersachsen. Dort genießt er die Ruhe und die Nähe zur Natur, die er für seine Arbeit als Autor benötigt und in der er seiner Fantasie und seinem Träumen freien Lauf lassen kann. Näheres erfahrt ihr auch hier: http://www.gerhard-damm.com Wir verlosen für diese Aktion 30 Printbücher und 10 Pdf Dateien, ausserdem stiftet Gerhard Damm 8 Schlüsselanhänger in Pferdeform, die ich unter den Gewinnern aufteilen werde. (Foto folgt) Wir erwarten gespannt eure Bewerbungen bis zum 13.9.2013 Viel Glück!

    Mehr
    • 153

    Spatzi79

    28. September 2013 um 19:21
    Beitrag einblenden
    Ein LovelyBooks-Nutzer schreibt Bin zwar noch nicht so weit, aber rein logisch müsste es ja "...wurde MIT allen Pferden gearbeitet..."heißen.

    "Pferde arbeiten" ist ein Ausdruck, den es tatsächlich gibt.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks