Neuer Beitrag

KarinJoachim

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Genau heute, am 5.9.2018 erscheint mein erster zeitgeschichtlicher Roman "Domschattenträume", der 1926 und 1927 in Köln spielt. Aber auch andere Orte haben Eingang in die Handlung gefunden. Im Mittelpunkt steht die junge Karolina, die von einer Filmkarriere in Berlin träumt.

Die Handlung (Klappentext): Der Traum vom Film

Köln-Marienburg 1926: Karolina Offermann träumt von einer Filmkarriere im fernen Berlin. Doch die Sehnsucht nach einem selbstbestimmten Leben kollidiert mit den Vorstellungen ihres Vaters. Der Fabrikant hat einen anderen Weg für sie vorgesehen. Allen Hindernissen zum Trotz nimmt sie unentdeckt von ihm Schauspielunterricht. Als er dies erfährt, eskalieren die familiären Konflikte und münden in eine Tragödie. Und der Traum vom Film rückt in immer weitere Ferne.

Die Autorin:

Karin Joachim ist gebürtige Rheinländerin und lebt heute im Ahrtal. Sie studierte Germanistik und Anglistik und leitete viele Jahre ein archäologisches Museum bevor sie sich vor einigen Jahren selbständig machte. Von ihr erschienen verschiedene Sachbücher sowie ein Regionalführer. Heute schreibt sie mit Begeisterung Krimis und zeitgeschichtliche Romane. Ihr Debütkrimi "Krähenzeit" kam bei den Leserinnen und Lesern sehr gut an. Der Folgeband "Bittertrauben" erschien im Frühjahr 2018. Im September 2018 kommt ihr erster zeitgeschichtlicher Roman "Domschattenträume" auf den Markt.

https://www.karinjoachim.de


Verlosung:

Der Gmeiner-Verlag stellt für die Verlosung 5 Exemplare (Printausgabe) meines zeitgeschichtlichen Romans "Domschattenträume" zur Verfügung. Um an der Verlosung teilzunehmen, beantwortet bitte die folgende Frage:

Frage:

Was verbindet ihr mit dem Leben in den 1920er-Jahren?

 

Ich freue mich auf zahlreiche Bewerbungen. Bei mehr als 5 Bewerbern entscheidet das Los. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir euren Leseeindruck schildern würdet, gerne auch in Form einer Rezension hier und auf anderen Portalen.

Die Teilnahme an der Verlosung ist bis zum 20.9.2018 möglich.


Infos zu Verlosungen bei Lovelybooks und Datenschutzhinweise:

Lovelybooks-Richtlinien:

https://www.lovelybooks.de/info/richtlinien-lr-bv/

Der Gmeiner-Verlag ist verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten der Teilnehmer, sofern er diese selbst verarbeitet. Der Verlag wird die Angaben zur Person des Teilnehmers sowie seine sonstigen personenbezogenen Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechtes verwenden. Er wird die Informationen nur insoweit speichern, verarbeiten und nutzen, soweit dies für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist bzw. eine Einwilligung des Teilnehmers vorliegt. Die Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet und anschließend gelöscht.

 

Autor: Karin Joachim
Buch: Domschattenträume

415416

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Ein Buch das in meiner Lieblingsstadt Köln spielt ! Und dann noch zu Zeiten der goldenen 20er Jahre ! Ich verbinde mit den 20er Jahren vorallem Schauspieler. Z.B. Buster Keaton und Charlie Chaplin. Ich würde mich sehr freuen dieses tolle Buch lesen zu dürfen. Ich werde mich auch rege an den Leserunden beteiligen und am Ende wo es nur geht eine Rezension verbreiten.

ChattysBuecherblog

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Ich bin froh, in der heutigen Welt schon ein gewisses Alter erreicht zu haben. So hatte ich bereits die Möglichkeit, meinen eigenen Weg gehen zu dürfen, ohne vom Vater fremdbestimmt zu werden.
Leider gibt es ja immer noch Kulturen, in denen das nicht der Fall ist.
Dennoch möchte ich gerne mehr über den steinigen Weg Karolinas erfahren und bewerbe mich deshalb für ein Lese-/Rezensionsexemplar, gerne auch als ebook im mobi Format.

Meine Rezensionen poste ich hier, bei Amazon und div weiteren Online Shops (ca. 10) und Plattformen und auch gerne bei Facebook (Chattys Bücherblog) sowie auf meinem Blog (http://chattysbuecherblog.blogspot.com) Anschließend würde ich das Buch in meinem Mittwöchigen Lesekreis besprechen. Der Lesekreis besteht aus mittlerweile 12 Erwachsenen, im Alter von 23 bis 86 Jahren.

Beiträge danach
107 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

KarinJoachim

vor 7 Tagen

Eure Leseeindrücke und Rezensionen
@Sonnenschein12

Ganz lieben Dank. Ich bin wirklich gerührt. Ja, es war viel Arbeit, aber ich hatte auch jede Menge Spaß beim Recherchieren und Schreiben.

KarinJoachim

vor 7 Tagen

Eure Leseeindrücke und Rezensionen

Sonnenschein12 schreibt:
Nun habe ich auch das Nachwort ("Zum guten Schluss") gelesen: habe ich das richtig verstanden, dass es einen 2. Band über Karolina geben soll??? Oh ja, ich wäre gern dabei...

Könnte sein ... ;-)

Sonnenschein12

vor 6 Tagen

Eure Leseeindrücke und Rezensionen

So, hier kommt nun meine Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Karin-Joachim/Domschattenträume-1554128349-w/rezension/1797005286/

Ich werde sie auch bei Thalia einstellen. Auch bei Was-liest-Du. Lesejury und Kriminetz (dort unter "Alsterschwan"), wenn das Buch dort gelistet ist...


Ich würde es gut finden, wenn wir Karolinas Lebensweg noch etwas weiter verfolgen könnten...
Nochmals vielen Dank!

KarinJoachim

vor 3 Tagen

Eure Leseeindrücke und Rezensionen
@Sonnenschein12

Lieben Dank für deine ausführliche Rezension. Ich freue mich, dass dir Karolinas Geschichte gefallen hat.

Autor: Karin Joachim
Buch: Domschattenträume

Jacob

vor 2 Tagen

Plauderecke

Bis zur Hälfte habe ich jetzt gelesen.
Ich genieße die Geschichte nachmittags nach der Arbeit auf dem Balkon.Ich bin vom Schreibstil total begeistert! Die Handlung ist spitze. Jetzt muss ich zur Arbeit und freue mich auf heute Nachmittag. Viele Grüße von mir.

KarinJoachim

vor 2 Tagen

Plauderecke
@Jacob

Ganz lieben Dank und weiterhin viel Freude beim Lesen. Das Wetter ist ja wirklich herrlich, um die Zeit draußen zu verbringen.
Liebe Grüße zurück!

Lesewunder

vor 19 Stunden

Plauderecke

So, ich melde mich auch mal zu Wort. Ich habe das Buch fertig gelesen und fand es sehr unterhaltsam. Der Erzählstil hat mir gut gefallen. Interessant fand ich die Einblicke in die bessere Gesellschaft und die Moralvorstellungen. Unglaublich, dass Karolina keinen Hausschlüssel hat. Dass die politischen Verhältnisse nur indirekt beleuchtet wurden, fand ich zum einen gut, weil immer alle sich in der Zeit darauf stürzen. Zum anderen wäre ich nicht böse gewesen, wenn die sozialen und wirtschaftlichen Probleme ein wenig mehr angesprochen worden wären. Aber das ist meine persönliche Meinung. Am Ende sind ja noch viele Fragen ungeklärt. Demnach schreit es ja geradezu nach einer Fortsetzung, was mich freuen würde.
Meine Rezi schreibe ich in den nächsten Tagen, weil immer ein wenig Zeit zum setzen lassen brauche.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.