Karin Köster Männer unerwünscht

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(3)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Männer unerwünscht“ von Karin Köster

Männer unerwünscht Doris schlittert von einer Katastrophe in die nächste. Damit zumindest in privater Hinsicht Ordnung in ihrem Leben einkehrt, zieht sie in eine männerverachtende Frauen-Wohngemeinschaft auf dem Lande. Doch schon trifft Doris auf den flotten Björn und den amüsanten Arzt Holger - und ihre guten Vorsätze sind dahin. Mit der Ankunft ihrer konservativen Mutter, der Kündigungsdrohung ihres Chefs und der heimlichen Beherbergung des heißblütigen Angelo in der Wohngemeinschaft bricht für Doris das Chaos aus. Da muss erst ein fast vergessener Freund auftauchen, um die Wogen etwas zu glätten. Neuauflage des Erfolgsromans (Urfassung 1999 erschienen im Gustav-Lübbe-Verlag) "Endlich ein Buch, das UNSERE Sprache spricht... Klasse, einfach klasse, wie sich Doris Sack durchs Leben schlägt. " "Ein Super-Lesespass - wie aus dem wirklichen Leben - je dünner der Rest des Buches wurde, umso mehr bedauerte ich, dass diese nette Unterhaltung bald vorbei ist!“ „Die reale Geschichte einer 25jährigen, gebeutelt von Mutter und Chef und durch fehlende Beziehung gefrustet, die doch noch die Kurve kriegt - unterstützt durch eine männerfreie WG auf dem Lande. Ein MUSS für jeden, der leichte, amüsante Kost mag!" (Quelle:'E-Buch Text/15.03.2012')

Stöbern in Romane

Zartbitter ist das Glück

Wunderschöne Geschichte über eine Alters-WG auf den Fidschi-Inseln und die Sorgen des Alltags

jutscha

Das Floß der Medusa

Ein Trommelfeuer grässlicher, schockierender und monströser Szenen - eine verstörende Allegorie auf die Menschennatur.

parden

Underground Railroad

Thema ist immer noch aktuell, Realität und Sinnbild sind brilliant verwoben, wodurch das Buch lange nachklingt.

Talathiel

Die Lichter von Paris

Ein Roman über Oma und Enkelin die ihr Leben ändern, nur mit 75 Jahren Zeitunterschied ...

MissNorge

Die Melodie meines Lebens

Dieses Buch hinterlässt ein nachdenkliches aber auch fröhliches Schmunzeln.

Susas_Leseecke

Die Insel der Freundschaft

Ein ruhiges Buch

Marie1971

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks