Karin Kaiser Der Duft der Freiheit

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Duft der Freiheit“ von Karin Kaiser

Die junge Comtesse Catherine de Corbay ist schockiert, als ihr ungeliebter Onkel und Vormund, Comte de la Chavelle, sie mit Marquis de Luison verheiraten will, der nicht nur wesentlich älter ist als sie, sondern auch als brutal und rücksichtslos verschrien ist. Als auf dem Ball des Comte de Chantilly ihre Verlobung bekannt gegeben wird und Catherines Schicksal besiegelt scheint, lernt sie den attraktiven und sehr charmanten Comte La Grange kennen. Schnell kommt sie dahinter, dass er gar kein Adliger ist, sondern ein gerissener und sehr fingerfertiger Taschendieb. Jedoch lässt sie ihn ungeschoren entkommen, als sie ihn auf frischer Tat ertappt, denn sie hat sich Hals über Kopf in ihn verliebt. Als sie kurze Zeit später nur knapp einer Vergewaltigung durch ihren Bräutigam entgeht, beschließt sie, sich umzubringen und reitet zu diesem Zweck aus. Doch im letzten Moment bekommt sie Angst vor diesem drastischen Schritt und will nach Hause zurückkehren, doch auf dem Weg zurück geht ihr Pferd durch und wirft sie ab. Ausgerechnet der Taschendieb, den Catherine als Comte La Grange kennenlernte, rettet die Schwerverletzte. Damit beginnt das größte Abenteuer ihres Lebens …

Ein Mantel- und Degen-Abenteuer mit einem Schuss Romantik

Stöbern in Romane

Das Erbe der Rosenthals

Ein schicksalshafter Roman über eine Flucht, Verlust, Schmerz und Trauer, der die Generationen verbindet

knusperfuchs

Mein Herz in zwei Welten

Wunderschön und einfach typisch Louisa Clark!!

line91blog

Die Schlange von Essex

Unnahbare Charaktere, emotionsarme Erzählung. Konnte mich nicht überzeugen.

campino246

Die Kieferninseln

Uff. Recht sehr langweilig. Wer sich allein an poetischer Sprache ergötzen kann, mag es vielleicht verschlingen ...

buchmadchen

Leere Herzen

Unbedingt lesen ein aktueller, nachdenklicher, spannender Roman. Trifft den Zeitgeist

Campe

Unter der Drachenwand

Arno Geiger hat mit seinem letzten Roman erneut bewiesen, das er einer der besten jüngeren deutschsprachigen Autoren ist.

Aliknecht

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks