Karin Kehrer Diener des Feuers

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Diener des Feuers“ von Karin Kehrer

Der Magier Yal Rasmon bekommt aufgrund seiner Besonderheit, gleich drei Elemente (Feuer, Wasser und Erde) in sich zu vereinen, von seinem Lehrmeister den Auftrag, einen magischen Stein finden, der dazu dienen soll, die Welt der Elemente zu öffnen. Catherine Morgan, nach dem Unfalltod ihrer Familie zutiefst verstört, flüchtet nach Cornwall, um zur Ruhe zu kommen. Yal Rasmon holt die junge Frau auf der Suche nach dem magischen Stein zu sich. Irrtum oder Bestimmung? Catherine lebt sich nur schwer in dieser seltsamen Welt ein. Doch nach und nach fasst sie Vertrauen zu Yal und verliebt sich in ihn. Wider Willen wird sie, genau wie Yal, in die Intrigen und Machtspiele der Bewohner des Reiches Findward verwickelt. Er übernimmt die schier aussichtslose Mission, die Magier im Kampf für das Reich zu einen. Seine mächtigen Gegenspieler, die Wassermagierin Lalana Yallasir und sein Lehrmeister, der Feuermagier Varruk Erasant haben hingegen nur ein Ziel: Die Welten der Elemente zu öffnen und die Unsterblichkeit zu erlangen.

Ein sehr faszinierender Fantasyroman, ich freue mich auf den nächsten Band ^^

— Vivi300

Der Magier Yal steht im Mittelpunkt der Geschichte. Als Diener seines Lehrmeisters Varruk soll er den magischen Stein finden.

— BridgetSabeth

Stöbern in Romane

Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden

Ganz ruhig und mit wunderbarer Sicht auf das Leben und Sterben, hat mich dieses Buch tief berührt! Klare Empfehlung!

LadyOfTheBooks

#EGOLAND

Egoland lohnt sich zu lesen!

Spirou

Kranichland

Einfühlsame und tragische Familiengeschichte.

NeriFee

So enden wir

Bietet Stoff zum Nachdenken, ist aber anstrengend zu lesen und lässt mich letztendlich eher ratlos zurück. Literarisch anspruchsvoll!

LitteraeArtesque

Dunkelgrün fast schwarz

Ich wollte nicht, dass es aufhört...

Chrissi83

Das Leben des Vernon Subutex 2

ruhig, aber eindringlich

thesmallnoble

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Yal Rasmon-Diener des Feuers

    Diener des Feuers

    LadySamira091062

    26. December 2017 um 22:30

    Yal Rasmon ist ein Magier der    eine Seltenheit ist im Lande,denn er vereint drei Elemente (Feuer, Wasser und Erde) in sich..Darum schickt ihn sein ehrgeiziger Lehrmeister Varruk auf eine geheime Mission.Er soll die verschwundenen Steine suchen ,die es ermöglichen die Magier wieder in  ihr angestammtes reich zurück zu bringen.Dabei geht Varruk über Leichen .Yal Rasmon  stößt bei seiner Suche nach einem der Steine auf  Catherine Morgan ,die seit dem Unfalltod ihrer Familie ziellos  umherstreift.Es gelingt Yal sie in sein Land zu ziehen,was Catherine  anfangs sehr verstört,denn hier ist die Sprache  und alles anders .Doch Yal gelingt es ihr Vertrauen zu gewinnen ,doch finstere Mächte sind ihnen auf der Spur.Kaum zusammen gekommen  muss Yal Rasmon seine  Seelengefährtin für eine  erneute Mission verlassen. Werden sie sich wieder sehen?Der Autorin gelingt es von der ersten Zeile an einen mit zunehmen in eine mittelalterlich anmutende Welt voller Gefahren, aber auch  zauberhafter landschaftlicher Schönheit.Mit Yal Rasmon haben wir einen Protagonisten ,der einem sofort ans Herz wächst , ist er doch ein   netter und einfühlsamer,wenn auch  hin und wieder wütender junger Mann auf der Suche nach der großen Liebe ,die ihm bisher versagt geblieben ist.

    Mehr
  • Rezension zu Diener des Feuers

    Diener des Feuers

    TessD

    21. December 2017 um 14:00

    Erde, Wasser, Luft und Feuer - die Macht der Elemente. Das Labyrinth - ein uraltes Symbol für den Lebensweg. Wie bereits im Titel erwähnt, ist Yal Rasmon ein Diener des Feuers. Mithilfe dieses Elementes soll er das Abbild von Myn Fantrix finden. Doch anstatt den Stein zu finden, trifft er auf die junge Frau Catherine Morgan, die mit dem Tod ihres Mannes und ihrer kleinen Tochter zu kämpfen hat. Er holt sie in seine Welt, wo sie sich mit Magie, Gefahren und einer mittelalterlichen Welt konfrontiert sieht. Schaffen die beiden es den Gefahren, die Yals Suche mit sich bringt unbeschadet zu überstehen? Das erfahrt ihr nur, wenn ihr das Buch liest. "Diener des Feuers" von Karin Kehrer ist der erste Teil einer fesselnden Triologie. Durch den bildhaften Schreibstil der Autorin wird man direkt in die Geschichte hineingezogen. Überall lauert das Böse und jeder verfolgt sein eigenes Ziel.Sei es Irko, der zu Reichtum kommen will; Varruk, der die Unsterblichkeit in der Heimat seiner Erschaffer finden will oder Lalana, die Rache für ihren ermordeten Geliebten will- Cat und Yal finden sich in einem Meer von Intrigen und Gefahren wieder und diese Spannung zieht sich durch das gesamte Buch. Die Personen sind sehr gut beschrieben worden, man kann durch die wechselnde Perspektive auch in die Innensicht der Charakter Einblick erhalten. Allem in allem empfehle ich den Fantasy- Fans unter uns diese Triologie zu lesen und einzutauchen in eine Welt der Elemente, der Magie und der Intrigen. Folgt den Protagonisten auf der Suche, nach ihrem Platz im Leben.

    Mehr
  • Leserunde zu "Diener des Feuers" von Karin Kehrer

    Diener des Feuers

    neobooks

    Wird die Liebe zwischen dem Magier Yal Rasmon und Catherine Morgan stark genug sein, um eine Brücke zwischen den Welten schlagen zu können?Herzlich willkommen zur Leserunde von "Diener des Feuers" von Karin Kehrer!KlappentextErde, Wasser, Luft und Feuer – die Macht der Elemente.Das Labyrinth – ein uraltes Symbol für den Lebensweg.Catherine Morgan hat alles verloren: Ihre Familie und ihre Lebensfreude. In Cornwall hofft sie, Ruhe zu finden.Der Magier Yal Rasmon wird von seinem Lehrmeister beauftragt, einen magischen Stein zu suchen, mit dem die Welten zu den Elementen geöffnet werden können. Doch anstatt des Steins holt er Catherine zu sich – ein fataler Irrtum oder Bestimmung?Yal wird gezwungen, zu einer schier aussichtslosen Mission aufzubrechen. Er muss Catherine ohne Schutz zurücklassen – in einer Welt voller Magie, Intrigen und Geheimnisse. Wird ihrer beider Liebe stark genug sein, um eine Brücke zwischen den Welten schlagen zu können?Der Auftakt zu einer fantastischen dreibändigen Saga.Zu gewinnen gibt es 10 E-Books.Du möchtest in den Lostopf hüpfen?Dann schreib uns doch, warum du dieses Buch gerne lesen möchtest. Wir wünschen dir viel Erfolg!

    Mehr
    • 81
  • Ein überzeugender Auftakt

    Diener des Feuers

    Vivi300

    20. December 2017 um 15:03

    KlappentextDer Magier Yal Rasmon bekommt aufgrund seiner Besonderheit, gleich drei Elemente in sich zu vereinen, von seinem Lehrmeister den Auftrag, einen magischen Stein finden, der dazu dienen soll, die Welt der Elemente zu öffnen. Catherine Morgan, nach dem Unfalltod ihrer Familie zutiefst verstört, flüchtet nach Cornwall, um zur Ruhe zu kommen. Yal Rasmon holt die junge Frau auf der Suche nach dem magischen Stein zu sich. Irrtum oder Bestimmung? Catherine lebt sich nur schwer in dieser seltsamen Welt ein. Doch nach und nach fasst sie Vertrauen zu Yal und verliebt sich in ihn. Wider Willen wird sie, genau wie Yal, in die Intrigen und Machtspiele der Bewohner des Reiches Findward verwickelt. Er übernimmt die schier aussichtslose Mission, die Magier im Kampf für das Reich zu einen. Seine mächtigen Gegenspieler, die Wassermagierin Lalana Yallasir und sein Lehrmeister, der Feuermagier Varruk Erasant haben hingegen nur ein Ziel: Die Welten der Elemente zu öffnen und die Unsterblichkeit zu erlangen.Allgemeiner EindruckDen Einstieg finde ich sehr gelungen, denn es dauerte nicht lange, bis ich mich in der Geschichte und der Welt zurecht fand. Die Orientierungslosigkeit, die ich nach dem Klappentext - der meiner Meinung nach ein bisschen in der Story vorgreift und es zusätzlich auch noch geschafft hatte, mich zu verwirren - vermutete, blieb aus. Die Idee, die vier Elemente für eine Geschichte zu nutzen, ist ja nicht gänzlich neu. Dennoch schafft es die Thematik immer wieder, mich zu fesseln (Avatar-Herr der Elemente-Fan Undercover ^^). Die gesamte Geschichte schaffte es aber, mich positiv sehr zu überraschen und viel Spannung aufzubauen. Vor allem die Figuren fand ich alle sehr interessant und authentisch. Ab und an mangelte es der Geschichte ein bisschen an Feinschliff. Aber das ist ein sehr kleiner Kritikpunkt. Der Schreibstil ist sehr bildlich und hat mir gut gefallen :)Mein FazitDas Buch hat mich allgemein einfach überzeugen können, sodass ich mir auf jeden Fall auch den zweiten Band zulegen werde ;)

    Mehr
  • Yal und Catherine

    Diener des Feuers

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    10. December 2017 um 21:10

    Klappentext Erde, Wasser, Luft und Feuer - die Macht der Elemente. Das Labyrinth - ein uraltes Symbol für den Lebensweg. Catherine Morgan hat alles verloren: Ihre Familie und ihre Lebensfreude.  In Cornwall hofft sie, Ruhe zu finden. Der Magier Yal Rasmon wird von seinem Lehrmeister beauftragte, einen magischen Stein zu suchen, mit dem die Welten zu den Elementen geöffnet werden können. Doch anstatt des Steins holt er Catherine zu sich - ein fataler Irrtum oder Bestimmung? Yal wird gezwungen, zu einer schier aussichtslosen Mission aufzubrechen. Er muss Catherine ohne Schutz zurücklassen - in einer Welt voller Magie, Intrigen und Geheimnisse. Wird ihrer beider Liebe stark genug sein, um eine Brücke zwischen den Welten schlagen zu können? Meinung /Fazit: Ich lese nicht oft Fantasy, da ich oft keinen Bezug zur Handlung finde. Da mir die Autorin durch ihren Roman " Schmetterlingstränen" bekannt war, ging ich dieses Wagnis ein und musste es nicht bereuen. Schon nach wenigen Seiten fing das Kopfkino an, Spannung und Neugier machten sich auf den Weg mich durch diese Geschichte zu begleiten. Yal, der dreiElemente ( Erde, Wasser, Feuer ) in sich trägt, doch die Feuermagie seine stärkste ist, und Catherine aus der realen Welt, stehen im Mittelpunkt dieser Geschichte. Varruk, der Lehrmeister Yals, benutzt ihn, um sein Ziel - die Unsterblichkeit - zu erreichen. Doch hat er die Rechnung ohne Lalana, einer Wassermagiererin gemacht. Auch sie will dieses Ziel erreichen und den Tod ihres Gefährten rächen. Neben diesen Hauptprotagonisten gibt es noch einige, die der Geschichte einen Rahmen geben und von denen man bestimmt noch hören wird, da dies der erste Teil einer Trilogie ist. Durch den flüssigen Schreibstil, die detaillierte Beschreibung der Protagonisten, Handlungen und Orte sowie dem ansteigendem Spannungsbogen, war diese Fantasiegeschichte für mich ein Lesegenuss. Teil zwei, Diener des Feuers - Feuer und Wasser, ist bereits erschienen. Ich bin gespannt, wie es mit Yal und Catherine weiter geht.

    Mehr
  • Voller Magie mit den Elementen

    Diener des Feuers

    BridgetSabeth

    22. November 2017 um 17:37

    Das Buch: Diener des Feuers wird seinem Titel gerecht. Die Autorin schafft es bereits nach wenigen Zeilen, dass man in eine Fantasy-Welt abtaucht, verbunden mit den verschiedenen Elementen. Ihr Schreibstil weckt sofort Bilder im Kopf. Der Magier Yal steht im Mittelpunkt der Geschichte. Als Diener seines Lehrmeisters Varruk soll er den magischen Stein finden, der es vermag, die Welt der Elemente zu öffnen. Doch darüber hinaus hätte Yal niemals erwartet, dass er im Gegenzug auch seine Gefährtin findet. Varruk ist besessen, möchte Unsterblichkeit erlangen, aber es gibt noch jemanden: Lalana, eine Wassermagiern, die auf Rache sinnt, über den Tod ihres Partners Madryl. Wer wird es schaffen, die Elemente zusammenzuführen? Im Gesamten ist die Geschichte sehr flüssig geschrieben, ich konnte ihr gut folgen, nur in wenigen Momenten fehlten mir ein paar Feinheiten. Die Spannung bleibt über den gesamten Text sehr gut erhalten, und vor allem macht es neugierig auf den zweiten Teil!

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 06.01.2018: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   294 Punkte Astell                                           ---    20 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  893 Punkte Beust                                          ---   424 Punkte Bibliomania                               ---   285 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  515 Punkte ChattysBuecherblog                --- 316 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   192 Punkte Code-between-lines                ---  199 Punkte DieBerta                                    ---   88  Punkteeilatan123                                 ---   96 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   343 Punkte Frenx51                                     ---  127 Punkte glanzente                                  ---   104 Punkte GrOtEsQuE                               ---   94 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   207,5 Punkte Hortensia13                             ---   199 Punkte Igelchen                                    ---   26 Punkte Igelmanu66                              ---  222 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    109 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   153 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte Kattii                                         ---   116 Punkte Katykate                                  ---   130 Punkte Kerdie                                      ---   259 Punkte Kleine1984                              ---   190 Punkte Kuhni77                                   ---   155 Punkte KymLuca                                  ---   149 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   306 Punkte Larii_Mausi                              ---    154 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   331 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   94 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte miau0815                                 ---   71 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   263 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktemy_own_melody                     ---   18 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  163 Punkte Nelebooks                               ---  310 Punkte niknak                                       ----  328 Punkte nordfrau                                   ---   162 Punkte PMelittaM                                 ---   283,5 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   165 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   87 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 80 PunkteSandkuchen                              ---   300 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   209 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   361 Punkte SomeBody                                ---   207,5 Punkte Sommerleser                           ---   244 Punkte StefanieFreigericht                  ---   263,5 Punkte tlow                                            ---   178 Punkte Veritas666                                 ---   151 Punkteverruecktnachbuechern         ---   147 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   202 Punkte Yolande                                       --   233 Punkte

    Mehr
    • 2656
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks