Karin Klee Am Holländerkopf

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Am Holländerkopf“ von Karin Klee

„Liebe vergeht, Hektar besteht“, sagt Rainhold Holländer, der „Dicke“. Der Mensch und das Land – das ist eine lebenslange Verbindung, bei der einer auf den anderen Einfluss nimmt. Wie jeder Mensch birgt jeder Landstrich seine Geschichten, in Rom und New York genauso wie am Holländerkopf im Hochwald. Geschichten, über Leben, Sterben und Tod, die sich auf sandigem Lehmboden, hinter Bruchsteinwänden oder in Scheunen abspielen. Die Geschichten sind verbunden mit dem Land, das wie der schwere Boden an den Menschen kleben bleibt. Joachim Alt findet Rainhold Holländer in dessen Scheune erhängt auf. Bei dem „Dicken“ war in der Jugend Schizophrenie diagnostiziert worden. Der Ökobauer Joachim ließ den Kontakt aber seither nie abreißen und half Holländer, wo er konnte. Die Erzählung schildert im Rückblick die letzten Jahre aus der Sicht von Joachim Alt, seiner Frau und den Kindern. Holländers persönliche Aufzeichnungen sind Einschübe im Fluss der Erzählung. In ihnen kehrt er sein Innerstes nach außen. In der Kapitelabfolge reihen sich so zwei in Zeitfolge, Sprache und Schriftart unterschiedliche Erzählstränge aneinander. Darin spiegeln sich Außen- und Innenwelt, Vergangenheit und Gegenwart.

Stöbern in Romane

Zartbitter ist das Glück

Eine tiefgründige und zartbittere Geschichte um fünf Frauen, die den Mut aufbringen nochmals neu anzufangen

tinstamp

Kukolka

Erschütternd, schockierend, berührend und grandios erzählt. Ein gelungenes Debüt und ein Lesehightligh 2017!

Seehase1977

Palast der Finsternis

Klaustrophobisch, düster, spannend - trotz kleiner Schwächen ein besonderes Leseerlebnis!

book_lover01301

Karolinas Töchter

Ein Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen mag - für all die, die sich nicht scheuen, über den Holocaust zu lesen. Top!

pixi17

Ich, Eleanor Oliphant

Unerwartet erschreckend. Lässt mich nachdenklich zurück

herzzwischenseiten

Im Herzen der Gewalt

Ein wirklich tiefgreifend, feinsinniges und flüssig spannend zu lesendes Buch, welches mich nachhaltig beeindruckt hat.

HEIDIZ

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen