Entfesselt durch Rache

von Karin Kratt 
4,9 Sterne bei14 Bewertungen
Entfesselt durch Rache
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

J

Band 5 deiner Reihe

Annabos avatar

Spannend, aufregend und emotional wie eh und je! Noch immer im #TeamXyen!

Alle 14 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Entfesselt durch Rache"

**Wenn die Schatten der Vergangenheit deine Liebe bedrohen…**
Xyen ist für Cey weit mehr geworden als ihr Mentor an der Seday Academy. Er ist ihr Ratgeber, ihr Fels in der Brandung, ihr Ruhepol. All das hat Cey auch bitter nötig, als der Frieden, nach dem sie sich so sehnt, endet, bevor er überhaupt begonnen hat. Ein Dämon dringt in die Academy ein und überbringt der J’ajal eine grausame Botschaft: ein Versprechen auf Rache, das die Handschrift ihrer Vergangenheit trägt. Es droht alles zu zerstören, das Cey so unendlich wichtig geworden ist, darunter auch ihre frisch erwachte Liebe zu Xyen …

//Dies ist ein Roman aus dem Carlsen-Imprint Dark Diamonds. Jeder Roman ein Juwel.//

//Alle Bände der Fantasy-Bestseller-Reihe:
-- Gejagte der Schatten (Seday Academy 1)
-- Verborgen in der Nacht (Seday Academy 2)
-- Erschaffen aus Dunkelheit (Seday Academy 3)
-- Gefangene der Finsternis (Seday Academy 4)
-- Entfesselt durch Rache (Seday Academy 5)
-- Verdammte des Schicksals (Seday Academy 6)
-- Seday Academy: Band 1–4 in einer E-Box//

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783646300413
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:356 Seiten
Verlag:Dark Diamonds
Erscheinungsdatum:30.11.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne13
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    J
    jessica_nguyvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Band 5 deiner Reihe
    Es wird besser

    Inhalt:
    **Wenn die Schatten der Vergangenheit deine Liebe bedrohen…**
    Xyen ist für Cey weit mehr geworden als ihr Mentor an der Seday Academy. Er ist ihr Ratgeber, ihr Fels in der Brandung, ihr Ruhepol. All das hat Cey auch bitter nötig, als der Frieden, nach dem sie sich so sehnt, endet, bevor er überhaupt begonnen hat. Ein Dämon dringt in die Academy ein und überbringt der J’ajal eine grausame Botschaft: ein Versprechen auf Rache, das die Handschrift ihrer Vergangenheit trägt. Es droht alles zu zerstören, das Cey so unendlich wichtig geworden ist, darunter auch ihre frisch erwachte Liebe zu Xyen…

    Meine Meinung:
    Karin Kratt hat es mal wieder geschafft, dank ihrer leichten und flüssigen Schreibstil, den Sie treu geblieben ist, in ihren Bann zu ziehen. Ich liebe diese Reihe einfach und gerade diese Reihe, auch wenn die Platz bringt, muss ich die mir als TB besorgen. Solche fantastische Geschichten dürfen nie fehlen.

    Die ganze Geschichte gibt einen mehr Informationen über Ceys Vergangenheit und ihre Zeit bei Astan. Man bekommt einen besseren Einblick in ihre Gedanken und kann ihre Bewegründe sehr gut verstehen, wieso sie in einigen Situation so ist, wie sie ist. Dazu kommen natürlich kurze Einblicke in Ceys Brüdern Vergangenheit, besonders der Graf und Sahim.
    Nathan ist für mich sehr gut getroffen, einfühlsam, stark, romantisch und fesselnd zugleich.
    Und endlich, nach langen Hin und Her, kommen sich Cey und Xyen näher und da merkt man, wie Cey an Xyen, Nathan und Jay hängt. Sowie unseren Doktor und Lee.

    Mein Fazit:
    Eine gelungene Fortsetzung, viele Informationen werden gelüftet. Neue Geheimnisse und Fragen kommen hinzu. Eine gute Mischung aus Action, Drama und Romantik, verbinde ich diese Reihe. Sehr zu empfehlen.
    Einfach der Wahnsinn, ich freu mich auf den 6. Band der Reihe.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Solara300s avatar
    Solara300vor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Eine gelungene Fortsetzung! Angst die dein Schicksal bestimmt kann dich auch stärker machen.
    Wenn die Vergangenheit dich stärker macht ...

    Kurzbeschreibung

    Nachdem sich Cey so langsam eingewöhnt hat in der Seday Academy taucht auch schon neuer Ärger auf mit einer Botschaft aus längst vergangener Zeit.
    Dabei versucht sie nicht wieder in die Albträume aus der Vergangenheit abzuschweifen und hat Hilfe von ihrem Mentor Xyen und Nathan.
    Die beiden sind wichtige Stützen für sie und helfen ihr das Problem anzugehen.
    Nur kann man etwas daran ändern ....



    Cover

    Das Cover gefällt mir und passt wie schon die anderen Bände sehr gut zum Inhalt und zur Reihe. Für mich wieder ein gelungener Eyecatcher. 💖


    Schreibstil

    Die Autorin  Karin Kratt hat einen wundervoll bildhaften Schreibstil der mich sehr schnell wieder in den Fünften Band dieser Reihe mitgenommen hat.
    Die Ereignisse sind wieder Dramatisch, den der größte und schlimmste Feind von Cey scheint ihr eine Nachricht überbracht zu haben durch einen Mittelsmann. Dieser entpuppt sich als Dämon und Ceys Erinnerungen kommen zu Tage, den die Vergangenheit quält sie noch immer.
    In dieser schweren Phase gefällt mir der Zusammenhalt der Freunde wie auch die Unterstützung die sie Cey entgegenbringen.


    Meinung

    SPOILERGEFAHR!!! 

    Wenn die Vergangenheit dich stärker macht ...

    Dann sind wir im Stützpunkt der Area XV4 von der Seday Academy.
    Cey ist noch immer schockiert das ausgerechnet Glen der neue Schüler ein Dämon ist, mit einer unverkennbaren Nachricht ihres ehemaligen Herrn Astan.

    Für Cey war es die Hoffnung nie wieder etwas über diesen finsteren ruchlosen zu hören.
    Glen dagegen liebt es mit der Angst von Cey zu spielen.
    Zum Glück ist Xyen bei ihr und hilft ihr durch diese schwere Zeit wie auch Nathan.
    Alle wollen herausfinden ob und wo dieser Astan der ihr so schreckliches angetan hat steckt und ihn endgültig aus dem Verkehr ziehen. Nur die Angst lähmt Cey und doch weiß sie, dass es nur einen Ausweg gibt sich zu stellen.

    Für mich eine gelungene Fortsetzung die einen hier mitnimmt und Einblicke in Ceys Vergangenheit gibt und wie Jishuhos ihr schon damals helfen wollte.
    Aber auch die Gefühle die zwischen ihr und Nathan sind festigen sich immer mehr. Der Blonde Sunny- Boy hat eine ganz einnehmende Art der man nicht wiederstehen kann. Auch das die Gefühle zu Xyen immer stärker werden gefallen mir. Denn die Protagonistin hat sich nicht nur von ihrer Charakteristika weitere entwickelt, sondern versucht sich auch ihrer größten Angst zu stellen, was angesichts der Gräueltaten von Astan wirklich nicht einfach ist.

    Ich bin begeistert und freu mich schon auf den nächsten.



    Fazit

    Eine gelungene Fortsetzung!
    Angst die dein Schicksal bestimmt kann dich auch stärker machen.


    Die Reihe

    - Gejagte der Schatten (Seday Academy 1)
    - Verborgen in der Nacht (Seday Academy 2)
    - Erschaffen aus Dunkelheit (Seday Academy 3)
    - Gefangene der Finsternis (Seday Academy 4)
    - Entfesselt durch Rache (Seday Academy 5)
    - Verdammte des Schicksals (Seday Academy 6)
    - Seday Academy: Band 1–4 in einer E-Box

    5 von 5 Sternen

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    SylviaRietschels avatar
    SylviaRietschelvor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Diese Reihe ist etwas ganz Besonderes
    Rezension zu >Entfesselt durch Rache< von Karin Kratt


    Dass ich ein Fan dieser Reihe bin, muss ich ja nun wirklich nicht mehr erwähnen. Karin hat mich einfach von Anfang an ihre Worte gefesselt und lässt mich seitdem nicht mehr los. Ich liebe die Welt der Seday, die Wendungen und Geheimnisse, die nach und nach gelüftet werden. Ich liebe Die Figuren, die allesamt eine authentische und gewaltige Entwicklung durchmachen – allen voran Cey.


    In diesem Band wird das alles besonders deutlich und endlich habe ich bekommen, was ich seit Band 1 so ersehnt habe. Mehr sage ich dazu nicht, denn es würde einfach zu sehr spoilern. Sagen kann ich allerdings, dass mich auch in diesem Teil die Charaktere wieder von sich überzeugen konnten. Sie sind alle mit so viel Liebe zum Detail gezeichnet, dass sie sich inzwischen nicht wie fiktive Figuren für mich anfühlen, sondern wir Freunde – und mir graut es vor dem Moment, in dem ich sie alle ziehen lassen muss. Allen voran Cey und Xyen, die ich so fest in mein Herz geschlossen habe. Ich liebe Ceys harte Schale, ihre Stärke, aber auch ihre Sanftheit, die tief in ihr schlummert. Und Xyen ist einfach ein Traum von einem Mann. Er ist loyal, setzt sich für die ein, die er liebt. Er ist kämpferisch, aber auch so leidenschaftlich. Hach... Ich könnte den ganzen Tag schwärmen.


    Die Handlung in diesem Band war nicht ganz so rasant, doch das hat mich im Großen und Ganzen nicht so sehr gestört. Toll fand ich die Rückblenden, durch die wir immer mehr aus Ceys Vergangenheit erfahren. Wie immer hat die Autorin hier mit Emotionen nur so um sich geworfen, wodurch ich hin und wieder echt schlucken musste. Die Atmosphäre ist düster, dann aber auch wieder so hell. Ich liebe diese Wechsel, die eine wahre Achterbahn der Gefühle auslösen können.


    Fazit:


    „Entfesselt aus Rache“ ist ein toller Folgeband, der mich einmal mehr von dieser wundervollen Geschichte überzeugen konnte. Authentische Charaktere, die sich entwickeln, Geheimnisse, die langsam gelüftet werden, und eine Achterbahnfahrt der Gefühle machen dieses Buch mal wieder zu etwas ganz Besonderem. Ich vergebe 4.5/5 Leseeulen und freue mich auf den nächsten Teil.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    NussCookies avatar
    NussCookievor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Endlich geschieht etwas lang ersehntes und wir erfahren viel über Ceys Vergangenheit. Doch ihr neuer Feind hat es echt in sich! Band 6 ♥!
    5 Sterne für den 5.Band

    Informationen:
    Dies ist der fünfte Band einer Reihe, welcher am 30.11.2017 beim Dark Diamonds Verlag erschienen ist und von der Autorin Karin Kratt geschrieben wurde. Das Buch ist bislang nur als E-Book erschienen und umfasst 354 Seiten bei einem Preis von 3,99€. Bislang sind laut Autorin in der Reihe sechs Bände geplant, allerdings könnten es auch locker zehn Bände werden, wenn sich die Reihe gut verkauft. Wie viele Bände die Reihe bekommen wird steht also noch nicht endgültig fest und hängt von den Verkaufszahlen ab. Der sechste Band wird „Seday Academy 06- Verdammte des Schicksals“ heißen und Ende März 2018 erscheinen. Der zweite Band „Seday Academy 02- Verborgen in der Nacht“ erscheint am 31.01.2018 erstmals als Print.

    Klappentext:

    **Wenn die Schatten der Vergangenheit deine Liebe bedrohen…**
    Xyen ist für Cey weit mehr geworden als ihr Mentor an der Seday Academy. Er ist ihr Ratgeber, ihr Fels in der Brandung, ihr Ruhepol. All das hat Cey auch bitter nötig, als der Frieden, nach dem sie sich so sehnt, endet, bevor er überhaupt begonnen hat. Ein Dämon dringt in die Academy ein und überbringt der J’ajal eine grausame Botschaft: ein Versprechen auf Rache, das die Handschrift ihrer Vergangenheit trägt. Es droht alles zu zerstören, das Cey so unendlich wichtig geworden ist, darunter auch ihre frisch erwachte Liebe zu Xyen…

    Erster Satz:
    „Vor fast fünfzehn Jahren, in einer düsteren Nacht …“ (Position 39)

    Erwartungen:
    Wie auch von den Vorgängerbänden erwarte ich mir hier wieder eine Geschichte, die mich fesseln kann. Meine Erwartungen sind demnach sehr hoch, da mich alle Bände bisher von sich begeistern konnten. Immer wenn ein neuer Band erscheint freue ich mich wie ein kleines Kind ihn endlich lesen zu können. Inzwischen kann man die Charaktere auch ganz gut einschätzen, aber ich glaube auch, dass da dennoch noch so einige Überraschungen auf uns zukommen werden. Ich weiß nicht, ob das nicht ein wenig zu gierig ist, aber ich möchte einen mindestens genauso guten Band wie es der letzte Band war, vielleicht sogar noch etwas besser, denn jeder neue Band soll den vorherigen toppen. Es wird eh wieder eine Enthüllung nach der anderen folgen, Plottwists über Plottwists und ein ganz gemeines Ende.

    Covereindrücke:

    Das Cover des fünften Bandes passt hervorragend zu den Vorgängern, deren Cover zusammen ein stimmiges Bild ergeben. Es fällt sofort auf, dass es sich hierbei um eine Reihe handelt. Das Cover ist in Blautönen gehalten und wirkt, zusammen mit den verschiedenen Abstufungen der Farbe, welche manchmal bis hin ins Schwarze verlaufen können, sehr düster und dennoch etwas heller als die vorherigen Cover. In der oberen Hälfte des Covers sieht man eine hübsche junge Frau die uns ihr Gesicht zuwendet, während sie über die Schulter blickt, aber am Leser vorbeischaut. Ihre Lippen sind geschlossen, sie lächelt nicht und ihre Züge wirken starr. Ihre schwarzen langen Haare sind gelockt und fliegen ihr um den Kopf. Es scheint so, als würde sie einen schnellen Blick über die Schulter riskieren, was ihre Haare zum Schwingen bringt. In der unteren Hälfte des Bildes befindet sich der wunderschön geschlungene Titel, darunter der Untertitel und darunter wiederum das Verlagslogo. Im Hintergrund des Titels kann man wieder viele Gebäude ausmachen, welche Hochhäuser darstellen und wohl eine Stadt darstellen sollen.

    Meinung:
    Endlich durften wir wieder in die Welt rund um die Seday Academy, der J’ajal und meiner liebsten Cey eintauchen! Die Wartezeit bis zum fünften Band kamen mir dieses Mal nicht nur lang vor, sie war tatsächlich lange! Über ein halbes Jahr habe ich auf den nächsten Band gewartet. Das war einfach nur grausam. Zum Glück ist Band sechs im März nicht mehr allzu weit entfernt, aber von mir aus könnten sie jetzt schon die nächsten, sagen wir, 15 Bände ankündigen. Zum Glück endete der letzte Band einigermaßen ertragbar, obwohl die Autorin im letzten Absatz die ganze schöne Stimmung zunichtegemacht hat. Es ist nämlich so, dass das Ende vom vierten Band in die Richtung geht, dass alles so ziemlich perfekt wirkt und Cey auf ein Leben im Glück zusteuert. Doch dann taucht jemand an der Akademie auf, der eine Botschaft für sie hat und BÄHM ändert sich alles. Die Handlung knüpft praktisch nahtlos an die Geschehnisse des vorherigen Bandes an.

    Wie immer spreche ich der Autorin an dieser Stelle ein Lob für ihren Schreibstil aus, denn bereits mit den ersten Zeilen tauche ich komplett in die Welt der Seday ein. Auch in diesem Band war es wie ein Sog, der einen mitriss und erst am Ende des Buches wieder freigab. Da quasi immer etwas passiert, hat man durchgängig das Bedürfnis weiterzulesen. Zwar gab es auch durchaus ruhige Momente, die besonders gefühlsbetont waren, aber dieser Band ist noch actionreicher als sein Vorgänger. Ich habe das Buch dann ab einer besonderen Wende in einem Rutsch gelesen und konnte mich nicht mehr von meinem E-Reader lösen.

    Inzwischen ist mir die Protagonistin Cey schon vertraut geworden. Es ist, als würde ich eine alte Freundin wiedertreffen. Cey hat über die letzten Bände eine enorme sowie realistische Wandlung ihres Charakters hinter sich und ich bin irgendwie stolz auf sie, da sie so viel durchgemacht hat und sich von einem verschlossenen Sturkopf zu einem offenen Sturkopf gemausert hat. Manche Dinge verändern sich eben nie. Jedenfalls ist sie nun viel aufgeschlossener, vertraut ihrem Mentor, ihren Freunden, ihrem Team und denkt nach bevor sie etwas tut. Das Wichtigste ist aber, dass sie endlich offener mit ihren Gefühlen umgeht und das bei allen. Sie offenbart ihren ‚Brüdern‘ endlich ein schreckliches Geheimnis aus ihrer Vergangenheit und es tut sich was in Richtung Xyen und Cey. Ich möchte wirklich nicht spoilern, aber ich habe diese Wende schon im letzten Band erwartet und nun kam sie endet. Ich hatte Tränen in den Augen vor Glück. Zwar bin ich in Beziehungen der monogame Typ, bei den Sedays ist das allerdings weniger der Fall und so bin ich auf eine Entwicklung in diese Richtung auch gespannt. Cey hat da ja nämlich noch ihre Beziehung mit einem ihrer Teammitglieder laufen und nun -. Mal sehen, was die Autorin sich da noch einfallen lässt. Was mir an dieser Reihe so gut gefällt ist, dass sie jedoch so gut wie ohne Liebesdrama auskommt. Die Liebesgeschichte ist dezent im Hintergrund gehalten und keinesfalls handlungsbestimmend. Das Cey-Puzzle ist um viele weitere Teile gewachsen und ich habe sogar Puzzleteile ihrer Vergangenheit bekommen, von denen ich gar nicht wusste, dass sie fehlten. Jetzt muss ich nur noch das Puzzleteil um ihre wahre Familie erhaschen und natürlich ein paar neue, deren Fragen in diesem Band aufgeworfen wurden, aber ich glaube, ich kann mir inzwischen ein sehr gutes Bild von Cey machen.

    Ich muss ja echt sagen: Dieses Mal bekommen wir wirklich alles, was wir uns schon die ganzen letzten vier Bände gewünscht haben. Wir erhalten nicht nur kleine Ausschnitte aus Ceys jungem Leben bei Astan, sondern wir erhalten ganze Rückblicke! Ja, richtig große Abschnitte gefüllt mit Ceys unglücklicher Vergangenheit. Somit werden endlich viele große Fragen aus Ceys Vergangenheit beantwortet beispielsweise wie sie Astan entkommen konnten, aber noch einiges mehr. Wir erhalten einen tiefen Einblick in Ceys Gefühle als junges Kind und später, kurz vor ihrem Entkommen. Ich muss ja echt sagen, es hat mich stellenweise echt der Ekel und Hass gepackt. Wie kann man KINDERN nur so etwas antun?! Ich weiß, es ist ein Buch, aber ich habe Astan mit Cey mitgehasst für dessen Grausamkeiten. Zudem bekommen wir einen Grund geliefert, warum Cey kein abscheuliches Wesen geworden ist, trotz Astan, sondern immer noch ein mitfühlendes und hilfsbereites Wesen besitzt. Es werden so viele Geheimnisse gelüftet, ich hatte richtig große Augen. Natürlich werfen diese großen Einblicke auch wieder neue Fragen auf, aber ich fühle mich, als hätte die Autorin mir endlich einen fetten Knochen hingeworfen. Diese ganzen überraschenden Wendungen, die beantworteten Fragen, die Betonung und Hervorhebung der Gefühle in diesem Band und die Beziehungsentwicklungen machen diesen Band für mich zu etwas Besonderem.

    Nach diesem Band fühle ich mich, als könnte ich noch lange nicht sagen wohin die Geschichte uns Leser führen wird. Die Autorin schafft es einfach immer wieder Spannung aufkommen zu lassen ohne in mir das Gefühl zu wecken, dass die kommende Bedrohung erzwungen wurde. Es passiert ganz natürlich, als logische Folgerung der Geschehnisse. Die Bedrohung, die nun auf Cey zukommt, würde ich allerdings als die größte Bedrohung der gesamten Reihe beschreiben. Es ist schon echt zum Haare raufen, was Cey da alles durchstehen muss. Auch wenn ich wieder einmal echt traurig bin, dass ein weiterer Band der Reihe zu Ende geht, so ist der Cliffhanger dieses Mal doch echt erträglich. Wir hatten ja schon Cliffhanger, da wollte ich ins Schreibzimmer der Autorin einbrechen, doch dieses Mal schaffe ich die zwei Monate Wartezeit auch so. Hoffe ich.

    Fazit:
    Auch der fünfte Band der Reihe rund um die Seday Akademie weiß wieder zu überzeugen. Die Protagonistin Cey wird immer offener und wir erfahren viel über ihre Gefühle, sowie einiges über ihre Vergangenheit. Große Teile ihrer Geheimnisse werden mit Einblicken in ihre Kindheit und Jugend gelüftet. Auch in Sachen Liebesbeziehung tut sich was, aber dennoch bleibt sie im Hintergrund und ist nicht handlungsbestimmend. Das Ende kommt dieses Mal ohne großen Cliffhanger aus, aber dennoch möchte man sofort weiterlesen, denn die nächste Bedrohung in Form des Bösen steht schon wieder bereit. Zum Glück müssen wir bis März nicht mehr allzu lange warten. Ich vergebe hiermit wiedermal 5 Cookies und hoffe, dass diese Reihe noch lange kein Ende finden wird!

    Ich möchte mich recht herzlich beim Dark Diamonds Verlag und NetGalley für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars bedanken.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Phoenicruxs avatar
    Phoenicruxvor 10 Monaten
    Viele Details treffen auf weniger Spannung

    Cover:
    Zuerst habe ich mich über die Farbe gefreut, da es schön düster ist und optisch gut zu den anderen Covern der Reihe passt. Doch ein Detail irritiert mich bei genaueren hinsehen, die Haare von Cey sehen unnatürlich aus, wie sie zur Seite abstehen, das gefällt mir nicht so gut.

    Erster Eindruck zum Buch:
    Der Einstieg ist einfach gehalten und man wird nicht mitten ins Geschehen geworfen. Man kann nach und nach langsam wieder in die Geschichte finden, was mir gefällt.

    Protagonisten:
    Ceys Gedanken- und Gefühlswelt lernt man immer besser kennen und einschätzen. Wenn sie in Band 1 noch sehr verschlossen und unnahbar war, so hat sich das in eine andere Richtung entwickelt über Band 2-5 hinweg. Einige der Fragen die man wegen ihr hatte, haben sich endlich beantwortet. Auf ihre verquere, sture Art ist sie mir immer sympathischer geworden.
    Xyen, Nathan und der Rest der Truppe zeigen immer deutlicher welche Persönlichkeiten in ihnen schlummmern. Ob gute oder schlechte Charaktere in der Geschichte, allesamt wirken sehr authentisch und glaubhaft in ihrer Entwicklung.

    Meine Meinung:
    Was ich bei den Charakteren als eine tolle Entwicklung genannt habe, ist für den Spannungsbogen der Geschichte leider nicht zu nennen. Der Fokus war weniger auf die überraschenden Wendungen oder "Aha" Momente gelenkt, sondern auf die Hintergrundinformationen die man bekommen hat. Diese erklären natürlich so einiges, das man dann besser nachvollziehen kann, täuschen aber nicht darüber hinweg das sonst nicht viel Abwechslung gegeben ist. Das letzte Drittel des Buchs konnte mich dann noch von sich überzeugen und dadurch ist meine Bewertung nicht ausschliesslich kritisch ausgefallen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Sandra251s avatar
    Sandra251vor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Ich liebe diese Reihe! Auch dieses Buch enthält wieder die perfekte Mischung aus Spannung, Gefühl, Aktion und Mystic
    Auch dieses Buch enthält wieder die perfekte Mischung aus Spannung, Gefühl, Aktion und Mystic


    Ich liebe diese Reihe! Auch dieses fünfte Buch enthält wieder die perfekte Mischung aus Spannung, Gefühl, Aktion und Mystic

    **Wenn die Schatten der Vergangenheit deine Liebe bedrohen…**

    "Xyen ist für Cey weit mehr geworden als ihr Mentor an der Seday Academy. Er ist ihr Ratgeber, ihr Fels in der Brandung, ihr Ruhepol. All das hat Cey auch bitter nötig, als der Frieden, nach dem sie sich so sehnt, endet, bevor er überhaupt begonnen hat. Ein Dämon dringt in die Academy ein und überbringt der J’ajal eine grausame Botschaft: ein Versprechen auf Rache, das die Handschrift ihrer Vergangenheit trägt. Es droht alles zu zerstören, das Cey so unendlich wichtig geworden ist, darunter auch ihre frisch erwachte Liebe zu Xyen … "

    Karin Kratt hat mich auch mit dem fünften Band der Reihe wieder total gefesselt. Ich liebe diese Reihe und einen neuen Band zu lesen ist, wie zu Freunden nach Hause zu kommen.

    Die Autorin erzählt auch hier wieder voller Gefühl,das erschüttert aber auch tief berührt
    Der Prolog ist so wahnsinnig gut geschrieben, dass ich den Schmerz selbst fühlen konnte und das gesamte Buch ist so bildgewaltig geschrieben, dass ich mich fühle als wäre ich mittendrin.

    In der gesamten Geschichte ist ein roter Faden erkennbar, dessen Ende aber unvorhersehbar und hoffentlich noch lange nicht in Sicht ist. Auch in "Entfesselt durch Rache" passieren wieder viele Dinge die man nicht vorhersehen kann und jedes Mal kommen neue Bedrohungen und Bekanntschaften hinzu. 

    Nathan ist liebevoll, eigensinnig und positiv wie immer, aber auch leichtsinnig, was Cey kurzzeitig ordentlich die Beherrschung raubt. Das ist aber ein Zeichen für die Tiefe Verbundenheit, die sie mittlerweile zu dem Seday aufgebaut hat. Ihr Brüder spielen auch wieder eine sehr große und wichtige Rolle. Der Graf und Sahim sind auch einfach nicht mehr wegzudenken, obwohl Cey durch ein Geständnis, das sie ihm machen muss, kurzzeitig Angst bekommt ihn zu verlieren. Der Dämon Glen erweckt mit seiner Botschaft Alpträume aus der Vergangenheit, die nicht nur für Cey und die Seday absolut erschütternd sind, sondern auch mich als Leserin tiefen Schmerz haben empfinden lassen.  Dafür wie sie heute ist, hat sie absoluten Respekt verdient. Sie kämpft jeden Tag um beide Leben so gut wie möglich zu vereinen und diesen Kampf mitzuerleben ist unglaublich. Für ihre Stärke ist sie wirklich eine Heldin.

    Endlich kommt es in diesem Band zu einer Steigerung der Beziehung zu Xyen. Auch wenn es für Menschen, in dem Fall uns Leser, ungewöhnlich ist, dass Seday mehrere Partner haben, gönnt man diesen drei Menschen diese Tiefe Liebe und Vertrauensbasis von ganzem Herzen. Es ist absolut nichts abwertendes daran und wenn sie selbst damit zurecht kommen, gibt es daran nichts zu bemängeln ;-)

    Das Cover ist wieder wunderschön und die Farbe passt genau zu mir. "Entfesselt durch Rache" ergänzt perfekt die bisherige vier Bände der Reihe.

    Das Schlimmste an diesen Büchern ist wirklich der Trennungsschmerz, der entsteht, weil der nächste Band erst in ein paar Monaten erscheinen wird. Natürlich hat dieses Buch auch wieder einen Cliffhanger, der aber für diese Reihe völlig in Ordnung ist. Man muss einfach wissen wie es weitergeht und wie Cey ihr damaliges Leben gemeistert hat. Außerdem wächst sie jeden Tag über sich hinaus, was die Reihe durchgehend spannend macht.

    Die Seday sind mittlerweile wie Familie und ich freue mich auf ein Wiedersehen in Band 6 "Verdammte des Schicksals" der am 29.3.2018 erscheinen wird.

    Vielen Dank an NetGalley und Dark Diamonds für ein erneut unglaubliches Leseerlebnis und Danke an Karin Kratt für deine Reihe, die mich jedes Mal auf neue in eine andere Welt entführt und in so vielerlei Hinsicht tief berührt.

    Kommentieren0
    33
    Teilen
    Bambi-Ninis avatar
    Bambi-Ninivor 10 Monaten
    endlich geht es weiter – spannend und emotional wie zuvor

    5. Band der Reihe – kleine Spoiler zu den Vorgängern vorhanden

    Die Wartezeit seit April war ziemlich lang. Ich habe mich wahnsinnig auf den fünfen Band der Reihe um die ungewöhnlichen, absolut faszinierenden J’ajal gefreut. Nach dem Prolog, der einen sehr interessanten Rückblick in Ceys Kindheit bietet, werden die begonnenen Handlungsstränge fortgeführt.

    Ceys Entwicklung geht weiter. Bereits in den ersten vier Bänden hat sich die junge Frau extrem gewandelt – sie ist lange nicht mehr so verschlossen und abweisend, obwohl sie noch einige Geheimnisse hütet. Ihr vielleicht größtes Geheimnis offenbart sie nun allerdings und gewährt dabei sehr schockierende Einblicke. Ihr wachsendes Vertrauen zu den Sedays sorgt für intensiver werdende Gespräche und Interaktionen. Es gibt viele gemeinsame Unternehmungen – egal ob Training oder Kampf gegen das Böse, langweilig wird das Leben mit Cey für Xyens Team zu keinem Zeitpunkt. Doch auch die Sedays überdenken einige ihrer Ansichten und Regeln durch die neuen Eindrücke, die sie durch Cey auf die Welt der Wächter und Dämonen erhalten.

    Und so bietet auch dieser fünfte Band eine schöne Mischung aus actionreichen Kämpfen, taktischen Überlegungen, neckenden Trainingseinheiten und emotionsgeladenen Dialogen. Vorhersehbar ist das Geschehen nur selten, denn selbst Cey ahnt oft nicht, was die Dämonen aushecken – und die junge Frau selbst ist ja ohnehin völlig unberechenbar. Cey in Schach zu halten, ist also keine leichte Aufgabe für die Seday. Damit sind fesselnde, spaßige und gefühlvolle Lesemomente garantiert.

    Absolut lesenswerte Reihe! Ich freue mich bereits auf den sechsten Band, denn das Ende verspricht weitere Spannung.

    Fazit
    Ich liebe die Sedays! Xyen, Cey und co. sind unglaublich sympathische Charaktere, die inzwischen extrem zusammengewachsen sind und daher vor allem miteinander und nicht mehr gegeneinander kämpfen. Die Handlung bietet Action, Dramatik, Spannung und eine große Portion unterschiedlichster Emotionen. Besonders bewegend sind die Einblicke in Ceys Vergangenheit, die einige bisher offengebliebene Fragen beantworten.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    charmingbookss avatar
    charmingbooksvor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Die Reihe ist einfach nur episch, spannend, fesselnd und voller Gefühl.
    grandios - einfach nur mega geil



    "Times New Roman"">**Wenn die Schatten der Vergangenheit deine Liebe
    bedrohen…**

    Xyen ist für Cey weit mehr geworden als ihr Mentor an der Seday Academy. Er ist
    ihr Ratgeber, ihr Fels in der Brandung, ihr Ruhepol. All das hat Cey auch
    bitter nötig, als der Frieden, nach dem sie sich so sehnt, endet, bevor er
    überhaupt begonnen hat. Ein Dämon dringt in die Academy ein und überbringt der
    J’ajal eine grausame Botschaft: ein Versprechen auf Rache, das die Handschrift
    ihrer Vergangenheit trägt. Es droht alles zu zerstören, das Cey so unendlich
    wichtig geworden ist, darunter auch ihre frisch erwachte Liebe zu Xyen…



    "Times New Roman"">//Dies ist ein Roman aus dem Carlsen-Imprint Dark Diamonds.
    Jeder Roman ein Juwel.//



    //Alle Bände der Fantasy-Bestseller-Reihe:



    "Times New Roman"">

    -- Gejagte der Schatten (Seday Academy 1)

    -- Verborgen in der Nacht (Seday Academy 2)

    -- Erschaffen aus Dunkelheit (Seday Academy 3)

    -- Gefangene der Finsternis (Seday Academy 4)

    -- Entfesselt durch Rache (Seday Academy 5)

    -- Verdammte des Schicksals (Seday Academy 6) ~ erscheint am 29. März 2018



    "Times New Roman"">

    -- Seday Academy: Band 1–4 in einer E-Box//



    eBook: 3,99 €



    356 Seiten



    erschienen am 30. November 2017



    im Dark Diamonds Verlag



     



     



    Meine
    Meinung:



     



    Entfesselt durch Rache, der fünfte
    Band der Seday Reihe aus der Feder der Autorin Karin Kratt. Diese Reihe ist
    meine absolute Lieblingsreihe – die Figuren sind liebevoll gestaltet und in
    ihrer Art absolut authentisch. Die geschaffene Welt fasziniert und interessiert
    mich total und die Cover sehen dazu auch immer absolut genial aus. Aufgrund
    meines großen Lesepensums ist es eher selten, das ich eine Reihe re-reade.
    Allerdings habe ich, bevor ich diesen fünften Band gelesen habe, alle
    Vorgängerbände nochmals gelesen und kam aus dem Grinsen und Seufzen gar nicht
    mehr hinaus. Soooo toll. Wirklich.



     



    Der Schreibstil ist locker, flüssig
    und absolut traumhaft. Die Geschichte sprudelt nur so voller Lebensgeister und
    hat mich von Seite 1 an absolut fasziniert und nicht losgelassen. Die
    Entwicklung der Charaktere von Band 1 bis Band 5 ist absolut spürbar und gigantisch.
    Allerdings merkt man dieses erst merklich, wenn man wirklich alle Bände hintereinander
    weg liest ohne die großen Pausen zwischen den Veröffentlichungen.



     



    Cey ist immer noch Cey. Sie sprudelt
    voller Elan, Energie, Mitgefühl und Liebe, aber auch ihr Hass und ihre Schnapsideen
    – wie ich es jetzt nenne, spielen auch hier eine große Rolle. Dennoch hat sich
    Cey toll weiterentwickelt. Gerade der vielzitierte Spruch „Erst denken, dann
    handeln“ ist ihr deutlich anzumerken und trägt seine Früchte. Auch alle anderen
    Zeitgenossen wie Jay, Lee, Nathan und ihre „Wächter“ spielen auch hier wieder
    eine große Rolle – die im Laufe der Geschichte immer tragender wird. Vor allem
    Nathan ist aufgrund seiner feinfühligen, lockeren und idiotischen Art einfach
    ein absolut toller Charakter und neben Cey und Xyen gehört er zu meinen
    Lieblingscharakteren.



    Und endlich gibt es auch mehr Gefühle
    von Xyen, die er deutlich in Richtung Cey transportiert. Der attraktive, kluge,
    sinnliche und äußerst intelligente Mentor lässt seinen Gefühlen endlich freien
    Lauf. Auch erfährt man immer mehr über die Hintergrundgeschichte von Cey und Ihren
    „Brüdern“.  Die Grausamkeiten die Ihnen
    angetan wurden und was dieses in denen ausgelöst hat. Einfach, warum Cey so
    geworden ist wie sie jetzt ist.



     



    In diesem Band wachsen für mich alle
    zu einer großen Familie zusammen. Viele Gefahren werden gemeinsam bewältigt und
    viele Probleme gemeinsam gelöst. Das imponiert mir einfach an dieser
    Geschichte. Das große Ganze was zu einer wundervollen Einheit zusammenwächst.



     



    Die Geschichten dieser Reihe sind so
    viel wert. Sie geben so viel an Input zum Nachdenken mit und jede Geschichte
    für sich hätte es zu 100 % verdient als Print veröffentlicht zu werden. Es gibt
    so viele Leser die kein eBook lesen und bestimmt begeistert wären, in diese
    Welt – mit diesen wundervollen Charakteren – einzutauchen.



     



    Fazit:



    Eine traumhafte wundervolle
    Fortsetzung – die von der Entwicklung der Charaktere und dem Storyverlauf her,
    alles andere vorher in Grund und Boden stampft. Die Reihe ist einfach nur
    episch, spannend, fesselnd und voller Gefühl.



    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Annabos avatar
    Annabovor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Spannend, aufregend und emotional wie eh und je! Noch immer im #TeamXyen!
    Kommentieren0
    N
    Nadine801vor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Ich liebe diese Reihe! Habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen, konnte es nicht mehr aus der Hand legen und warte sehnsüchtig auf Band 6!
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks