Neuer Beitrag

Annabo

vor 3 Monaten

(3)

Inhalt:
Saycia lebt in der hochtechnisierten Megastadt Keladron. Als einfache gezüchtete Arbeiterin hat sie keine Rechte und keine Freunde. Saycia eckt immer wieder mit den Elitesoldaten, den Kenai, an und ihr Widerstand hat schwere Folgen. Nach schweren Bestrafungen bleibt ihr nur noch eines, die Flucht. Dabei landet sie bei dem jungen Lijeh Ajun in einer Welt fernab extremer Technik, aber voller Magie. Doch ihre Flucht bleibt nicht unentdeckt, ihr Widerstand unvergessen, die Kenai sind ihr dicht auf den Fersen…

Meinung:
„Die eiserne Ordnung“ ist der gelungene Auftakt der „Magicae“ – Reihe von Karin Kratt.
Das Cover ist ein echter Hingucker, die Farben sind sehr gut gewählt, ebenso das Motiv. Vor allem die großen Gebäude, die kreisförmig auf dem Cover verteilt sind, passen sehr gut zum Technik-Thema der Geschichte. Der Schreibstil ist sehr leicht und flüssig, bei ausreichender Lesezeit fliegen die Seiten nur so davon.
Die Geschichte hat mich ab der ersten Seite in ihren Bann gezogen und bis zum Ende nicht mehr losgelassen. Die Spannung nimmt stetig zu, ebenso die Action und das Abenteuer. Die angespannte Atmosphäre wird immer wieder durch ein bisschen Witz und Spaß, aber auch durch eine kleine Romanze aufgelockert. Besonders gut gefiel mir der extreme Kontrast zwischen der von Technik beherrschten Megastadt und der Lijeh-Bevölkerung, die größtenteils technikfrei, dafür aber mit Magie leben. Die ganzen Beschreibungen waren einfach mitreißend und faszinierend, richtig toll! Ich hab mich bei der Truppe gesehen und gefühlt und zusammen mit ihnen so viel erlebt. Es war wirklich als wäre ich dort gewesen. Auch die verschiedenen Arten von Magie und Saycias Unterricht in Magie und Kampftechnik waren großartig und haben mir viel Freude beschert. Die Geschichte hat wirklich alles was es braucht: Spannung und Abenteuer, Freundschaft und Liebe und ganz viele Rätsel und Geheimnisse!
Mir hat das Buch richtig richtig gut gefallen, gegen Ende habe ich nicht mehr alles durchschaut, dennoch gefiel mir auch dieses gut, denn es macht nochmal richtig neugierig und ganz viel Lust auf Band 2!

Die ganze Geschichte wird aus Saycias Blickwinkel erzählt. Neben unseren Protagonisten Saycia und Ajun gibt es aber noch viele weitere wichtige und vor allem tolle Charaktere, die im Gesamtpaket eine richtig aufregende Truppe abgegeben!

Saycia ist eine ruhige aber sympathische Person, die einfach nicht glauben kann, dass es Magie geben soll, geschweigen denn, dass sie welche besitzt. Ich habe mich ihr von Anfang an nahe gefühlt und bin super mit ihr zurechtgekommen. Ich finde es toll wie sie sich entwickelt und von der stillen Widerständlerin zu einer mutigen und starken Prota wird, die dennoch eine sehr sensible Seite besitzt.

Ajun ist eine sehr widersprüchliche Figur. Zum einen hat er eine sehr weiche, liebevolle und beschützende Art und zum anderen hat er auch eine sehr harte, schroffe und befehlende Seite. Dennoch mochte ich auch ihn gerne und seine Art sich um seine Leute zu kümmern. Dazu kommt noch seine vielen Geheimnisse, die ihn noch interessanter machen.
Zwei wirklich tolle Charaktere, mit denen man viel erlebt!

Fazit:
Ein wunderbarer Auftakt, der uns Leser eine faszinierende und spannende Welt voller Magie, Technik, Grausamkeit, Freundschaft und Liebe entführt! Ich habe mich auf Anhieb in diese einzigartige Welt und die tollen Protagonisten verliebt! Ich kann dieses Buch nur empfehlen und freue mich jetzt schon riesig auf Band 2!

Autor: Karin Kratt
Buch: Magicae 1: Die eiserne Ordnung

st-aniie

vor 3 Monaten

Richtig tolle Rezension :)
Ich bin gerade erst bei Kapitel 5, da ich das Buch bei der Leserunde gewonnen habe. Du bist so wahnsinnig schnell mit lesen da hab ich mich glatt schlecht gefühlt das ich so hinterher hinke. Aber bei der Rezension freu ich mich auch schon drauf es weiterzulesen. Schon die ersten 5 Kapitel haben mich begeistert, bin gespannt wie es weitergeht :)

Annabo

vor 3 Monaten

@st-aniie

Danke :) und nur kein Stress, ich hatte einfach viel freie Zeit :) und da hast du wirklich noch was zum drauf freuen :)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks