Karin Lindberg

 4,4 Sterne bei 2.003 Bewertungen
Autorin von Prescott Sisters - Der Maskenball, Vertraglich verliebt und weiteren Büchern.
Autorenbild von Karin Lindberg (© Hans-Jürgen Wege / Quelle: Autor)

Lebenslauf

Karin Lindberg stammt aus Süddeutschland und lebt in der Lüneburger Heide. Zehn Jahre war sie in den Chefetagen großer Konzerne tätig – um direkt nach ihrer ersten Romanveröffentlichung zu kündigen und ausschließlich zu schreiben. Heute zählt sie zu den beliebtesten und erfolgreichsten Autorinnen Deutschlands, ihre millionenfach verkauften Liebesromane stürmen regelmäßig die Bestsellerlisten. Ihre Fans begeistert sie mit Geschichten voller Humor, aber vor allem mit ihrem Gespür für große emotionale Momente.

Quelle: amazon

Neue Bücher

Cover des Buches Böhmische Hoffnung (Die Lemberg-Saga, Band 1) (ISBN: 9782496714050)

Böhmische Hoffnung (Die Lemberg-Saga, Band 1)

 (26)
Neu erschienen am 09.04.2024 als Taschenbuch bei Tinte & Feder. Es ist der 1. Band der Reihe "Die Lemberg-Saga".
Cover des Buches Der Sommer der Island Töchter (ISBN: 9782496716887)

Der Sommer der Island Töchter

Erscheint am 15.07.2024 als Taschenbuch bei Tinte & Feder.
Cover des Buches Das Mädchen im Nordwind (ISBN: 9782496716894)

Das Mädchen im Nordwind

Erscheint am 15.07.2024 als Taschenbuch bei Tinte & Feder.
Cover des Buches Das Versprechen der Island Schwestern (ISBN: 9782496716856)

Das Versprechen der Island Schwestern

Erscheint am 15.07.2024 als Taschenbuch bei Tinte & Feder.

Alle Bücher von Karin Lindberg

Cover des Buches Das Mädchen im Nordwind (ISBN: 9783548062945)

Das Mädchen im Nordwind

 (114)
Erschienen am 03.05.2021
Cover des Buches Prescott Sisters - Der Maskenball (ISBN: 9783743801042)

Prescott Sisters - Der Maskenball

 (97)
Erschienen am 11.05.2017
Cover des Buches Liebesbriefe an das Leben (ISBN: 9782496707557)

Liebesbriefe an das Leben

 (60)
Erschienen am 14.09.2021
Cover des Buches Nordisch verliebt (ISBN: 9783757923693)

Nordisch verliebt

 (65)
Erschienen am 16.06.2023
Cover des Buches Kokosmakronenküsse (ISBN: 9783743811935)

Kokosmakronenküsse

 (61)
Erschienen am 26.10.2017
Cover des Buches Vertraglich verliebt (ISBN: 9783739672830)

Vertraglich verliebt

 (66)
Erschienen am 31.05.2017
Cover des Buches Nordlichtliebe (ISBN: 9783754655337)

Nordlichtliebe

 (58)
Erschienen am 10.05.2022
Cover des Buches Das Mädchen aus Ostpreußen (ISBN: 9782496712032)

Das Mädchen aus Ostpreußen

 (54)
Erschienen am 14.02.2023

Karin Lindberg im LovelyBooks Interview

Bestsellerautorin Karin Lindberg hat mit uns in unserem Interview darüber gesprochen, warum ihr neues Buch "Liebesbriefe an das Leben" eine ganz besondere Bedeutung für sie hat und was sie sich für ihre Leserinnen und Leser beim Lesen ihrer Bücher wünscht.

Was ist das schönste Feedback, das du von Lesern erhalten hast?

Es gab schon sehr viele wundervolle Nachrichten meiner Leser und Leserinnen, tatsächlich habe ich sogar einige männliche Fans. Am meisten freue ich mich über Nachrichten von Menschen, die mir schreiben, dass meine Bücher ihnen über eine schwere Zeit hinweggeholfen haben. Das ist der Grund, warum ich schreibe: weil ich den Leserinnen und Lesern ein gutes Gefühl vermitteln möchte. Das muss nicht heißen, dass in meinen Büchern nur Friede, Freude, Eierkuchen herrscht. Bestimmt nicht, aber man kann sich darauf verlassen, dass es ein versöhnliches Happy End am Ende geben wird. Wenn man den Reader beiseite legt, oder das Buch zuklappt, wünsche ich mir, dass die Leserinnen und Leser dies mit einem Lächeln tun. Das macht mich glücklich.

Wann kommen dir die besten Ideen?

Beim Autofahren und auf Reisen, ich sehe etwas und „zack“ ist die neue Idee in meinem Kopf. Die will noch ausgearbeitet werden, was mitunter Wochen, Monate und bei einigen, schwierigen Projekten, sogar schon Jahre gedauert hat.

Welche Musik hörst du gerne beim Schreiben?

Sehr gerne höre ich Musik von Ólafur Arnalds, dabei kann ich mich wunderbar in eine andere Welt wegträumen und meiner Fantasie freien Lauf lassen.

Hast du ein Lieblingswort?

Man sollte meinen, bei meinem Beruf wäre es „Liebe“, aber es ist tatsächlich Familie. Die bedeutet mir nämlich alles.

Welches Buch verschenkst du gerne?

Das wechselt immer mal wieder, schon oft habe ich allerdings „Die Nachtigall“ von Kristin Hannah verschenkt.

Gibt es etwas, was du gerne lernen würdest?

O ja. Unbedingt. Ich wäre gerne geduldiger.

Wofür hast du eine Schwäche oder heimliche Leidenschaft?

Ich habe eine Schwäche für alles Romantische, sonst wäre ich gar nicht zum Schreiben von Liebesromanen gekommen. Eine heimliche Leidenschaft? Nicht wirklich, ich bin nicht gut darin, Geheimnisse zu hüten, wenn ich Lust habe etwas auszuprobieren, dann tue ich das meistens auch.

Ein Satz über dein neues Buch:

Es ist ganz sicher mein persönlichster Roman, in dem ganz viel von mir steckt. Vor einigen Jahren war mein Mann sehr schwer erkrankt und in dieser Zeit ist diese Idee in mir gereift. Ich musste mich damals mit dem Gedanken auseinandersetzen, was passiert wäre, wenn er es nicht geschafft hätte. Zum Glück ist er heute wieder gesund und munter. Das Schreiben von „Liebesbriefe an das Leben“ hat mich emotional sehr mitgenommen, aber ich glaube, dass der Roman auch gerade deswegen sehr authentisch und auch tiefgründig geworden ist und ein Happy End gibt es natürlich auch in diesem Roman.

Ein Satz aus deinem neuen Buch:

„Die sanfte Brise, die von den Wellen zu ihnen herüber getragen wurde, strich über ihr Gesicht wie eine zärtliche Geste.“

Zu guter Letzt: Welche Figur aus einer Buchwelt würdest du gerne treffen? Und was würdet ihr unternehmen?

Ich würde sehr gerne Feyra und Rhys aus „Das Reich der sieben Höfe“ in ihrer Fantasywelt besuchen, damit sie mich auf einem ihrer Flüge mitnehmen können.

Videos

Neue Rezensionen zu Karin Lindberg

Cover des Buches Böhmische Hoffnung (Die Lemberg-Saga, Band 1) (ISBN: 9782496714050)
LilyWinters avatar

Rezension zu "Böhmische Hoffnung (Die Lemberg-Saga, Band 1)" von Karin Lindberg

Auftakt einer Familiensage
LilyWintervor 3 Tagen

Die Lembergs leben in Märzdorf, im alten Böhmen. Doch es ist 1937 und die Zeiten alles andere als rosig für die Sudentendeutschen in Tschechien. Auch gewinnt Deutschland zunehmend an Macht. Hinter diesem historischen Hintergrund wachsen die 4 Sprösslinge von Carl Lemberg auf, Ferdinand, Alba, Charlotte und Kilian. Abwechselnd wird sowohl über die Eltern als auch über die Träume und Wünsche der Kinder geschrieben. Die Beschaulichkeit des Ortes gepaart mit einer landesweiten Krise. Carl Lemberg weiß nicht mehr weiter und begeht einen folgenschweren Schritt. Alba folgt ihren Träumen, doch Ferdinands bleiben leider unerwidert.

Das Buch ist ein toller Auftakt mit einem gut lesbaren historischen Hintergrund, doch ohne zu sachlich zu sein, sondern mit vielen Emotionen. Absolute Leseempfehlung❄️❄️❄️❄️❄️!

Cover des Buches Böhmische Hoffnung (Die Lemberg-Saga, Band 1) (ISBN: 9782496714050)
LucyFuchss avatar

Rezension zu "Böhmische Hoffnung (Die Lemberg-Saga, Band 1)" von Karin Lindberg

Spannender Einstieg in eine neue Familiensaga
LucyFuchsvor 4 Tagen

Böhmische Hoffnung (Die Lemberg-Saga, Band 1) von Karin Lindberg schickt den Leser in die Zeit zwischen dem ersten und zweiten Weltkrieg und erzählt dabei den Beginn einer spannenden Familiengeschichte. 

Der Aufbau der Familie, die einzelnen Familienmitglieder, die Darstellung der Charaktere... Die Autorin hat es wunderbar geschafft, mich von Beginn an zu fesseln. Mit jedem Kapitel wollte ich unbedingt wissen, wie es weitergeht. Man schließt die Figuren, vor allem Alba, schnell ins Herz und die Rolle der Frau in der damaligen Zeit wurde sehr authentisch und nachvollziehbar dargestellt. 

Besonders gut gefallen hat mir dass jede Figur ihr eigenes Päckchen zu tragen hat und jeder seinen eigenen individuellen Charakter besitzt. 

Typische Probleme der damaligen Zeit, wie die angeschlagene Wirtschaft oder das Frauen nicht studieren durften, wurden passend und gut in die Geschichte und dem Verlauf eingebaut. 

Auch der Schreibstil liest sich sehr gut und als Leser kommt man wunderbar durch die Geschichte.

Das Buch endet mit einigen offenen Fragen und ich bin gespannt darauf zu erfahren, wie es weitergeht.


Cover des Buches Böhmische Hoffnung (Die Lemberg-Saga, Band 1) (ISBN: 9782496714050)
rapoeds avatar

Rezension zu "Böhmische Hoffnung (Die Lemberg-Saga, Band 1)" von Karin Lindberg

Unterhaltsamer Auftaktband - die Lemberg Saga
rapoedvor 6 Tagen

In diesem historischen Roman entführt uns die Autorin ins Jahr 1937. Die Lembergs,  Carl das Familienoberhaupt führt das Familienunternehmen mit mehreren Webereien. Sie gehören einer Minderheit an, den Sudetendeutschen. Die wirtschaftliche Lage ist äußerst schwierig, die Weltwirtschaftskrise hat auch hier Spuren hinterlassen. Der einstige, gehobene Lebensstandard der Familie Lemberg ist kaum noch zu sichern. Der älteste Sohn kann es dem Vater nicht recht machen und es gibt viel Streit. Alba die älteste Tochter brennt für das Familienunternehmen, möchte sich einbringen. Aber das passt natürlich standesgemäß nicht. So soll sie möglichst schnell und gut verheiratet werden. Dabei hat sie so ganz andere, eigene Vorstellungen von ihrem zukünftigen Leben. Sie möchte in der Firma mitarbeiten, eine Ausbildung machen. Wird ihr das Gelingen? 

Als die Mutter schwer erkrankt muss Alba ihre Rolle in der Familie übernehmen. Die Mitglieder der Lembergs haben alle so ihre Geheimnisse. Beim Lesen kann man jede Menge Vermutungen anstellen, aber keines davon wird in diesem Band gelöst. Es bleibt spannend. 

Die verschiedenen Charaktere sind äußerst facettenreich und machen den Reiz der Geschichte aus. So liest sich das Buch wunderbar flüssig, interessant und man brennt darauf mehr zu  erfahren. Eingebettet in die historischen Hintergründe und der wachsenden nationalsozialistischen Machenschaften. 

Das Setting ist spannend und hat meine Neugier auf die weitere Entwicklung geweckt. Nun heißt es warten auf Band 2, werden wohl dann die Familiengeheimnisse gelöst? 

Ich freue mich schon auf den weiteren Werdegang der so verschiedenen Charaktere in der Familie. 

Die Geschichte ist interessant und unterhaltsam, gerne vergebe ich 4 Sterne und eine klare Leseempfehlung, nicht nur für Liebhaber von historischen Romanen. 


Gespräche aus der Community

Hallo und herzlich willkommen zur Leserunde von meinem neuen Roman "Böhmische Hoffnung". Ich verlose 15 Taschenbücher. 

Wer gern ein Ebook möchte, kann sich für das Buch bei Netgalley bewerben.

199 BeiträgeVerlosung beendet
rapoeds avatar
Letzter Beitrag von  rapoedvor 3 Tagen

Im Winter und zu Weihnachten machen wir es uns zu Hause gemütlich – am liebsten natürlich mit ganz vielen Büchern. Im LovelyBooks Adventskalender könnt ihr jeden Tag neue (Hör-)Buchhighlights entdecken und gewinnen.
Heute könnt ihr eine bewegende Familiengeschichte von Bestsellerautorin Karin Lindberg gewinnen. Johanna stößt auf die Geschichte ihrer Großmutter Netti, 
die 1945 aus Ostpreußen nach Lüneburg fliehen musste. 

447 BeiträgeVerlosung beendet
schlumelines avatar
Letzter Beitrag von  schlumelinevor 5 Monaten

Vielen Dank für diesen Gewinn, der heute bei mir eingetroffen ist.

Herzlich willkommen zu unserer Hörbuchrunde "Küsse im Fjordwind" von Karin Lindberg.

Wir vergeben 30 Hörbücher mit einem Downloadcode. Es gibt KEINE CD!

158 BeiträgeVerlosung beendet
C
Letzter Beitrag von  Chipmunklivor 8 Monaten

Vielen Dank für die schöne leichte Geschichte.
Der Zeitpunkt war gerade gut, denn die Geschichte hat mich auch kurz dazu gebracht, nochmals über meine Prioritäten nachzudenken.
Freue mich bereits auf neue Romane und danke dafür, dass ich bei der Leserunde dabei sein durfte.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks