Karin Lindberg

 4.3 Sterne bei 679 Bewertungen
Karin Lindberg

Lebenslauf von Karin Lindberg

Karin Lindberg ist Jahrgang 1979 und kam zum Schreiben wie die Jungfrau zum Kinde. Irgendwann hat sie es einfach versucht und … es hat geklappt. Fünf Jahre lang hat sie im stillen Kämmerlein geschrieben, bis sie sich 2015 endlich an die Öffentlichkeit gewagt hat und ihr Buch „Vertraglich verliebt“ zum Weihnachts-Erfolg in allen Online-Shops wurde und sie bekannt gemacht hat. Geboren wurde die Autorin in Süddeutschland, lebt aber schon seit mehr als zehn Jahren in Norddeutschland.

Neue Bücher

Schneebälle ins Herz

Neu erschienen am 31.10.2018 als Taschenbuch bei BookRix.

Die Stille der Sterne

Neu erschienen am 25.10.2018 als Taschenbuch bei BookRix.

Schneebälle ins Herz

 (14)
Neu erschienen am 17.10.2018 als E-Book bei Elaria.

Alle Bücher von Karin Lindberg

Sortieren:
Buchformat:
Prescott Sisters - Der Maskenball

Prescott Sisters - Der Maskenball

 (75)
Erschienen am 11.05.2017
Die Stille der Sterne

Die Stille der Sterne

 (55)
Erschienen am 14.07.2018
Kokosmakronenküsse

Kokosmakronenküsse

 (49)
Erschienen am 26.10.2017
Vertraglich verliebt

Vertraglich verliebt

 (52)
Erschienen am 31.05.2017
Wollsockenwinterknistern

Wollsockenwinterknistern

 (43)
Erschienen am 07.11.2016
Die Entführung

Die Entführung

 (37)
Erschienen am 07.06.2017
Lügen, Liebe, lange Beine

Lügen, Liebe, lange Beine

 (31)
Erschienen am 14.12.2017
Der Meisterdieb

Der Meisterdieb

 (34)
Erschienen am 23.06.2017

Neue Rezensionen zu Karin Lindberg

Neu
Steffi_Leyerers avatar

Rezension zu "Schneebälle ins Herz" von Karin Lindberg

schöner Liebesroman
Steffi_Leyerervor 3 Tagen

Inhalt:
Lissi, eine ehemalige Profiskiläuferin hat allerhand um die Ohren. Tagsüber jobbt sie als Ski-Lehrerin und abends hilft sie in der Pension „Schneeglöckchen“ ihrer Eltern aus.
Konstantin, der als Arzt ohne Grenzen in Afrika unterwegs war, flüchtet vor seiner Familie und vor den Feiertagen in ein Skigebiet um dort über Winter als Arzt zu arbeiten.
Zufällig steigt Konstantin genau in der Pension ab, die Lissi‘s Eltern gehört und schon nimmt das Schicksal seinen Lauf.

Persönliche Meinung:
Wer schon Bücher von Karin Lindberg kennt, wird auch hier nicht enttäuscht werden. Spielend ist es der Autorin gelungen, den Leser in die Geschichte hineinzuziehen und mit den Charakteren mit zu fiebern. Die Personen sind liebevoll dargestellt und es fiel mir total leicht, Sympathien aufzubauen.
Auch der Aufbau der Geschichte gefällt mir sehr gut. Es wird genau das richtige Tempo eingeschlagen um nicht übertrieben oder unrealistisch zu werden.
Auch die Nebencharaktere spielen eine Rolle in dieser Geschichte, so dass man sich durchaus eine Fortsetzung mit einigen davon vorstellen kann. 


Fazit:
Der Autorin ist es in meinen Augen sehr gut gelungen, mich als Leser mitzunehmen. Beim Lesen konnte ich alles um mich herum vergessen und konnte total in die Story abtauchen.
Alles in Allem ist dieser schöne Liebesroman mit humorvollen Einschlägen, aber auch ernsteren Seiten sehr zu empfehlen.
Das Gesamtpaket stimmt und daher gibt es von mir eine klare Leseempfehlung.

Kommentieren0
0
Teilen
alupuss avatar

Rezension zu "Schneebälle ins Herz" von Karin Lindberg

Schneebälle ins Herz
alupusvor 4 Tagen

Schneebälle ins Herz

 

Eine nette Geschichte für zwischendurch

 

Inhaltsangabe zu "Schneebälle ins Herz"

Eine herzerwärmende Liebeskomödie über vergessene Träume und große Veränderungen.

Lissi hat keine Zeit für die Liebe, schon gar nicht im Winter. Tagsüber arbeitet die ehemalige Rennläuferin als Skilehrerin, abends hilft sie in der Pension Schneeglöckchen der Eltern aus. Als sie den neuen Dauermieter kennenlernt, gerät die eingespielte Routine, genau wie ihr Herz, gehörig aus dem Takt. Die meisten Damen würden dem attraktiven Arzt liebend gern nach der Pfeife tanzen, aber Lissi denkt gar nicht daran.

Die Weihnachtszeit naht, und Konstantin hat nur einen Wunsch: dass die Zeit der Besinnlichkeit und Plätzchenbäckerei möglichst schnell vorüberzieht. Der Auftrag, als Arzt in einem Skiort zu arbeiten, kommt ihm daher sehr gelegen. Zum Glück entpuppt sich die Pension, in der er sich einquartiert, als kitschfreie Zone. Doch schon das erste Treffen mit der schlagfertigen Tochter des Hauses bringt den Einsiedler trotz frostiger Temperaturen gehörig ins Schwitzen …

 

Meine Meinung:

Diese Geschichte war ganz nett zu lesen, teils vorhersehbar, aber sie hat mich nicht begeistern können.


Kommentieren0
6
Teilen
Kristina0107s avatar

Rezension zu "Schneebälle ins Herz" von Karin Lindberg

Sehr schön:)
Kristina0107vor 5 Tagen

In " Schneebälle ins Herz" geht es um die Ex- Profisportlerin Lissi, dienden jungen Arzt Konstantin kennenlernt, welcher als Urlaubsvertretung des Gemeindearztes in den Skiort reist. 

Zwischen den beiden herrscht von Beginn an eine knisternde Spannung, man merkt recht schnell wie der Roman ausgehen wird. 
Trotzdem gibt es auch um die Story der beiden herum viele kleinere, spannende Geschichten:) 
Die Charaktere überzeugen sofort, sind super sympathisch und man fühlt sich in der winterlich- weihnachtlichen Atmosphäre sofort wohl. 

Der Roman hat mich total überzeugt, er kann locker in einem Zug durchgelesen werden. Gerade für die kalten Herbstabende also eine absolute Empfehlung!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
NetzwerkAgenturBookmarks avatar

Schneebälle ins Herz - der neue winterlich-romantische Roman von Karin Lindberg

Herzlich willkommen zu einer neuen Leserunde. Passend zur kälter werdenden Jahreszeit haben wir hier den neuen Roman von Karin Lindberg für euch. Mit »Schneebälle ins Herz« erwartet euch eine humorvolle, romantische Geschichte mit Herz.
Jetzt bewerben!

Autoren oder Titel-Cover
Lissi hat keine Zeit für die Liebe, schon gar nicht im Winter. Tagsüber arbeitet die ehemalige Rennläuferin als Skilehrerin, abends hilft sie in der Pension Schneeglöckchen der Eltern aus. Als sie den neuen Dauermieter kennenlernt, gerät die eingespielte Routine, genau wie ihr Herz, gehörig aus dem Takt. Die meisten Damen würden dem attraktiven Arzt liebend gern nach der Pfeife tanzen, aber Lissi denkt gar nicht daran.

Die Weihnachtszeit naht, und Konstantin hat nur einen Wunsch: dass die Zeit der Besinnlichkeit und Plätzchenbäckerei möglichst schnell vorüberzieht. Der Auftrag, als Arzt in einem Skiort zu arbeiten, kommt ihm daher sehr gelegen. Zum Glück entpuppt sich die Pension, in der er sich einquartiert, als kitschfreie Zone. Doch schon das erste Treffen mit der schlagfertigen Tochter des Hauses bringt den Einsiedler trotz frostiger Temperaturen gehörig ins Schwitzen …


Leseprobe über Blick ins Buch (Amazon)

Autoren oder Titel-Cover
Keine Dark Romance.
Keine Einhörner.
Aber immer: Liebe, Prickeln und ein Happy End an außergewöhnlichen Orten.
Karin Lindberg ist Jahrgang 1979 und lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Hamburg. Die Liebe zum Schreiben entdeckte sie vergleichsweise spät, wenngleich Bücher schon immer eine wichtige Rolle in ihrem Leben gespielt haben.

www.karinlindberg.info

Wir suchen insgesamt 15 Leser, die Lust haben, diesen neuen Roman von Karin Lindberg »Schneebälle ins Herz« zu lesen. Wir vergeben dafür 15 digitale Rezensionsexemplare in mobi oder epub Format.

Aufgabe: Schreibe und deinen Eindruck zur Leseprobe und warum du mitlesen möchtest. Vergiss nicht und direkt dein Wunschformat dazuzuschreiben!

Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks   


Zur Leserunde
KarinLindbergs avatar
Ihr Lieben, 
steht euch der Sinn nach einem ergreifenden Liebesroman?
Dann seid ihr hier genau richtig!

Für diese Leserunde stelle ich 10 signierte Taschenbücher und 10 Ebooks zur Verfügung. 

Bitte gebt bei eurer Bewerbung mit an, wofür ihr euch entscheidet.

Und darum geht es:
Cameron Kincaid kann kaum glauben, dass sie drei Jahre nach der Trennung ans Krankenbett ihres Ex-Verlobten gebeten wird. Zu schmerzvoll sind die Erinnerungen, zu tief die Wunden, die Blake ihrem Herzen zugefügt hat. Trotzdem keimt ein Funke Hoffnung in ihr auf und sie begreift, dass manchmal nicht alles so ist, wie es scheint. In ihrer Verzweiflung klammert Cameron sich an die Weisheiten ihrer Großmutter und wagt einen Neuanfang.
Doch obwohl Blake Cameron um keinen Preis erneut verletzen will, holt ihn seine Vergangenheit ein und ihre Liebe wird erneut auf eine harte Probe gestellt. Um Cameron nicht für immer zu verlieren, muss Blake sich endlich seinen Dämonen stellen.

Dieser Roman ist in sich abgeschlossen und gehört nicht zu einer Serie.

Wichtig: Mit der Teilnahme verpflichtet ihr euch für eine zeitnahe Teilnahme, sowie Rezension zu "Die Stille der Sterne".

Ich freue mich auf die Leserunde mit euch und wünsche euch viel Glück bei der Bewerbung.

Zur Leserunde
KarinLindbergs avatar
Steht euch der Sinn nach einem sommerlichen Liebesroman?
Dann seid ihr hier genau richtig :) 
Wenn ihr in den Lostopf hüpfen wollt, sagt mir was ihr am Sommer liebt.

Ich stelle für diese Leserunde 20 E-Books zur Verfügung. 

Und darum geht's:

Kannst du „Nein“ sagen, wenn dein Herz „Ja“ sagt?

 

Oliver Barretts bester Freund Lucas hat eine klare Regel für den attraktiven Womanizer aufgestellt: Finger weg von meiner Schwester!

Kein Problem für Oliver, denn an einer braven Lehrerin, die weder trinkt noch feiert, hat er ohnehin kein Interesse.

Tamara liebt ihre Familie, aber sie ist es leid, von ihnen in Watte gepackt zu werden. Ja, sie hatte eine traumatische Kindheit, aber nun ist sie zufrieden mit ihrem Leben und ihrem Singledasein und braucht niemanden, der auf sie aufpasst. Die Warnungen vor Oliver sind völlig unnötig, denn Tamara weiß über seine ständig wechselnden Bettgeschichten Bescheid und hat nicht vor, eine davon zu werden.

Dann lernen sich Oliver und Tamara näher kennen und müssen feststellen, dass doch nicht immer alles ist, wie es scheint. Als ausgerechnet Oliver Hilfe und Halt braucht, ist Tamara für ihn da und zeigt ihm zum ersten Mal in seinem Leben, was Vertrauen wirklich bedeutet … und lernt dabei selbst, wie es sich anfühlt, sein Herz an jemanden zu verlieren.

Da nicht mal ihr Bruder glaubt, dass Oliver es je ernst meinen könnte, stellt sich für Tamara die Frage: Ist sie für ihn vielleicht doch nur der Reiz des Verbotenen?

 

Sommerherzen im Regen“ ist ein eigenständiger  Roman, der abgeschlossen und nicht Teil einer Reihe ist. Für Liebhaber der Shanghai Love Affairs gibt es ein Wiedersehen mit der gesamten Familie Stanhope.


Ich hoffe, ihr habt damit Lust auf meinen neuen Roman bekommen. 
Wichtig: Mit einer Teilnahme an dieser Leserunde solltet ihr auch zeitnah mit dem Lesen beginnen können und ebenfalls eine Rezension im Anschluss an die Leserunde verfassen.

Ich wünsche euch viel Glück und hoffe, wir lesen uns …

Liebe Grüße
Karin
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 441 Bibliotheken

auf 65 Wunschlisten

von 13 Lesern aktuell gelesen

von 26 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks