Neuer Beitrag

KarinLindberg

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich stelle für diese Leserunde 15 Ebooks zur Verfügung.

Steht euch der Sinn nach einem schönen Winterschmöker? Dann seid ihr hier genau richtig: Das Einzige was Du tun musst, verrate mir ob Du eher auf den Kopf oder Dein Herz hören würdest.

Den ersten Teil muss man nicht zwingend gelesen haben, da jeder Roman in sich abgeschlossen ist und es sich um ein anderes Paar handelt. Wer es lieber chronologisch mag, dem empfehle ich "Vertraglich verliebt" zuerst zu lesen. Und darum geht es im zweiten Teil der Shanghai Love Affairs.

Zwei Charaktere, die unterschiedlicher nicht sein könnten ...

 

Lucas Stanhope ist ein Draufgänger, der nichts anbrennen lässt. Unverbindlicher Sex ist genau sein Ding, von Beziehungen und Verantwortung hält er nicht viel. Das muss sich ändern, meint seine Familie. Der notorische Frauenheld wird dazu verdonnert, ein Wohltätigkeitsprojekt in England zu unterstützen. Widerwillig reist er nach London - wo ihn eine Überraschung erwartet. Die Charity-Lady Danielle ist nicht nur hübsch und jung, sondern auch eigenwillig und sehr sexy. In kürzester Zeit fliegen die Funken zwischen den beiden. Schnell wird jedoch auch deutlich, dass er nur das Eine, sie aber den Mann fürs Leben sucht. Bei einem Schneesturm in den Schweizer Alpen nähern Danielle und Lucas sich an ... Werden die beiden zueinander finden oder sind die Gegensätze zu groß?

 

Ganz wichtig: Mit eurer Teilnahme verpflichtet ihr euch zu einer aktiven Teilnahme an der Leserunde und einer Rezension innerhalb von sechs Wochen nach Erhalt des Buches.

Ich wünsche euch viel Glück :-)

 

Schaut auch gerne mal auf meiner Website vorbei: www.karinlindberg.info

Dort gibt es mehr Informationen über mich und meine Bücher.

 

Der zweite Band der Serie "Shanghai Love Affairs”. Dieser Roman ist in sich abgeschlossen. Alle Teile können unabhängig voneinander gelesen werden.

Vertraglich verliebt, der erste Teil der "Shanghai Love Affairs",  stürmte innerhalb weniger Tage bei Thalia, Amazon, iTunes und anderen E-Book-Shops die vorderen Ränge der E-Book-Bestsellerlisten

Autor: Karin Lindberg
Buch: High Heels im Schnee

angel1843

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Es kommt ganz auf die Situation drauf an. Bei der Jobsuche würde ich wohl eher auf meinen Kopf hören. In Liebesdingen entscheide ich dann eher nach Gefühl...

MissMoonlight

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich gehöre zu den Personen die eher auf das Herz hören, das hat mir schon oft Probleme bereitet, doch ich werde trotzdem weiterhin meistens auf mein Herz hören. ;)

Beiträge danach
69 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

bine_2707

vor 2 Jahren

Prolog bis Kapitel 5
Beitrag einblenden

Ich bin gut in die Geschichte reingekommen und finde es bisher richtig klasse. Ich kann schon verstehen, warum Lucas so ein Weiberheld ist. Er hat eine sehr sympathische, freche Art an sich...

bine_2707

vor 2 Jahren

Kapitel 6 bis Kapitel 11
Beitrag einblenden

Lucas wird mir immer sympathischer. Bei Danielle ist mir ihre zickige Art ein wenig zu viel. Aber auch solche Leute gibt es.... frage mich nur, was Lucas so sehr an Danielle reizt. Ist es ihre "besondere" Art oder braucht er mal eine Frau, die nicht alles mit sich machen lässt und mal den Ton angibt. Mir wäre sie auf Dauer zu anstrengend.

bine_2707

vor 2 Jahren

Kapitel 12 bis Kapitel 16
Beitrag einblenden

Danielle macht es ihrer Umgebung mit ihrer Art wirklich nicht einfach. Ich kann zwar verstehen, dass sie Lucas nicht traut, aber er entwickelt sich ja wirklich. Es ist toll, dass er endlich mal einen Grund hat sein Leben zu ändern....

bine_2707

vor 2 Jahren

Kapitel 17 bis Epilog
Beitrag einblenden

Geschafft. Zum Glück ist doch noch alles gut gegangen. Ich habe bis zum Ende mitgefiebert.
Hoffentlich kriegt Jill noch ihre Strafe dafür. Finde es schon krass, dass sie mit Danielle zusammen arbeitet und mit ihrem Vater ins Bett hüpft. Es gibt einfach Personen die vor nichts zurückschrecken.

bine_2707

vor 2 Jahren

Kapitel 17 bis Epilog
Beitrag einblenden

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte.
Hier ist meine Rezension:

Lucas ist ein Weiberheld wie er im Buche steht. Er hat jeden Tag eine neue Frau an der Hand und genießt sein Leben in Freiheit und den Ruf als Womanizer. Lucas ahnt nicht, als sein Bruder ihn um etwas bittet: er soll seine Schwägerin bei einem Event vertreten und dort mit ihrer Freundin und Partnerin Danielle kooperieren. Das tut er auch mehr als allen lieb ist, denn Lucas ist fasziniert von Danielle und möchte sein bisheriges Leben an den Nagel hängen und eine ernsthafte Beziehung mit Danielle. Aber Danielle´s Zukunft soll eigentlich anders aussehen: sie soll ihren Vater in der Firma beerben und einen reichen Mann heiraten. Da sie Lucas Ruf zur Genüge kennt, hat sie keine Interesse sein nächstes Betthäschen zu werden, auch wenn sie sich von ihm angezogen fühlt.
Ob die beiden dennoch eine Zukunft haben?

Die Geschichte der beiden ist schön mit zu erleben und man ist sehr gespannt wie es mit den beiden ausgeht. Durch ihr spritzigen Dialoge und die Frage "kann das wirklich gut gehen?" kann man das Buch kaum aus der Hand legen. Der Schreibstil ist flüssig und leicht verständlich und es wird zu keiner Zeit langweilig. Die Charaktere sind toll gewählt und gut beschrieben, so dass man sich die Personen gut vorstellen kann. Insgesamt ein gelungener zweiter Teil der Shanghai Love Affairs.

KarinLindberg

vor 2 Jahren

Kapitel 17 bis Epilog
Beitrag einblenden
@bine_2707

Vielen lieben Dank für Deine Rezi :-)

KarinLindberg

vor 2 Jahren

Kapitel 17 bis Epilog
Beitrag einblenden
@cupcakeprincess

Ich danke Dir herzlich, Cupcakeprincess :-)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks