Karin Luttenberg

 4.4 Sterne bei 7 Bewertungen

Alle Bücher von Karin Luttenberg

Cover des Buches Handlettering für alle! (ISBN:9783868828542)

Handlettering für alle!

 (4)
Erschienen am 13.11.2017
Cover des Buches Handlettering für alle! Das Übungsheft (ISBN:9783868828559)

Handlettering für alle! Das Übungsheft

 (3)
Erschienen am 04.12.2017
Cover des Buches Handlettering für alle! Bundle (ISBN:9783868828849)

Handlettering für alle! Bundle

 (0)
Erschienen am 04.12.2017

Neue Rezensionen zu Karin Luttenberg

Neu

Rezension zu "Handlettering für alle!" von Karin Luttenberg

Tolles Starterbuch fürs Handlettering!
Tine_1980vor 4 Monaten

Handlettering findet sich überall! Auf der Kreidetafel eines Restaurants oder auf der nächsten Karte zum Geburtstag. Jeder kann Handlettering lernen.

Karin Luttenberg erklärt Schritt für Schritt die wichtigsten Grundlagen, die man benötigt, um schöne Sachen zu entwerfen. Alphabete, Rahmen oder Ornamentideen sind hier zu finden.


Immer wieder finde ich es faszinierend, was man mit Buchstaben gestalten kann. Handlettering verändert eine ganz einfache Karte in ein Unikat und macht sie zu etwas besonderem. Schon lange wollte ich es ausprobieren und habe dafür dieses Buch ausgesucht. 

Es war eine gute Idee, denn für einen Anfänger wie mich beinhaltet es die grundlegenden Sachen und ist nicht zu umfangreich.

Von verschiedenen Beispielen zu Alphabeten, dem notwendigen Zubehör bis hin zu Spruchbändern und Rahmen finden sich aber auch Möglichkeiten, wie man die Texte mit Zeichnungen oder auf verschiedenen Materialien verwenden kann.

Es benötigt natürlich Übung und klappt vielleicht nicht alles auf Anhieb, aber für den Start ist dieses Buch einfach super. Auch wenn ich mit den verschnörkelten Buchstaben noch meine Probleme habe, konnte ich doch viel mitnehmen. 

Auch Anwendungsbeispiele sind mit in das Buch eingebracht und es macht Lust selbst etwas zu gestalten. 


Super für den Anfänger, mit tollen Gestaltungsmöglichkeiten und zum Start in das Handlettering einfach toll. Kann das Buch nur empfehlen. 

Kommentieren0
5
Teilen

Rezension zu "Handlettering für alle! Das Übungsheft" von Karin Luttenberg

Das Übungsheft zum Buch - gute Ergänzung
Gwhynwhyfarvor einem Jahr

Beide Bücher sind unabhängig voneinander zu erhalten. Ich würde den Doppelpack empfehlen. Buchstaben aus dem ersten Teil kann man im zweiten Teil praktisch üben, die Linien sind schon vorhanden. Aber das Heft geht weit darüber hinaus. Die Hand wird locker durch Übung – und hat man das geschafft, geht es an die Kreativtechniken der Schmuckbuchstaben und Zahlen. Wir kennen das … man hat ein Etikett zu beschriften, fängt an … für den letzten Buchstaben fehlt der Platz … Raumaufteilung - ausmessen! Vorsichtig mit dem Bleistift vorzeichnen! Aber auch das kann man üben.

In diesem Buch gibt es eine Menge neue Ideen, die den ersten Teil erweitern. Ab der Mitte verlassen wir die Buchstaben und üben uns an Figuren, bzw. vermischen beides miteinander, entwickeln eigene Ideen. Diese beiden Bücher in Kombination sind eine Bereicherung für alle die Leute, die gern etwas dekorativ beschriften, Handlettering. Ob man nun Grußkarten selbst herstellt, Kartons beschriftet, Porzellan bemalt, sein Sketchbook mit Rahmen und Beschriftungen bereichern will, das Fotoalbum gestaltet, hier findet sich für jeden etwas. Schriften und einfache Zeichnungen sind gar nicht schwer. Einfach ausprobieren!

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Handlettering für alle!" von Karin Luttenberg

versierte Einführung
Gwhynwhyfarvor einem Jahr

Handlettering und Sketching ist derzeit ein beliebtes Hobby! Ob nun im Sketchingbook, auf einer persönlichen Gruß- oder Einladungskarte, auf Restaurantkarten, Ostereiern, Marmeladengläsern oder als Zeitvertreib beim Telefonieren – so ziemlich jeder macht es gern. Meistens sieht das Ergebnis gekritzelt aus und man fragt sich, wie man es professionell angeht. Mein erster Tipp lautet: Lineal – Hilfslinien mit Bleistift ziehen, damit alle Buchstaben gleich groß sind – wegradieren. Und damit ist mein Wissen auch schon zu Ende. Karin Luttenberg weiß Rat: Zum Üben nimmt man kariertes Papier, Bleistift, Fineliner und / oder Tinte und Feder, dazu gesellen sich später Kalligrafiestifte, Gelstifte, Glitzerstifte, Kreidestifte usw. Als Nächstes finden wir Inspirationen und verschiedne Arten, mit Buchstaben umzugehen, sie mit keinen Zeichnungen zu kombinieren. Und dann geht es los: Linien ziehen, einfache Buchstaben, verschiedene Schriften, Schatten, ausgereifte, künstlerische Buchstaben, Anordnung von Buchstaben, Rahmen, Punkte, Spruchbänder und Rahmen. Das Ganze kann man zeichnerisch erweitern, wie zum Beispiel ein Cocktailglas beschriften, eine Tasse usw.

Anfangs zeigt uns die Autorin eine Menge Ideen, Buchstaben zu gestalten, erklärt Schriftarten. Dann kommt die Ausgestaltung hinzu, die Idee, kleine Zeichnungen selbst zu erfinden, einfache Figuren, Lebensmittel, Gegenstände, Blumen usw., Rahmen- und Ornamentideen. Beschrifte deine eigene Tasse! Mal dir ein Türschild! Das Ganze ist gar nicht so schwer, zeichnerisches Talent braucht man nicht. Etwas Geduld sollte man mitbringen und üben, üben. Aber ist das nicht so mit allen Dingen im Leben? Üben, bis es sitzt. 

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Karin Luttenberg?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks