Karin Mettke-Schröder

Lebenslauf von Karin Mettke-Schröder

Karin Mettke-Schröder begann nach ihrem Magisterabschluss zunächst mit dem wissenschaftlichen Weg. Sie erstellte Transkriptionen von Handschriften des literarischen Nachlasses von Joseph Goebbels aus dem Bundesarchivs Koblenz und schuf ihr Transkriptionsarchiv: Sonderform Gigabuch Forschung. Ihre Forscherneugier machte dem akademischen Weg einen Strich durch die Rechnung. Angeregt durch das Lektorat bei ihrer Schwester Petra Mettke, hielt es ihre Gedanken nicht mehr länger davon ab, selbst zu schreiben.
Seit 1989 veröffentlicht sie, was die familiäre ™Gigabuch Bibliothek an Werken angesammelt hat und das stammte nicht nur aus einer Generation. Mit den eigenen Werken sorgt sie nicht nur für das Anwachsen der Bibliothek, sondern beweist, dass die Innovation des neuen Formats Gigabuch längst noch nicht erschöpft ist. Es ist die Entwicklerfähigkeit, die ihren Teil einzigartig werden lässt.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Karin Mettke-Schröder

Cover des Buches Oxada und Eybo, die Varianten (ISBN:9783741295362)

Oxada und Eybo, die Varianten

 (0)
Erschienen am 19.09.2016

Neue Rezensionen zu Karin Mettke-Schröder

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks