Karin Richner Sind keine Seepferdchen

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sind keine Seepferdchen“ von Karin Richner

Stöbern in Romane

QualityLand

Eine grandios humorvolle erzählte Geschichte, deren zugrunde liegende Dystopie eingängig und mit viel Hingabe zum Detail erklärt wird.

DrWarthrop

Wer hier schlief

Auf der Suche nach der verlorenen Frau ist Philipp, nachdem er für sie alles aufgegeben hat. Gut geschriebener Roman mit kleinen Schwächen.

TochterAlice

Die Schule der Nacht

Atmosphärisch, düster und spannend...

Nepomurks

Zeit der Schwalben

Ein Buch, bei dem einem das Herz aufgeht.

Suse33

Drei Tage und ein Leben

Gut!

wandablue

Sonntags in Trondheim

Fortsetzung der "Lügenhaus"-Trilogie: Gut geschriebene, unterhaltsame Familiengeschichte, mit wenig Highlights.

AnTheia

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Sind keine Seepferdchen" von Karin Richner

    Sind keine Seepferdchen
    giulianna

    giulianna

    02. June 2008 um 13:37

    Ich habe das Buch an einem Tag gelesen und es hat mich sehr berührt. die letzte Seite erklärt einiges, das einem davor schwer nachvollziehbar erscheinen mag und läßt zugleich ein bedrückendes Gefühl zurück, wie einen Kloß, der einem im Halse steckt...