Karin Schneider-Ferber Isabeau de Bavière

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Isabeau de Bavière“ von Karin Schneider-Ferber

Ein Leben wie ein Roman – bewegt, glanzvoll und
tragisch zugleich: 1385 heiratet die 15-jährige Wittelsbacherin
Elisabeth von Bayern, Tochter Herzog
Stephans III. von Bayern-Ingolstadt, den französischen
Thronfolger Karl. Aus Elisabeth wird Königin Isabeau
de Bavière. Zwölf Kinder entspringen der Ehe, doch das
Glück am prachtvollen Hof in Paris währt nur kurz.
Karl VI. erkrankt schwer und wird für regierungsunfähig
erklärt. Mit Unterstützung ihres Bruders Ludwig
des Bärtigen versucht Isabeau sich zu behaupten, doch
sie gerät zwischen die Mühlsteine der Politik. Von ihren
Feinden diffamiert und politisch kaltgestellt, stirbt die
Wittelsbacherin auf dem französischen Thron 1435.
Ihr Ruf ist durch die politische Propaganda ruiniert.
Das Zerrbild der intriganten, ehebrecherischen und
verräterischen Königin, das die Geschichtsschreibung
nachhaltig prägte, wird in dieser Biografie kritisch
hinterfragt.

Stöbern in Biografie

Troublemaker

Ein Buch, das Augen öffnet.

jujumaus

Ich bin das Mädchen aus Aleppo

ich bin einfach nur enttäuscht ... Bana wird benutzt um eine Geschichte zu schreiben die von einem Kind in dem Alter unmöglich verfasst sein

knusperfuchs

Nicht direkt perfekt

Nicole Jäger schafft es mit ihrer charmanten Art einen beim lesen nicht nur zum Schmunzeln sondern prustend zum Lachen zu bringen!

PiaDis

Wir sagen uns Dunkles

Eine sachliche und textnahe Biographie, die aufzeigt, was Lyrik auch und gerade in der Nachkriegszeit war und schaffen konnte

ronja_waldgaenger

Die amerikanische Prinzessin

Lebendig erzählte Geschichte eines ungewöhnlichen Lebens!

mabuerele

Das Leben, Zimmer 18 und du

Ein interessantes Buch.

evafl

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks