Karin Slaughter

(10.573)

Lovelybooks Bewertung

  • 5481 Bibliotheken
  • 407 Follower
  • 192 Leser
  • 1568 Rezensionen
(4217)
(4125)
(1636)
(423)
(172)
Karin Slaughter

Lebenslauf von Karin Slaughter

Die Königin der Thriller: Karin Slaughter wurde 1971 in einer Kleinstadt in Georgia geboren und lebt heute in der Südstaatenmetropole Atlanta. Mit ihrem Debütroman „Blindsighted“ (in Deutschland unter dem Titel „Belladonna“ veröffentlicht) katapultierte sich Karin Slaughter 2003 sogleich an die Spitze der internationalen Bestsellerlisten. Ihre Romane wurden inzwischen in 37 Sprachen übersetzt und haben sich weltweit mehr als 35 Millionen Mal verkauft. Damit zählt Karin Slaughter zu den wichtigsten internationalen Thriller-Autorinnen. Nervenzerreißende Spannung und erschreckend realistische Darstellungen der furchterrengendsten Albtraum-Szenarien zeichnen ihre Geschichten aus. Slaughter versteht es vortrefflich, mit Tabubrüchen zu jonglieren und so den Lesern kalte Schauer über den Rücken zu jagen. Bislang hat Karin Slaughter neben mehreren Kurzgeschichten drei große Buchserien veröffentlicht: die Grant-County-Serie, die Will-Trent-Serie und die Georgia-Serie. Dabei folgen die Orte der vielschichtigen Handlungen den biografischen Spuren der Autorin. Die Geschichten spielen in dem fiktiven Ort Heartsdale, Grant County, im Süden Georgias, der ihrem Geburtsort nachempfunden ist. Weitere Geschichten spielen in Atlanta, Slaughters aktuellem Wohnort. In der Grant-County-Serie spielen die Kinderärztin und Rechtsmedizinerin Sara Linton sowie der Polizeichef Jeffrey Tolliver die Hauptrollen. Die Serie um Ermittler Will Trent handelt in Atlanta. Und in der Georgia-Serie treffen die beiden Hauptdarsteller Linton und Trent aufeinander. Jede der drei Serien für sich genommen ist Garant für absolute Hochspannung, einander vereint sind sie ein ultimatives Thriller-Erlebnis.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zwei gute Töchter

    Die gute Tochter

    TheCoon

    18. February 2018 um 18:27 Rezension zu "Die gute Tochter" von Karin Slaughter

    Das Leben von Samantha und Charlie wird von einem Drama bestimmt, das sich in ihrer Kindheit abgespielt hat. Zwei Männer, die eine offene Rechnung mit dem Vater der Mädchen haben, stürmen in sein Haus, töten ihre Mutter und sehen es dann auf die beiden Mädchen ab. Obwohl beide die schreckliche Tat überleben, ist danach nichts wie vorher. Charlie wird wie ihr Vater eine erfolgreiche Rechtsanwältin, doch ihre Ehe scheitert und das Trauma steckt noch tief in ihr. Sam schirmt sich nach einer langwierigen Rehabilitation weitestgehend ...

    Mehr
  • Vergiss mein nicht

    Vergiss mein nicht

    BettinaForstinger

    18. February 2018 um 10:34 Rezension zu "Vergiss mein nicht" von Karin Slaughter

    Inhalt:Auf dem Parkplatz der Rollschuhbahn droht die 13-jährige Jenny, den drei Jahre älteren Mark zu erschießen. Behutsam versucht Polizeichef Tolliver die Situation zu entschärfen. Doch dann kommt es zum entsetzlichen Showdown: Tolliver muss Jennys Leben opfern, um Marks Hinrichtung zu vermeiden. Aber es kommt noch schlimmer. Als Sara Linton die Leiche des Mädchens obduziert, macht sie eine schockierende Entdeckung.Der Einstig ins Buch war etwas humpelig. Bei mir hat es etwas gedauert bis die Geschichte richtig an Fahrt ...

    Mehr
  • Noch besser als Will Trents erster Fall

    Entsetzen

    sChiLdKroEte

    12. February 2018 um 17:29 Rezension zu "Entsetzen" von Karin Slaughter

    Als Abigail Campano nach Hause kommt, merkt sie schnell, dass irgendetwas nicht stimmt. Drinnen sieht sie einen Mann, der sich über den leblosen Körper eines Mädchens beugt. Emma, ihre Tochter. Was hat er ihr angetan? Abigail stürzt sich auf den Mann. In einem erbitterten Kampf erwürgt sie ihn. Es stellt sich heraus, dass es sich bei der Leiche nicht um Emma, sondern um ihre beste Freundin Kayla handelt. Emma ist verschwunden. Will Trent wird mit den Ermittlungen in dem Fall betraut. „Entsetzen“ ist der zweite Band der ...

    Mehr
  • Leiche und jede Menge Blut

    Blutige Fesseln

    marita

    10. February 2018 um 17:48 Rezension zu "Blutige Fesseln" von Karin Slaughter

    Ein ehemaliger Polizist wird tot in einem "Club" aufgefunden. Ist es die einzige Leiche oder gibt es noch weitere? Den Blutspuren nach zu urteilen, ja. Aber wo hat man die hingebracht? Wer steckt hinter dem Mord? Etwa der Besitzer des Gebäudes? Der ist schon polizeibekannt, aber kann man ihm was nachweisen? Es kommen viele Leute ins Spiel, teilweise zwielichtige Typen, aber auch Kollegen, Lebenspartner, Liebespaare, usw.   Insgesamt hat die Autorin schon versucht den Spannungsbogen aufrecht zu erhalten, es kommen hier und da ...

    Mehr
  • Nichts für schwache Nerven

    Pretty Girls

    Suicidekatzi

    04. February 2018 um 22:09 Rezension zu "Pretty Girls" von Karin Slaughter

    Inhalt März 1991. Nach einer Party kehrt die 19-jährige Julia nicht nach Hause zurück. Die eher halbherzig geführten Ermittlungen laufen ins Leere. Eine Leiche wird nie gefunden. Weder die Eltern noch die beiden Schwestern der Vermissten werden je mit dem Verlust fertig. Vierundzwanzig Jahre später erschüttert eine brutale Mordserie den amerikanischen Bundesstaat Georgia. Und die frisch verwitwete Claire ist vollkommen verstört, als sie im Nachlass ihres verstorbenen Mannes brutales Filmmaterial findet, in dem Menschen ganz ...

    Mehr
  • Frauenpower

    Bittere Wunden

    Virginy

    03. February 2018 um 00:42 Rezension zu "Bittere Wunden" von Karin Slaughter

    "Bittere Wunden" ist der inzwischen 6. Band aus Karin Slaughters Reihe rund um Will Trent, lässt sich aber ohne Probleme auch ohne Vorwissen lesen.Das Buch spielt in zwei Zeitebenen, im Atlanta der 70er Jahre, in denen Polizistinnen nichts zu melden hatten und als Freiwild galten und der heutigen Zeit, in beiden spielen Wills undurchsichtige Chefin Amanda und brutale Frauenmorde eine tragende Rolle.Um Wills Vergangenheit wurde bisher ja ein ziemliches Geheimnis gemacht und so kommen einige doch sehr überraschende Dinge ans ...

    Mehr
  • Ein spannender Thriller mit einem albtraumhaften Ende

    Zerstört

    Krimine

    31. January 2018 um 21:51 Rezension zu "Zerstört" von Karin Slaughter

    Detective Lena Adams hat es in ihrer Kindheit nicht leicht gehabt. Bei einem alkohol- und drogenabhängigen Onkel aufgewachsen, musste sie schon beizeiten erleben, wie es ist, auf der Schattenseite des Lebens zu stehen. Doch so richtig schlimm wurde es erst für sie, als ihre Zwillingsschwester Sybille nach einem Unfall das Augenlicht verlor und später durch die Hand eines perfiden Mörders starb. Vor allem deshalb ist Lenas Chef Jeff Tolliver über alle Maßen erstaunt, als er einen Anruf aus ihrer Heimatstadt erhält, in dem ihm ...

    Mehr
  • detaillierte Charaktere

    Die gute Tochter

    Gwhynwhyfar

    19. January 2018 um 17:07 Rezension zu "Die gute Tochter" von Karin Slaughter

    »Zwei Jahre und eine lebenslange Zwietracht trennten Samantha von ihrer dreizehnjährigen kleinen Schwester...«Wer die spannungsgeladenen Thriller von Karin Slaughter kennt, wird in diesem Thriller ihre ruhige Seite kennenlernen. Strafverteidiger Rusty Quinn ist unbeliebt im Ort, denn er verteidigt die, die andere Leute lieber gleich an den Baum hängen würden. Das bringt dem Anwalt viel Ärger, gerade hatte man der Familie im Südstaatenstädtchens Pikeville das Haus angezündet und sie wohnen zur Miete in einem Übergangshaus. Mutter ...

    Mehr
  • Will Trents spannender 1. Fall

    Verstummt

    sChiLdKroEte

    12. January 2018 um 16:51 Rezension zu "Verstummt" von Karin Slaughter

    Eine junge Frau wird ermordet aufgefunden. Ein grausiges Detail: Ihr wurde die Zunge herausgebissen. Dies deutet darauf hin, dass ein perverser Serientäter am Werk ist. Michael Ormewood vom Atlanta Police Departement muss widerwillig mit Will Trent, einem Special Agent einer Sondereinheit des Georgia Bureau of Investigation, zusammen arbeiten, der ihm bei der Suche nach dem Täter unterstützen soll. „Verstummt“ ist der erste Band der Will-Trent-Serie von Karin Slaughter. Will Trent ist Mitte dreißig und wuchs im Waisenhaus auf, ...

    Mehr
  • Seitenzähler 2018

    LovelyBooks Spezial

    Nynaeve04

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Hallo zusammen! Es ist wieder soweit - ab sofort könnt ihr euch für den Seitenzähler 2018 anmelden.  Worum geht es?Im Allgemeinen geht es um die Auflistung der gelesenen Seiten pro Monat/Jahr. Ihr könnt euch dazu ein Ziel setzen wie viele Bücher und Seiten ihr im Jahr lesen möchtet. Ihr könnt aber auch einfach so ohne Ziel mitmachen. Wie funktioniert es?1. Erstellt einen Kommentar, dann kann ich euch hier verlinken. In diesem Kommentar zählt ihr eure Seiten und Bücher. Bitte zählt in jedem Monat selbst eure Gesamtzahl an ...

    Mehr
    • 115
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks