Karin Slaughter

(9533)

Lovelybooks Bewertung

  • 4949 Bibliotheken
  • 389 Follower
  • 178 Leser
  • 1340 Rezensionen
(3833)
(3698)
(1471)
(375)
(156)
Karin Slaughter

Lebenslauf von Karin Slaughter

Karin Slaughter, geboren 1971 in einer kleinen Gemeinde im Süden des Bundesstaates Georgia, gehört zu den aktuell beliebtesten und erfolgreichsten Thriller-Autoren. Die Schriftstellerin lebt in der Südstaatenmetropole Atlanta. Die Autorin ist vor allem für die Grant-County-Thriller bekannt, die in dem fiktiven Ort Heartsdale im Grant County, Georgia spielt. Im Mittelpunkt der Serie stehen die drei Charaktere Sara Linton, eine Kinderärztin und Leichenbeschauerin, ihr Ex-Ehemann und örtliche Polizeichef Jeffrey Tolliver, sowie die ihm assistierende Polizeiangestellte Lena Adams. Der erste Band „Blindsighted“ (zu deutsch: „Belladonna“) aus dem Jahr 2001 war auf Anhieb ein Erfolg. Auch die Folgebände der Reihe, bestehend aus „Kisscut“ („Vergiss mein nicht“), „A Faint Cold Fear“ („Dreh dich nicht um“), „Indelible“ („Schattenblume“), „Faithless“ („Gottlos“) und „Skin Privilege“ (US-Titel „Beyond Reach“, „Zerstört“) wurden zu internationalen Bestsellern. Neben den Grant-County-Romanen existiert im Thrilleruniversum von Karin Slaughter die Will-Trent-Reihe, die in Atlanta spielt und vom GBI-Agenten Will Trent erzählt. Die Serie besteht bisher aus den beiden Bänden „Triptych“(dt. Titel: „Verstummt“) und „Fractured“ ("Entsetzen"). In „Genesis“ ("Tote Augen") treffen die Charaktere der Will-Trent-Reihe auf die Figuren der Grant-County-Romane das erste Mal aufeinander und somit verschmelzen die beiden Reihen zu einer. In der sogenannten „Georgia“-Reihe sind die beiden beliebten Ermittler somit gemeinsam auf der Jagd nach den Killern. Bei „Martin Misunderstood“ („Unverstanden“) handelt es sich um ein Hörbuch, welches exklusiv von Wayne Knight vorgelesen wird und bei BBC Audio Books America erhältlich ist. Das 2004 von Karin Slaughter herausgegebene „Like A Charm“ („Das Armband: sechzehn tödliche Geschichten“) ist eine Thriller-Kurzgeschichtensammlung verschiedener Autoren, in denen ein glückbringendes Armband im Mittelpunkt steht. Von Karin Slaughter stammen jeweils die Einleitungs- und Abschlusserzählung. Karin Slaughters Bücher wurden bereits in 30 Sprachen übersetzt und erobern regelmäßig Spitzenplätze der jeweiligen Bestsellerlisten. Mit derzeit über 20 Millionen verkauften Büchern zählt Karin Slaughter heute zu den international gefeierten Stars der Spannungsliteratur.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sexismus + Gewalt in den 70er Jahren in Atlanta

    Cop Town - Stadt der Angst
    SalanderLisbeth

    SalanderLisbeth

    16. September 2016 um 11:35 Rezension zu "Cop Town - Stadt der Angst" von Karin Slaughter

    Keine weiße Frau würde je mit einem schwarzen Mann fahren. Die weißen Männer wären nur zu gern mit schwarzen Frauen gefahren, aber Letztere waren nicht so dumm, zu einem Weißen ins Auto zu steigen. Und dass ein schwarzer Mann mit einem weißen fuhr, war völlig ausgeschlossen. Vielleicht war dies auch der Grund, warum Atlanta den Statistiken zufolge eine der gewalttätigsten, kriminellsten Städte Amerikas war. Soweit Maggie es beurteilen konnte, waren schwarze und weiße Beamte sich nur insofern einig, als sie unisono der Ansicht ...

    Mehr
  • wer durchhält wird belohnt...

    Cop Town - Stadt der Angst
    Micha1985

    Micha1985

    12. September 2016 um 15:24 Rezension zu "Cop Town - Stadt der Angst" von Karin Slaughter

    Inhalt:  In Atlanta (1974) werden fünf Cops erschossen. Natürlich macht jetzt die ganze Stadt jagt auf den Mörder. Genau zu dieser Zeit fängt Kate Murphy ihren Dienst bei der Polizei an und muss feststellen, dass nicht alles so mit Recht und Ordnung zu geht wie gedacht...   Fazit: Das Buch wird hauptsächlich  aus weiblicher Sicht dargestellt. Man bekommt also Hautnah mit, wie schwer es damals die ersten Frauen bei der Polizei in Amerika hatten. Auch wird sehr gut dargestellt, wie damals der Polizeiapparat funktionierte. Gesetze ...

    Mehr
  • Das beste Buch von Karin Slaughter, das ich seit langem gelesen habe

    Bittere Wunden
    -Leselust-

    -Leselust-

    11. September 2016 um 15:34 Rezension zu "Bittere Wunden" von Karin Slaughter

    Zum Buch:Die Geschichte wird in zwei Zeitebenen erzählt. Atlanta, August 1974. Auf dem Straßenstrich stehen Kitty, Lucy, Jane und Mary; ihr schwarzer Zuhälter Juice führt die Mädchen mit brutaler Gewalt. Dann ist eines der Mädchen tod, zerschmettert liegt sie im Innenhof eines Wohnbunkers in den Slums von Atlanta. Juice ein willkommener Täter.Die Polizeiarbeit wird schlampig und oberflächig gemacht, es ist ja “nur eine Nutte”, die da wohl Selbstmord begangen hat.Amanda Wagner und Evelyn Mitchell, zwei weibliche Polizistinnen in ...

    Mehr
  • Rezension zu "Entsetzen" von Karin Slaughter

    Entsetzen
    LaDragonia

    LaDragonia

    11. September 2016 um 14:58 Rezension zu "Entsetzen" von Karin Slaughter

    Aus dem Buch: Es ist der wahr gewordene Alptraum: Noch auf der Schwelle zu ihrem Zuhause sieht Abigail Campano die Glasscherben. Den blutigen Fußabdruck auf dem Dielenboden. Und den blutüberströmten Mann, der sich über den leblosen Körper eines Mädchens beugt. Ihre Tochter! In blinder Panik stürzt sie sich auf den Mann – und erwürgt ihn in einem erbitterten Kampf um Leben und Tod. Das Mädchen. Sieht sie, wurde erschlagen. Ihr Körper ist mit Bisswunden und Prellungen übersät. Doch es ist nicht ihre Tochter Emma. Emma ist spurlos ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2016

    LovelyBooks Spezial
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Die Themen-Challenge geht 2016 in eine neue Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig!Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an.Bitte sammelt ...

    Mehr
    • 6028
  • Karin Slaughter - Der Name ist Programm

    Belladonna
    nadinejasmin

    nadinejasmin

    05. September 2016 um 15:14 Rezension zu "Belladonna" von Karin Slaughter

    Sara Linton, Kinderärztin im Krankenhaus des verschlafenen Heartsdale und bei Bedarf auch Gerichtspathologin, findet in einer Restauranttoilette die schwer verletzte Sybil Adams mit zwei tiefen gekreuzten Schnitten im Bauch. Alle Versuche, die beliebte Collegeprofessorin zu retten, sind vergebens. Bei der Autopsie muss Sara feststellen, dass Sybil auf grauenhafte Weise misshandelt wurde. Dass das Opfer blind und damit fast wehrlos war, macht die Tat noch entsetzlicher ...Meine Meinungto slaugter: schlachten, niedermetzelnDie ...

    Mehr
  • Lena Adams größter Albtraum

    Schwarze Wut
    tinstamp

    tinstamp

    02. September 2016 um 19:23 Rezension zu "Schwarze Wut" von Karin Slaughter

    Hier würde ich auf jeden Fall empfehlen die Vorgängerromane der Georgia Reihe zu lesen!Der 5. Band der Georgia Reihe hat - wie bereits der 4. Band "Bittere Wunden" - auch wieder mehr Biss und Spannung zu bieten. Trotzdem weine ich noch immer etwas der Grant County Reihe nach und den damaligen Protagonisten. In "Schwarze Wut" treffen wir auf eine altbekannte Figur, die wir bereits aus den anderen Büchern kennen: Lena Adams. Gleich auf den ersten Seiten wird der brutale Überfall auf sie und ihrem Mann Jared beschrieben, der einem ...

    Mehr
  • Die Sprache / die Übersetzung gefällt mir ganz und gar nicht

    Belladonna
    Federfee

    Federfee

    02. September 2016 um 15:07 Rezension zu "Belladonna" von Karin Slaughter

    Es ist nicht so, dass ich Krimis oder Thriller mit grausigen Details nicht lesen kann. Tess Gerritsen gefällt mir z.B. sehr gut. Aber wenn blutrünstige Einzelheiten Effekt haschend eingesetzt werden, so wie es mir hier der Fall zu sein scheint, dann kann ich gerne darauf verzichten:'...ließ den Zeigefinger in die Wunde gleiten, die schmatzend nachgab.'Ob die Autorin ein Hundeproblem oder eine Hundevorliebe hat? Zweimal in nur zwei kurzen Kapiteln heißt es: 'Tessas bellendes Lachen' und '... bellte Sara'. Ich weiß nicht, wie viel ...

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter!Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 3315
    kubine

    kubine

    01. September 2016 um 16:54
  • Will Trent is back :-)

    Schwarze Wut
    chipie2909

    chipie2909

    31. August 2016 um 12:27 Rezension zu "Schwarze Wut" von Karin Slaughter

    Oh, wie hab' ich mich gefreut, als ich gelesen hab', dass es einen neuen Will Trent Thriller gibt und ich konnte es kaum erwarten, ihn in den Händen zu halten :-)Um was geht's?Will Trent tritt in Macon einen Einsatz undercover an und tarnt sich als krimineller Biker. Ziel ist es, den Big Boss eines Drogenunternehmens zu überführen. Doch aus diesem Fall wird das absolute Grauen. Detective Lena Adams, Will sehr gut bekannt durch eine Ermittlung vor zwei Jahren, und ihr Mann Jared geraten ins Kreuzfeuer und werden überfallen. Will ...

    Mehr
  • weitere