Neuer Beitrag

HarperCollinsGermany

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Wir von HarperCollins Germany laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Romans

"Blutige Fesseln" von Karin Slaughter

ein. Bitte bewerbt euch bis zum 24.10.2016 für eines von 20 Leseexemplaren (Hardcover) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

Es ist der persönlichste Fall in Will Trents Laufbahn. Das spürt der Ermittler schon in dem Moment, als er das leer stehende Lagerhaus betritt und die Leiche entdeckt – die Leiche eines Ex-Cops. Blutige Fußabdrücke weisen auf ein zweites Opfer hin. Eine Frau. Von ihr fehlt jede Spur.
Das Brisante: Gegen den prominenten Eigentümer des Lagerhauses ermittelt Will bereits seit einem halben Jahr wegen Vergewaltigung. Erfolglos!
Als am Tatort zudem ein Revolver gefunden wird, der auf Wills Noch-Ehefrau Angie zugelassen, ist, ahnt er, dass dies ein Spiel auf Leben und Tod wird.

Du möchtest "Blutige Fesseln" von Karin Slaughter lesen?


Dann bewirb dich jetzt um eines der 20 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von HarperCollins Germany

Autor: Karin Slaughter
Buch: Blutige Fesseln

nancyhett

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich würde mich gern für ein Exemplar dieses Buches bewerben, da ich Thriller sehr gern lese, besonders Karin Slaugther.
LG

Missi1984

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich habe bisher alle Bücher von Frau Slaughter gelesen, deshalb muss ich bei dem Buch jetzt mit machen.
Würde mich sehr freuen wenn ich mitlesen dürfte

Beiträge danach
516 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Lovely_Lila

vor 9 Monaten

Kapitel 13 bis Epilog
Beitrag einblenden

Es war wirklich ein gutes Buch, das die Autorin da geschrieben hat.

Puh, der Showdown mit all dem Blut und den Knochensplittern war doch ziemlich heftig. Dank des detailreichen Schreibstiles konnte man alles genau vor sich sehen. ;)

Das Ende hat mir gut gefallen, da es ja doch ein Happy End war, auch wenn manches noch offen ist.

Schade finde ich nur eines: Dass Angie Jo nicht verrät, dass sie ihre Mutter ist. Mit ein paar Erklärungen zu ihren damaligen Lebensumständen hätte Jo Angies damalige Entscheidung sicher verstehen können. Außerdem hätte sie dann endlich ihre Mutter gekannt, was ja doch immer ein Wunsch von ihr war. Aber vielleicht passiert das ja im nächsten Teil...

Angie selbst müsste wohl dringend einmal eine Therapie machen, die schleppt so viele Altlasten mit sich herum, dass sie damit wohl niemals alleine fertig wird. Ich würde mir wünschen, dass auch sie (vielleicht ja schon im nächsten Band) ihr Happy End bekommt, dass sie einen Mann trifft, der mit ihr umgehen kann und ihr zeigt, was eine gesunde Beziehung ist z.B. .

Nach dem Beenden dieses Buches freue ich mich nun richtig auf den Nachfolgeband. Ich überlege aber auch, ob ich nicht die Zwischenbände bei Gelegenheit einmal lesen sollte, damit ich verstehe, wie es überhaupt zu dieser Hochzeit kam und was sonst noch passiert ist zwischen dem ersten Band und diesem hier... :)

Nun werde ich das Buch erst einmal sacken lassen und mich an meine Rezi machen. Die werde ich dann wahrscheinlich am Wochenende raufstellen. :)

Ayda

vor 9 Monaten

Kapitel "Mittwoch, 12:13 Uhr" bis Kapitel "Sonntag, 23:49 Uhr"
Beitrag einblenden

Aufgrund einer Bronchitis konnte ich einige Tage nicht lesen und habe nun auch den Abschnitt gelesen. Ich fand den Abschnitt gegen Ende megaspannend,heftig was alles ans Tageslicht kommt. Das erste Mal ist mir Angie sympathisch gewesen,duch welche Hölle sie gegangen ist und nun versucht ihre Tochter zu schützen,der sie nochnichtmal sagen kann,dass sie ihre Mutter ist. Jetzt sind wie ja quasi wieder am Anfang der Geschichte also erfahren was in dem Nachtclub passiert ist,bin gespannt wie es weitergeht auch wenn es mir doch phasenweise sehr an die Nieren geht,was die Frauen erleben...

Ayda

vor 9 Monaten

Kapitel "Montag, 1:08 Uhr" bis Kapitel 10
Beitrag einblenden

Habe nun auch diesen Abschnitt gelesen und fand ihn auch sehr spannend. Allerdings finde ich es manchmal weniger besser als eine so überfrachtete Story,deswegen habe ich in der Mitte des Buches den Faden etwas verloren. Das Buch ist gut aber ich habe schon besseres oder bzw. kompakt spannendere Bücher von der Autorin gelesen. Ob Angies Tochter wirklich tot ist,ich würde es schon sehr traurig finden. Angie ist ein sehr krasser Charakter,dadurch passt sie gut in die Story. Ich bin gespannt,ob sie das Bild,welches sie in der Rückblickwoche vermittelt hat, halten kann oder ob sie durch und durch falsch und böse ist. Ich finde es etwas schade,dass wir von Faith und Collier nicht mehr soviel zu lesen hatten,die habe der Story eine Prise Humor gegeben und sind mir neben Sara die liebsten Personen in dem Buch. Nun bin ich gespannt auf den Countdown und denke,dass es noch einen Schocker geben könnte :)

Ayda

vor 9 Monaten

Kapitel 11 bis Kapitel 12
Beitrag einblenden
@Landbiene

Ich habe mich auch gefragt,ob ich mich in Collier getäuscht habe und er zu den Bösen gehört,ich fand ihn doch so cool am Anfang. Da bin ich jetzt neugierig was mich in den letzten Kapiteln erwartet?

Ayda

vor 9 Monaten

Kapitel 13 bis Epilog
Beitrag einblenden

Nun habe ich das Buch beendet und bin mit dem Ende insgesamt zufrieden,mich hat es auch ein wenig gewundert ,dass Angie so ungestraft davin gekommen ist aber andererseits muss sie ja im nächsten Band Sara und Will weiter nerven :) Ich fand das Buch gut bin jetzt aber auch frohdas es zu Ende ist muss ich zugeben,da ich es in der Mitte doch phasenweise langatmig und durcheinander fand. Von mir gibt es 4 Sterne und meine Rezension verfasse ich morgen nach der Arbeit...

Lovely_Lila

vor 9 Monaten

Gesamteindruck/Rezension

Auch meine Rezi ist endlich fertig geworden. Entschuldigung für die Verspätung!

https://www.lovelybooks.de/autor/Karin-Slaughter/Blutige-Fesseln-1236158988-w/rezension/1406492138/

Ich habe die Rezi außerdem bei Amazon und Goodreads eingestellt.

Vielen Dank, dass ich dabei sein und diese spannende Geschichte lesen durfte! :) Das Buch hat mir wirklich gut gefallen!

Ayda

vor 9 Monaten

Gesamteindruck/Rezension
Beitrag einblenden

Auch ich habe es nun beendet,es hat mir gut gefallen und ich bedanke mich ganz herzlich!
Meine Rezension teile ich noch auf amazon und wasliest

https://www.lovelybooks.de/autor/Karin-Slaughter/Blutige-Fesseln-1236158988-w/rezension/1406486086/

https://wasliestdu.de/rezension/guter-thriller-mit-einigen-laengen

Herzliche Grüße
Ayda

Neuer Beitrag