Karin Slaughter Broken

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(6)
(7)
(5)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Broken“ von Karin Slaughter

When the body of a young woman is discovered deep beneath the icy waters of Lake Grant, a note left under a rock by the shore points to suicide. But within minutes, it becomes clear that this is no suicide. It's a brutal, cold-blooded murder. (Quelle:'Flexibler Einband/23.06.2011')

Stöbern in Krimi & Thriller

Yakuza Requiem

Wieder hat es Andreas Neuenkirchen geschafft mit seinem Buch über Inspector Yuka Sato, mich total in den Bann zu ziehen. ALLES PERFEKT!!!

GinaFelisha87

Trüffeltod

Trüffelsaison im herbstlichen Gotland - nicht für alle ein Genuss. Doch der Krimi ist es allemal. Toller zweiter Teil der schwedischen Serie

talisha

Verfolgung

Thumbs up

mea_culpa

Der Totensucher

Spannender Reihenauftakt

kadiya

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Absolute Leseempfehlung. Rasante Story mit einer außergewöhnlichen Ermittlerin!

Brixia

Miss Daisy und der Tote auf dem Eis

Geniale Mischung aus Downton Abbey und klassischem englischem Krimi! ❤

Cellissima

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Broken" von Karin Slaughter

    Broken

    Kleine1984

    12. January 2013 um 15:37

    Für alle Fans der Sara-Linton Reihe ein absolutes Muss. Will Trent ist auch wieder mit von der Partie. Die Erzählperspektiven wechseln zwischen den beiden. Es hat sich ein bisschen gezogen und man sollte die Handlung der vorhergegangen Romane kennen, da oft darauf zurück gegriffen wird.

  • Rezension zu "Broken: A Novel" von Karin Slaughter

    Broken

    Zhunami

    17. April 2011 um 14:53

    Ich habe mir dieses Buch auf der Buchmesse in englischer Originalfassung gekauft und muss anmerken, dass das mein erstes Buch in englischer Sprache war. Es ließ sich überraschend leicht und verständlich lesen. Allerdings muss ich sagen, dass die Story, da ich als Krimileser ja schon so einiges gewohnt bin, mich nicht unbedingt umgehauen hat. Die Charaktere haben zwar teilweise eine schöne und detaillierte Hintergrundgeschichte, die Handlung ist aber leider komplett vorhersehbar, und man weiß im Prinzip schon von Anfang an in etwa was passiert ist. Gegen Ende gibt es dann noch eine überraschende Situation, die allerdings auch genau auf das Erwartete hinausläuft. Es war spannend, es war interessant, aber alles in allem kein Buch, das man unbedingt gelesen haben musst. 3 Sterne für diesen kurzweiligen Krimi.

    Mehr
  • Rezension zu "Broken: A Novel" von Karin Slaughter

    Broken

    TNTina

    Yes, das war mal wieder wirklich spannend, anders als der letzte Thriller von eine Autorenkollegen von Karin Slaughter. "Broken" oder "Entsetzen" wie der Roman im Deutschen heißt, vereint erneut die beiden Serien von Grand County und Atlanta und man darf wohl annehmen, dass es nicht die letzte "Kooperation" zwischen der Ärztin Sara Linton und dem Detective Will Trent gewesen sein wird. Ausgangssituation ist der Selbstmord einer Collegeschülerin in Grand County, der Heimatstadt von Sara Linton, welche Thanksgiving bei ihren Eltern und Schwester verbringt. Jeder will schnell zu seinen Lieben und daher wird eine schnelle Untersuchung eingeleitet. Problem: welche Lebensmüde bringt sich mit einem Messerstich in den Nacken um? Und wieso kann sich ein Tatverdächtiger, der angeblich die Standardprozedur beim Verhör durchlebt hat, mit einer Metallmine eines Kugelschreibers in seiner Zelle umbringen? Schnell wird klar, hier ist nix, wie es scheint und manche Dinge werden in Kleinstädten anders gehandhabt. Die große Frage, abgesehen von "Wer ist der Mörder?", die das Buch durchzieht, lautet: "Was hat die ehemalige Partnerin von Saras verstorbenen Mann, dem Polizisten Jeffrey Tolliver mit der ganzen Sache zu tun? Viele Fragen, die Antworten dürft Ihr Euch selbst "zusammen"lesen! Dieses Buch war definitiv kurzweilig. Die Protagonisten wachsen einem immer mehr ans Herz und ich freue mich schon sehr auf ein weiteres Abenteuer.

    Mehr
    • 3
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks