Karin Spieker

 4 Sterne bei 46 Bewertungen
Autorin von Schlagerfeen lügen nicht, Landeierforschung und weiteren Büchern.
Karin Spieker

Lebenslauf von Karin Spieker

Karin Spieker, Jahrgang 1976, lebt mit ihrem Mann und ihrer Katze Lotti bei Paderborn und ist Mutter eines erwachsenen Sohnes. Nach einem Studium der Literatur- und Medienwissenschaften arbeitete sie im PR-Bereich und als Werbetexterin. Irgendwie geschrieben hat Karin Spieker schon immer: In ihrer Kindheit waren es lustige Gespenster-Geschichten für die kleinen Geschwister, in der Jugend hat sie ausufernd Tagebuch geführt und seitenlange Briefe an die beste Freundin verfasst. Die Autorin sammelte zunächst Erfahrung als Selfpublisherin: Sie schrieb zwei Romane für Kinder und einen Jugendroman. Außerdem veröffentlichte sie einige Theaterstücke für Kinder und Erwachsene. Heute schreibt Karin Spieker romantische Komödien. Bereits erschienen sind „Schlagerfeen lügen nicht“, „Landeierforschung“ und „Mandelblütenträume“. Wenn sie nicht schreibt oder Freunde trifft, macht sie Musik. Sie spielt seit früher Kindheit Klavier und Gitarre, außerdem singt sie in einem A-cappella-Ensemble und leitet einen evangelischen Kirchenchor.

Alle Bücher von Karin Spieker

Karin SpiekerSchlagerfeen lügen nicht
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Schlagerfeen lügen nicht
Schlagerfeen lügen nicht
 (23)
Erschienen am 04.06.2018
Karin SpiekerLandeierforschung
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Landeierforschung
Landeierforschung
 (22)
Erschienen am 01.06.2018
Karin SpiekerMandelblütenträume
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mandelblütenträume
Mandelblütenträume
 (1)
Erschienen am 01.06.2018

Neue Rezensionen zu Karin Spieker

Neu
L

Rezension zu "Landeierforschung" von Karin Spieker

...Lesestoff für den Urlaub....
Lesebegeistertevor 2 Tagen

Anne ist so ein richtiger Stadtmensch. Urlaub macht sie grundsätzlich nur am Strand, Sport ist für sie nichts und aufs Land zieht es Anne auch gar nicht.
Durch einen blöden Zufall und etwas zu viel Alkohol kommt Anne auf die Idee, Urlaub auf dem Land zu machen. Auf einer Firmenfeier prahlt sie damit, aber keiner
ihrer Kollegen und schon gar nicht ihr Ex glaubt ihr. Kurzum zieht Anne dieses Urlaubsprojekt durch und will fünf Dörfer in fünfzehn Tagen bereisen. Ihr Cousin Mike begleitet Anne.
Als erste Station beziehen die beiden ein Quartier auf einem Reiterhof. Dort lern Anne Ben kennen. Sofort ist dem Leser klar, die zwei gehören zusammen.
Doch irgendwie ist es gar nicht so einfach und Gefühlschaos ist bald vorprogrammiert.
Ich fand diesen Roman sehr unterhaltsam und gut geeignet für den Urlaub.
Für unbeschwerte Lesestunden optimal man fühlt mit der Protagonistin mit und hofft auf ein Happy End.

Kommentieren0
0
Teilen
hannelore_bayers avatar

Rezension zu "Mandelblütenträume" von Karin Spieker

Leicht und locker auf Mallorca
hannelore_bayervor 7 Tagen

Das Buch ist leicht und locker geschrieben, man kriegt viel von der Lebensart auf Mallorca mit. Ein schöner Sommerroman.
Mich hat er leider nicht so mitgerissen.
Hauptfigur Vicky sucht händeringend einen neuen Job und eine Wohnung. Sie ist getrennt von ihrem wesentlich älteren Mann, dessen Zwillinge sie mit großezogen hat. Auf dem Weg zur Bushaltestelle lernt sie einen äußerst attraktiven Mann kennen, der ihr aber ein bißchen to much ist. Sie kommt mir irgendwie gierig vor, nach Sex, nach Leben. Wenig später, Jobsuche war bisher erfolglos, bekommt sie von genau diesem Mann einen Job angeboten. Sie soll seine persönliche Assistentin werden auf Mallorca .Natürlich sagt sie zu und hat in Folge mit allem möglichen zu kämpfen, auch mit ihren Gefühlen. Wie sie sich schlägt und mit wem sie kämpft, müssen sie selber lesen. Ich fand die Nebenakteure Consuela, Uwe, Greta, Fran sowie ihre Freundin in Deutschland, eigentlich interessanter als die Haupfiguren. Ein paar schöne Orte auf Mallorca werden gestreift, am allerbesten gefiel mir die Bucht an Florians Haus, hier möchte man gleich ins Wasser oder wenigstens sonnenbaden!

Benachrichtige mich, wenn neue Kommentare erstellt wurden.

Kommentieren0
0
Teilen
Andrea-Karminrots avatar

Rezension zu "Landeierforschung" von Karin Spieker

Witzig
Andrea-Karminrotvor einem Monat

Ab aufs Land

Anne ist alt genug, um endlich zu machen was sie will. Immerhin ist sie schon mitte Vierzig und Mutter eines 18 Jährigen Sohnes. Sie arbeitet mit ihrem Ex-Mann in einer Werbeargentur in Köln. Immer schon hat er bestimmt, was Anne toll finden soll. Aber damit ist jetzt Schluß! Aus Trotz, bucht Anne Urlaub auf dem Land, irgendwo im Nirgendwo, im Hessischen. Sie erwartet dort nichts und will ihrem Ex und ihren überheblichen Mitarbeitern beweisen, dass man keine Fernreisen machen muss. Ihr Ex fliegt nämlich mit seiner halb so alten, neuen Freundin, nach Südarmerika. Dabei passt Anne wirklich nicht aufs Land, mit ihren Stöckelschuhen und dem immer perfekten Äußeren.

Alles kommt dann anders, als sie es erwartet. Und sie macht Dinge, von denen sie gar nicht wusste, dass sie die überhaupt kann. Sie macht sich auf, in einen Selbstfindungstripp…

Seit langem mal wieder

Soll ich dieses Buch tatsächlich lesen? Ich war nicht ganz schlüssig, weil ich dachte, das ist doch wieder so ein blödes, „Jetzt-Musst-Du -Lachen-Buch“. Richtig gute Komödien zu schreiben, ist bestimmt auch nicht leicht. Humorig versuchen wirklich Einige. Ob es hier gelungen ist, kann ich nicht sagen, weil ich tasächlich schwer zu beeindrucken bin, was geschriebenen Humor angeht. Tatsächlich habe ich manchmal geschmunzelt, über die Situationen, in die Anne geraten ist. Dafür habe ich mich aber gefreut, dass sie sich von allem befreit hat, was ihr wie ein Klotz am Bein hing. Dass sie sich entwickelt hat und aus ihrem Barbiesein erwacht ist.

Die Autorin

Karin Spieker hat hier einen unterhaltsamen Roman geschrieben. Nicht unbedingt für männliche Leser geeignet. Was nicht heißen soll, dass ich ihnen davon abraten möchte. Wäre bestimmt auch für sie eine Erfahrung, in den Kopf von Anne hinein zu lesen.

Karin Spieker ist eine schreiblustige Autorin, deren Texte einfach Freude machen. Auf ihrer Homepage, stellt sich die Autorin auf eine sehr nette Art vor. Lese einfach mal rein!

Tatsächlich mochte ich gleich, meine Koffer packen und auch mal wieder ein paar Tage auf dem Land verbringen. Fernreisen, müssen tatsächlich nicht immer sein. Man kann hier auch schönes entdecken und erleben. Ob es dann allerdings so ausgeht wie bei Anne, das möchte ich bezweifeln.

Was mir allerdings überhaupt nicht gefällt, ist das Cover und der Titel. Bei beiden, würde ich das Buch nicht aus dem Regal nehmen.

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
MIRA-Taschenbuchs avatar

Wir von MIRA Taschenbuch laden euch herzlich zur Leserunde unseres neuen Romans


"Schlagerfeen lügen nicht" von Karin Spieker


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 20.05.2018 für eines von 30 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

Tinka Kuhn hat ein Geheimnis: Als Schlagerfee bringt sie regelmäßig die Säle in Seniorenheimen zum Jubeln. Doch das dürfen die Mitglieder ihrer Band niemals erfahren, denn die halten gar nichts von der seichten Schunkelmucke. Tinkas Leben wird noch verwirrender, als sie sich bei der Datingbörse »Together Forever« anmeldet und plötzlich gleich mehrere Traumprinzen zur Auswahl hat. Gut, dass Oma Edith ihr mit Rat und Tat zur Seite steht. Eine pfiffige Oma als Amor und Karrieremaskottchen hat schließlich noch niemandem geschadet … oder etwa doch?

Hier geht's zur Leseprobe

 

Du möchtest "Schlagerfeen lügen nicht" von Karin Spieker lesen?

 

Dann bewirb dich jetzt bis zum 20.05.2018 um eines der 30 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von MIRA Taschenbuch

nellsches avatar
Letzter Beitrag von  nellschevor 3 Monaten
Vielen lieben Dank, dass ich dieses tolle Buch lesen durfte! Hier meine Rezension: https://www.lovelybooks.de/autor/Karin-Spieker/Schlagerfeen-lügen-nicht-1495522400-w/rezension/1646617354/ Ich habe sie auch auf amazon, wasliestdu, lesejury, reliwa, harpercollins, Thalia, Weltbild, Hugendubel und Heymann eingestellt.
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Karin Spieker im Netz:

Community-Statistik

in 50 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks