Karin Steinberg-Berge Marisol und Jorge

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Marisol und Jorge“ von Karin Steinberg-Berge

Marisol lebt in einem wunderschönen Haus mit ihren Eltern und ihrem Bruder direkt am Meer. Ihre Mutter, Doña Ramona, stammt aus einer wohlhabenden kanarischen Familie. Ihr Vater, Don Augusto, ist im Hafenviertel aufgewachsen und hat es bis zum Hauptkommissar von Vegueta, Hauptstadt von Gran Canaria, geschafft. Wohlbehütet wächst Marisol heran und während ihr Bruder sich eher dem Dünkel der reichen Mutter anschließt, tendiert Marisol sehr stark zu ihrem Vater und möchte so wie er Kommissarin werden. Und das gelingt ihr auch. Mit Sargento Errol, ein schöner doch ziemlich eingebildeter Mann, fährt sie über die ganze Insel und klärt, ja verhindert manchmal sogar, Schwerverbrechen. Bei diesen Recherchen lernt sie Don Jorge aus dem Angostura-Tal kennen und sie, eine Frau, die mit beiden Beinen fest auf der Erde steht, sich in der Männerwelt des Kommissariats behaupten kann, verliebt sich leidenschaftlich in diesen stark männlichen Mann. Doch Jorge ist verheiratet und hat eine autistische Tochter.

Es ist ein Liebesroman der die wunderbare Insel Gran Canaria als Kulisse hat. Die Autorin Karin Steinberg-Berge schreibt nicht nur spannende Geschichten, sondern erzählt und beschreibt sehr gekonnt die Menschen, die darin vorkommen und führt die Leser in die Welt, in der ihre Protagonisten leben, ein. In ihrem ersten größeren Roman ist es die Nordfriesische Insel Amrum. In dieser Liebesgeschichte ist es die Insel Gran Canaria. Und in ihrem neuen Roman den sie gerade schreibt, wird es die Insel Usedom an der Ostsee sein.

Ein bisschen Krimi, ganz viel Liebe und Thema Autismus super dargestellt

— KarinSteinbergBerge

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Vergessenen

Sehr gutes Buch!

DanielaGesing

Finster ist die Nacht

Spannender und stimmiger Kriminalroman aus der amerikanischen Provinz von Montana

ech

Der Mann, der nicht mitspielt

Spannender Krimi über das schmutzige Leben im Filmbusiness in den 1920er Jahren in Hollywood!

MeSa_90

Wildeule

Gelungener Krimi mit ungewöhnlichen und skurrilen Protagonisten

ech

Tödliche Sehnsucht

Leider nicht so gut wie ich gehofft hatte und wie der Klappentext zunächst vermuten ließ. Schade!

Danny

In eisiger Nacht

Ein sehr menschlicher Ermittler, der es mit Menschenhandel und eiskalter Berechnung zu tun bekommt - absolu lesenswert

EvelynM

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein bisschen Krimi, ganz viel Liebe und Thema Autismus super dargestellt

    Marisol und Jorge

    KarinSteinbergBerge

    22. January 2018 um 12:19

    Hier eine Rezension für meinen Roman "Marisol und Jorge - Eine Liebe auf Gran Canaria": Rezension für „Marisol und Jorge“ von Sabine Ursula No Bonnekamp Ein bisschen Krimi, ganz viel Liebe und Thema Autismus super dargestelltKarin, dein Buch "Marisol und Jorge" ist wunderschön! Ein bisschen Krimi, ganz viel Liebe und du hast das Thema Autismus super dargestellt. Ein wunderschöner Roman. ... ich kann nur mit bester Kritik weiter empfehlen. ... Super schön!" Überall online und in jedem Buchladen um die Ecke erhältlich - auch als E-Book für Kindle und Tolino und PC... usw...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks