Karin Struck Blaubarts Schatten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Blaubarts Schatten“ von Karin Struck

Als Lily Bitter in der Nacht des 3. Oktober 1990 erfährt, daß auf der anderen Seite der Berliner Mauer jede Frau zweimal im Jahr legal abtreiben darf, steigen bittere Erinnerungen in ihr hoch und auch Wut. Sie rechnet ab mit sich selbst und ihrer Schuld, ein Kind abgetrieben zu haben. Sie rechnet auch ab mit Politikern, Parteien und Verbänden und mit den Männern, nicht zuletzt mit dem eigenen Vater, der ihr immer zu verstehen gab, Mädchen seien weniger wert als Jungen.

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

unglaubliches Buch, sehr heftige Geschichte, habe geweint, gelacht, mich geeckelt und nur den Kopf geschüttelt

juli.buecher

Palast der Finsternis

Eine gelungene Überraschung!

Fantasia08

Durch alle Zeiten

Lebensbeschreibung einer Frau, die trotz vieler Widerstände ihren Weg geht. Konnte mich nicht restlos überzeugen.

Bibliomarie

Der Sandmaler

Leider viel weniger, als erhofft.

moni-K

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

Eine Reise bei der Michele sein eigenes "Ich" wiederfindet. Ein sehr schönes Hörbuch

Kuhni77

Dann schlaf auch du

Spannend, schockierend und furchtbar traurig. Ein sprachgewaltiges Buch, dass sich so richtig keinem Genre zuordnen lässt. Lesenswert!

Seehase1977

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen