Karin Tebben Von der Unsterblichkeit des Eros und den Wirklichkeiten der Liebe

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Von der Unsterblichkeit des Eros und den Wirklichkeiten der Liebe“ von Karin Tebben

Aus der Differenz von Begriff („Unsterblichkeit des Eros“) und Anschauung („Wirklichkeiten der Liebe“) erarbeitet die vorliegende Studie einen systematischen und historischen Durchblick auf die einschlägigen Liebesgeschichten von Goethes ‚Werther’ bis zu Schnitzlers ‚Traumnovelle’. Storm, Keller, Fontane und Heinrich Mann sind die herausragenden Wegmarken fortschreitender Illusionslosigkeit, flankiert von Max Kretzer, Herman Conradi, John Henry Mackay und Felix Hölländer. Im Rückbezug auf Goethes Liebesparadigmen und im Vorgriff auf die Reflexionen der Frühmoderne werden Kant, Schopenhauer und Feuerbach als Stichwortgeber im theoretischen Diskurs über die Liebe eingebracht. Als ein Standardwerk zur deutschen Literaturgeschichte offeriert die vorliegende Studie die Kombination einer Theorie des literarischen Realismus mit durchgängiger hermeneutischer Praxis, demonstriert an zahlreichen Einzeltexten.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen