Fremd bin ich ausgezogen

Cover des Buches Fremd bin ich ausgezogen (ISBN:9783707600704)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Fremd bin ich ausgezogen"

Die erste umfassende Biografie von Eric Zeisl im deutschen Sprachraum lädt ein, den Wiener jüdischen Komponisten neu zu entdecken.

Eric Zeisl zählt zu jenen österreichischen Exilkomponisten, die bis dato in ihrer Heimat nahezu unbekannt sind. Im Wien der Dreißiger Jahre erfolgreich etabliert als Repräsentant der gemäßigten Moderne, flüchtete Zeisl 1938 über Paris und New York nach Los Angeles, wo er 1941 eintraf. Für Zeisl bedeutete das Exilieren nicht nur einen Bruch in der Existenz, sondern auch einen Identitätsbruch im kompositorischen Schaffen, der letztendlich Auslöser für eine markante stilistische Wende in seinem Werk war. Musikalische Heimat war Zeisl die Welt des deutschen Kunstlieds in der Tradition Franz Schuberts - durch die Vertreibung sah er sich jedoch unweigerlich auf seine jüdischen Wurzeln zurückgeworfen: Das „jüdische Idiom“ und die Tonsprache Hollywoods bestimmten nun Zeisls Komponieren, der dort als „movie composer“ eine zweite Karriere machte. Im kalifornischen Exil pflegte Eric Zeisl regen Gedankenaustausch mit den Komponistenkollegen Ernst Toch, Erich Wolfgang Korngold, Hanns Eisler, Alexandre Tansman oder Mario Castelnuovo- Tedesco.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783707600704
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:248 Seiten
Verlag:Czernin
Erscheinungsdatum:01.11.2005

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Biografien

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks