Karin Waldl Sieben Engel

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(2)
(6)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sieben Engel“ von Karin Waldl

Ein aufflammender Blitz im Garten lässt Elina Mercy stürzen. Sie rappelt sich auf und eilt einem verwundeten Engel zu Hilfe. Noch im Zweifel über die unfassbare Begegnung tritt Laurenz Winter in ihr Leben, ein Schauspieler und Freund des berühmten Richard Benigna. Ohne Nachzudenken beginnt sie mit Laurenz eine Affäre Doch diese bescherte ihr nur unerträglichen Schmerz. Sieben Engel, darunter der, dem Elina half, trösten sie. Und so wird Gottes Wort ihr Wegweiser.
Bald darauf begegnet ihr Richard Benigna persönlich. Die beide werden Freunde und kommen sich sehr nahe. Stehen die Schauspielerei und die Romanze mit Laurenz wie ein unbezwingbarer Berg zwischen Elina und Richard? Gleichzeitig findet Elina eine neue Lebensaufgabe, die ihr Herzensangelegenheit wird. Und dann meldet sich auch noch Elinas Chefin Savina Cabello in Todesangst bei ihr, weil sie sich die Finger an den bösen Machenschaften eines Wahrsagers verbrannt hat. Es kommt zu einer dramatischen Begegnung ...
Ein christlicher Roman, der mitreißt und gleichzeitig neue Wege für das eigene Leben aufzuzeigen vermag.

Eine sehr schöne Geschichte

— madamecurie

Gefühlvoll geschriebene Lektüre die auch an Spannung einiges zu bieten hat.

— BettyBexel

Ein bewegendes Buch über kleine und große Probleme im Leben, wie sie jeder kennt oder selbst schon erlebt hat. Echte Freunde sind Gold wert.

— Tulpe29

Roman, der zu Herzen geht und Mut macht

— Gudrun67

Sehr schön geschriebener Roman

— karin66

Stöbern in Romane

Das Erbe der Rosenthals

Ein schicksalshafter Roman über eine Flucht, Verlust, Schmerz und Trauer, der die Generationen verbindet

knusperfuchs

Mein Herz in zwei Welten

Wunderschön und einfach typisch Louisa Clark!!

line91blog

Die Schlange von Essex

Unnahbare Charaktere, emotionsarme Erzählung. Konnte mich nicht überzeugen.

campino246

Die Kieferninseln

Uff. Recht sehr langweilig. Wer sich allein an poetischer Sprache ergötzen kann, mag es vielleicht verschlingen ...

buchmadchen

Leere Herzen

Unbedingt lesen ein aktueller, nachdenklicher, spannender Roman. Trifft den Zeitgeist

Campe

Unter der Drachenwand

Arno Geiger hat mit seinem letzten Roman erneut bewiesen, das er einer der besten jüngeren deutschsprachigen Autoren ist.

Aliknecht

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sieben Engel von Karin Waldl

    Sieben Engel

    madamecurie

    16. November 2016 um 22:03

    Buchcover:Ein aufflammender Blitz im Garten lässt Elina Mercy stürzen. Sie rappelt sich auf und eilt einem verwundeten Engel zu Hilfe. Noch im Zweifel über die unfassbare Begegnung tritt Laurenz Winter in ihr Leben, ein Schauspieler und Freund des berühmten Richard Benigna. Ohne Nachzudenken beginnt sie mit Laurenz eine Affäre Doch diese bescherte ihr nur unerträglichen Schmerz. Sieben Engel, darunter der, dem Elina half, trösten sie. Und so wird Gottes Wort ihr Wegweiser. Bald darauf begegnet ihr Richard Benigna persönlich. Die beide werden Freunde und kommen sich sehr nahe. Stehen die Schauspielerei und die Romanze mit Laurenz wie ein unbezwingbarer Berg zwischen Elina und Richard? Gleichzeitig findet Elina eine neue Lebensaufgabe, die ihr Herzensangelegenheit wird. Und dann meldet sich auch noch Elinas Chefin Savina Cabello in Todesangst bei ihr, weil sie sich die Finger an den bösen Machenschaften eines Wahrsagers verbrannt hat. Es kommt zu einer dramatischen Begegnung ... Ein christlicher Roman, der mitreißt und gleichzeitig neue Wege für das eigene Leben aufzuzeigen vermag.Das ist mein erstes Buch von Karin Waldl ein Christliches das mir sehr gut gefallen hat.Ein sehr schöner Liebesroman in dem viel gebetet wird ,der glaube an Gott ziemlich stark ist.Einen anregt warum man manchmal an Gott zweifelt und natürlich viel schöne Psalme folgen.Ich finde es gut das es Menschen gibt wo so einen starken Glauben haben.Ich habe es sehr gerne gelesen.

    Mehr
  • Leserunde zu "Sieben Engel" von Karin Waldl

    Sieben Engel

    KarinWaldl

    Ich möchte euche zur Leserunde meines Romans „7 Engel“ einladen. Teilnahme: Dafür gibt es zehn signierte Bücher zu gewinnen. Alle, die teilnehmen wollen an der Verlosung, sollten bereit sein eine Rezession zu schreiben in einem großen Buchportal wie Amazon oder Thalia. Freuen würde ich mich auch über eine Veröffentlichung in eurem eigenen Blog. Teilnahmefrage: Was stellst du dir unter einem Engel vor? Ich freue mich auf eure Antworten. Liebe Grüße Karin Waldl www.karinwaldl.at Zum Inhalt: Ein aufflammender Blitz im Garten lässt Elina Mercy stürzen. Sie rappelt sich auf und eilt einem verwundeten Engel zu Hilfe. Noch im Zweifel über die unfassbare Begegnung tritt Laurenz Winter in ihr Leben, ein Schauspieler und Freund des berühmten Richard Benigna. Ohne Nachzudenken beginnt sie mit Laurenz eine Affäre Doch diese beschert ihr nur unerträglichen Schmerz. Sieben Engel, darunter der, dem Elina half, trösten sie. Und so wird Gottes Wort ihr Wegweiser. Bald darauf begegnet ihr Richard Benigna persönlich. Die beide werden Freunde und kommen sich sehr nahe. Stehen die Schauspielerei und die Romanze mit Laurenz wie ein unbezwingbarer Berg zwischen Elina und Richard? Gleichzeitig findet Elina eine neue Lebensaufgabe, die ihre Herzensangelegenheit wird. Und dann meldet sich auch noch Elinas Chefin Savina Cabello in Todesangst bei ihr, weil sie sich die Finger an den bösen Machenschaften eines Wahrsagers verbrannt hat. Es kommt zu einer dramatischen Begegnung ... „Ein christlicher Roman, der mitreißt und gleichzeitig neue Wege für das eigene Leben aufzuzeigen vermag.“ (Herzsprung Verlag) www.karinwaldl.at

    Mehr
    • 103
  • Ein himmlischer Roman, der neben Gefühlen auch einiges an Spannung zu bieten hat

    Sieben Engel

    BettyBexel

    04. March 2016 um 15:49

    Zum Inhalt: (Klapptext) Ein aufflammender Blitz im Garten lässt Elina Mercy stürzen. Sie rappelt sich auf und eilt einem verwundeten Engel zu Hilfe. Noch im Zweifel über die unfassbare Begegnung tritt Laurenz Winter in ihr Leben, ein Schauspieler und Freund des berühmten Richard Benigna. Ohne Nachzudenken beginnt sie mit Laurenz eine Affäre Doch diese bescherte ihr nur unerträglichen Schmerz. Sieben Engel, darunter der, dem Elina half, trösten sie. Und so wird Gottes Wort ihr Wegweiser. Bald darauf begegnet ihr Richard Benigna persönlich. Die beide werden Freunde und kommen sich sehr nahe. Stehen die Schauspielerei und die Romanze mit Laurenz wie ein unbezwingbarer Berg zwischen Elina und Richard? Gleichzeitig findet Elina eine neue Lebensaufgabe, die ihr Herzensangelegenheit wird. Und dann meldet sich auch noch Elinas Chefin Savina Cabello in Todesangst bei ihr, weil sie sich die Finger an den bösen Machenschaften eines Wahrsagers verbrannt hat. Es kommt zu einer dramatischen Begegnung ... Ein christlicher Roman, der mitreißt und gleichzeitig neue Wege für das eigene Leben aufzuzeigen vermag. Mein Leseeindruck: Karin Waldl hat hier einen gefühlvollen Roman auf´s Papier gezaubert der auch einiges an Spannung zu bieten hat. Mit Elina hat sie eine Hauptprotagonistin gewählt mit der man sich sehr gut identifizieren kann und die einen hohen Akzeptanzgrad bei der Leserschaft erringen wird. Nicht nur ihre Vorgeschichte sondern auch ihre angenehme und symphatische Art lassen den Leser bei ihren Erlebnissen mitfiebern. Das Engel Elina geleiten und sie immer wieder auf den richtigen Weg führen ist harmonisch in das Buch eingebunden und wirkt nicht ansatzweise kitschig oder klischeehaft. Neben Enttäuschung, neuer Liebe und einer neuen Aufgabe die Elina voll einbindet und bei deren Umsetzung die kleinen Botschaften vom Himmel immer wieder einen positiven Einfluss haben fesselten mich als Leser. Die Einbindung der dunklen Seite über Elinas Chefin hat einen zusätzlichen Punkt angeschnitten den ich gut eingebunden fand. Neben einem angenehmen, flüssig zu lesenden Schreibstil, greift die Autorin auch auf ausreichende bildliche Beschreibungen zurück, die mich als Leser vor allem gut in die Umgebung abtauchen ließen. Mein Fazit: Ein toller Roman der viele Überraschungen bereit hält und ein allumfassendes Lesevergnügen bietet. Auch wer nicht von der Gottexistenz und Engeln überzeugt ist, findet hier einen Roman mit viel Gefühl, Spannung und hohem Unterhaltungswert vor. Von mir gibt es für den Einsatz der 7 Engel und die wundervolle Lebensaufgabe von Elina 4 von 5 Ssterne

    Mehr
  • Sieben Engel

    Sieben Engel

    Blaustern

    29. February 2016 um 11:58

    Nachdem Elina Mercy einem Engel in einer Notsituation half, lernte sie Laurenz Winter kennen und traf sich mit ihm. Doch das war nur eine Affäre, die ihr mehr Schmerz als Liebe bescherte. Da trat wieder dieser Engel in Erscheinung und übermittelte ihr eine Mission. Schaffe eine Bleibe für Jugendliche, die diese sehr nötig haben. Es war schon immer Elinas Wunsch, Menschen in Not zu helfen. Doch wie ohne Mittel. Da werden ihr sieben Engel gesandt, die sie auf diesen Weg immer wieder ein Stück begleiten und ihr den nötigen Wink geben, den sie braucht. So lernt sie die Greens kennen für ihr Projekt und den Schauspieler Richard Benigna, der eine zauberhafte Anziehungskraft auf sie ausübt. Ein emotionaler Liebesroman, der im anmutigen England spielt, viel mit göttlicher Fügung zu tun hat und zum Nachdenken anregt. Elina ist eine nette Person, die schon viel durchgemacht hat. Umso mehr freut es einem, wenn es in ihrem Leben mal aufwärts geht. Das geschieht hier ab dem gewissen Zeitpunkt immer wieder durch Gott, der seine Engel dazu sendet. Alles wendet sich dadurch für sie zum Guten. Wunderbar. Doch kann es so einfach sein? Auf jeden Fall wurde man gut unterhalten, Spannung war vorhanden, und der Schreibstil lässt sich angenehm lesen.

    Mehr
  • Glück mit Hindernissen

    Sieben Engel

    Tulpe29

    20. February 2016 um 14:45

    Diese Geschichte zeigt wieder einmal deutlich, dass echte Freunde und ein starker Zusammenhalt in der Familie durch nichts zu ersetzen sind. Wer das nicht hat, ist im Leben verloren. Die Autorin verdeutlicht es durch anschauliche Beispiele, mitten aus dem Leben gegriffen. So oder so ähnlich wird es vielen Menschen schon einmal ergangen sein. Aber es lohnt sich immer, füreinander zu kämpfen und die Hoffnung nicht aufzugeben. Manchmal kann der Glaube auch Berge versetzen.

    Mehr
  • Ein toller christlicher Roman

    Sieben Engel

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. February 2016 um 22:21

    Inhalt: Elina Mercy lebt sehr zurückgezogen und möchte auf eigenen Beinen stehen. Eines Tages lässt ein aufflammender Blitz Elina stürzen. Sie rappelt sich auf und eilt einem verwundeten Engel zur Hilfe. Noch immer im Zweifel über die unfassbare Begegnung tritt Laurenz Winter in ihr Leben, ein Schauspieler und Freund des berühmten Richard Benigna. Sie beginnt eine Affäre mit Laurenz. Diese beschert ihr aber nur unerträglichen Schmerz. Sieben Engel, darunter der, dem Elina half, trösten sie und Gottes Wort wird ihr Wegweiser. Bald darauf begegnet ihr Richard persönlich. Die beide werden Freunde und kommen sich sehr nahe. Elina findet eine neue Lebensaufgabe, die ihre Herzensangelegenheit wird. Und dann meldet sich auch noch Elinas Chefin in Todesangst bei ihr, weil sie sich die Finger an bösen Machenschaften eines Wahrsagers verbrannt hat. Es kommt zu einer dramatischen Begegnung... Meinung: Der Schreibstil war für mich sehr angenehm und ich war auch schnell in der Geschichte drin. Dieser Roman spielt in England und die Gegend, vor allem die Ortschaft Sevenoaks, wurde richtig schön und malerisch beschrieben. Elina ist eine sehr zurückgezogene Person, die mit ihrer Schwester schon einiges im Leben durchmachen musste. Sie selbst hat nicht mehr an Gott geglaubt, was sich durch das Auftauchen des Engels ändert. Die Charaktere sind alle sehr gut beschrieben und Elina mochte ich von Anfang an. Dieses Buch war voller Gefühle und die Spannung kam auch nicht zu kurz. Die Seiten flogen nur so dahin, dass ich am Ende etwas traurig war, dass die Geschichte schon vorbei war. Fazit: Das Buch hat mich nicht nur unterhalten, sondern auch zum Nachdenken angeregt. Ich kann es jedem nur empfehlen.

    Mehr
  • in göttlicher Mission :D

    Sieben Engel

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    07. February 2016 um 10:40

    Elina Mercy hat es momentan nicht gerade leicht. Ihre Chefin hat den Frisörladen zugemacht, ihre Liebe entpuppt sich als Affäre und darüberhinaus ist sie einsam. Ihre Schwester Ruth hingegen blüht nur so in ihrem Job auf und findet in Peter einen Gleichgesinnten. Als Elina die Affäre beginnt, begegnet ihr ein Engel, der ihr die Botschaft ermittelt, dass Gott eine Aufgabe für sie hat. Sie soll Jugendlichen ein Zuhause anbieten. Doch wie soll sie das schaffen? Ohne Geld und ohne die notwendigen Kontakte? Nach kurzer Zeit steht ihr neuer Nachbar, ein berühmter Schauspieler, vor der Tür. Elina kann es sich nicht erklären, aber dieser Mann zieht sie wie magisch an. Anscheinend geht es nur ihr so, denn Richard geht immer wieder auf Abstand. Und auch in ihrer Gemeinde findet sie Anschluss und freundet sich mit den Greens an, die schon lange mit dem Gedanken gespielt haben, einen Zufluchtsort für Jugendliche zu gründen. Bald finden sich dort Jugendliche wieder, denen Elina und ihre Freunde Hoffnung und Trost spenden. Das Buch hat einen flüssigen Schreibstil. Elina fand ich sehr sympathisch. Man hat mir ihr gelitten und sich mit ihr gefreut. Ich finde es schön, dass sie am Ende alles zum Guten gewendet hat und Elina doch noch ihr persönliches Glück gefunden hat. Ein bisschen nervig fand ich die ständigen Anspielungen auf Gott. Es ist zwar ein biblischer Roman, und ich hatte manchmal das Gefühl, dass eher Gott die Hauptrolle im Roman spielt anstatt Elina.

    Mehr
  • Roman, der zu Herzen geht und Mut macht

    Sieben Engel

    Gudrun67

    05. February 2016 um 12:29

    Die Autorin hat einen angenehm zu lesenden Schreibstil. Sie hat immer wieder Psalmen verwendet, um den Vorgängen im christlichen Roman eine Grundlage zu geben. Es wurden vielerlei menschliche Gefühle mit den unterschiedlichsten Herangehensweisen vorgestellt. Dies hat mir sehr gut gefallen. Leider fehlt mir jedoch durch die große Anzahl etwas die Tiefe der Vorgänge. Das Buch handelt von Elina, die auf sich allein gestellt nunmehr ihren Lebensweg beschreiten soll. Da überschlagen sich die weiteren Vorkommnisse. Aber, Gott lässt sie hier nicht allein und schickt sieben Engel, die sie auf den rechten Weg führen sollen. Mein Fazit: Roman, der zu Herzen geht und Mut macht

    Mehr
  • Sieben Engel

    Sieben Engel

    karin66

    05. February 2016 um 08:18

    Sowohl das Cover als auch der Titel des Buches haben mich sofort in den Bann gezogen. Ich wurde auch nicht enttäuscht. Karin Waldl ist mit „ 7 Engel“ ein wirklich hervorragender Liebesroman gelungen. Die Geschichte begeistert einen von Beginn an, so dass man das Buch gar nicht mehr zur Seite legen möchte. Immer wieder wird einem in schier ausweglosen Situationen dargestellt, dass man mit dem Glauben und Gottvertrauen immer eine Lösung aufgezeigt bekommt, die dann das Geschehnis zum Besten wendet. Die Charaktere der einzelnen Personen finde ich sehr gut getroffen. Ich habe sie alle gleich zu Beginn in mein Herz geschlossen. Rundum ein sehr schönes Buch, das ich nur empfehlen kann.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks