Karin von Maur Magie der Zahl in der Kunst des 20. Jahrhunderts

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Magie der Zahl in der Kunst des 20. Jahrhunderts“ von Karin von Maur

Über 400 Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen und multimediale Installationen werden in diesem umfangreichen Band in einem spektakulären Gang durch die Kunstgeschichte versammelt, um erstmals umfassend die Zahl als Bild und Zeichen in der modernen Kunst zu thematisieren. Vor dem Hintergrund der alltäglichen Erfahrung des modernen Menschen, der sich zunehmend von einer durch Zahlen und Daten definierten Welt dirigiert sieht, soll diese motivgeschichtliche Darstellung klären, ob der Zahl als Motiv auch in der Kunst des 20. Jahrhunderts eine in ähnlicher Weise zunehmend dominante Funktion zugesprochen werden kann. Anhand von über 400 Gemälden, Zeichnungen, Skulpturen und multimedialen Installationen wird in zehn Themenkomplexen ein Weg vorgeschlagen, der von den zunächst nur zufällig, meist mit lettristischen Elementen kombiniert auftretenden Zahlen in den Bildern der Kubisten und Futuristen über die in der Pop Art vereinzelten und wie Embleme behandelten Preis-Bilder zur Herausbildung von individuellen Zahlensystemen in der Kunst der sechziger Jahre führt. Von den großen Arbeiten der Klassischen Moderne, Braque und Picasso, Severini und Marinetti, zu den Künstlern, deren Zahlenbilder besonders bekannt sind, Jasper Johns, Andy Warhol, Jannis Kounellis, und den Datumsbildern von On Kawara wird hier ein an dem Motiv der Zahl orientierter Querschnitt durch die Kunst der Moderne gegeben, der völlig neue Einsichten und Perspektiven eröffnet.

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

informativ, grün, lecker, etwas ausgefallen - für Gemüsefans und solche, die es werden sollten ;)

SigiLovesBooks

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen