Karina Albrecht , Ute Patel-Missfeldt Holundertee mit Doppelkorn

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Holundertee mit Doppelkorn“ von Karina Albrecht

Die Lewins sind auf den ersten Blick gewöhnliche Bauern. Aber, da gibt es einen ritterlichen Vorfahren aus dem 12. Jahrhundert. Dass es diesen Urahnen wirklich gab, beweist eine Rüstung, die sorgsam auf dem Boden des Hauses aufbewahrt wird. Und dann ist da noch die Sache mit den Ohren. Wie Stammvater Blasius haben alle männlichen Lewins große Ohren und sie sind schlitzohrig. So kommen sie durch alle Zeiten. Angetan mit besagter Rüstung, stellt sich Karl Lewin einem Duell. Sein Ende als Einzelbauer steht auf dem Spiel. Das ländliche Leben hält immer wieder Überraschungen bereit. Ein Nachfahre eines vor über 150 Jahre nach Amerika ausgewanderten Lewin findet durch eine List den Weg nach Piepnest. Das neue Familienmitglied ist ein Indianer. Seine Verwandtschaft ist eindeutig durch die Ohren belegt. Finnitu aus Amerika lebt nun in der DDR.

Stöbern in Romane

Vintage

Etwas Gitarrengeschichte mit einem Krimi gemischt

leniks

Und es schmilzt

Wirklich bewegend und erschütternd

Lilith79

Drei Tage und ein Leben

Ein beklemmendes Buch, stellenweise schwer zu verdauen. Negativ: unerträglicher Protagonist.

Lovely_Lila

Zeit der Schwalben

Eine spannende und berührende Familiengeschichte

SarahV

Die Schlange von Essex

Von der Handlung her hätte ich mir gern mehr Tiefe gewünscht, aber von der Versinnbildlichung bin ich mehr als begeistert.

herrzett

Mein dunkles Herz

Super schönes Cover, aber vom Inhalt bin ich leider nicht überzeugt.

Janinezachariae

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Vom Vergnügen anders zu sein" von Ute Patel-Missfeldt

    Vom Vergnügen anders zu sein
    Spica_Verlag

    Spica_Verlag

    Nachdem der TV-Film „Vom Vergnügen anders zu sein“ im Bayerischen Fernsehen über Leben und Werk von Ute Patel-Missfeldt mehrmals gesendet wurde, erscheinen nun die Lebenserinnerungen der international renommierten Ausnahmekünstlerin. Als Co-Autorin stand ihr Karina Albrecht, bekannt für ihre manchmal fast schon schwarzhumorige Erzählkunst, zur Seite. Es gelingt dem Duo, trotz aller Tragik in vielen Lebenssituationen, den Texten stets einen heiteren Unterton zu verleihen. In beeindruckenden Bildern wird veranschaulicht, dass schwere Lebenslagen nicht zwingend zum endgültigen Schicksal werden müssen, sondern allem Negativen auch immer ein Neuanfang innewohnen kann. Zahlreiche Illustrationen und Fotos machen die Lektüre zum Augenschmaus. Als ganz besondere Überraschung liegt dem Buch eine DVD bei. Der 1996 entstandene Film zeigt die Künstlerin in ihrem Zuhause, in Schloss Grünau, bei der Demonstration der von ihr erfundenen Seidenmaltechnik auf der Glasplatte. Zur Buchpremiere im Rahmen der weltgößten Hutverkaufsschau "Mut zum Hut" in Neuburg an der Donau verlosen wir 5 Exemplare des Buches und freuen uns auf die lebhaften Beiträge und Rezensionen hier auf Lovelybooks zu Ute Patel-Missfeldts Lebenserinnerungen. Die Co-Autorin Karina Albrecht wird ebenfalls an der Leserunde teilnehmen und den Kontakt zu Ute Patel-Missfeldt halten. Allen Bewerbern drücken wir vorab die Daumen und für alle Neugierigen, auf der Seite von Ute Patel-Missfeldt findet sich eine kostenlose Leseprobe. http://www.ute-patel-missfeldt.de/aktuelles.html Viel Spaß beim Schmökern!

    Mehr
    • 115