Karina Both-Peckham

 3,8 Sterne bei 4 Bewertungen

Lebenslauf von Karina Both-Peckham

Karina Both-Peckham ist Küchenchefin und Kochkursleiterin im Erfurter Bistro-Café Peckham's. Nach dem Studium und 6 Jahren in der Werbebranche hat sie den Sprung gewagt: Als Quereinsteigerin in die Gastronomie- und Food-Szene hat sie ihre Leidenschaft für gutes Essen zum Beruf gemacht und arbeitet erfolgreich als Köchin, Foodbloggerin, Foodfotografin, Kochbuchautorin und Dozentin. Tagesaktuelle Rezeptideen teilt die Autorin als 'Mrs. Peckham' in ihrem Food-Tagebuch auf www.instagram.com/issdichgluecklichblog und zeigt auf ihrem Food-Blog www.issdichgluecklich.blog und YouTube-Kanal www.youtube.com/issdichglücklich wie man sich ganz einfach glücklich essen kann. Egal ob klassisch, Paleo, LowCarb, vegan, vegetarisch, flexitarisch, gluten- oder laktosefrei - die flexiblen Rezepte von Karina Both-Peckham passen sich mit einer beeindruckenden Leichtigkeit einfach individuell an.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Karina Both-Peckham

Cover des Buches Corona Diary (ISBN: 9783751953375)

Corona Diary

 (1)
Erschienen am 17.06.2020
Cover des Buches Peckham's Kochbuch Band 3 Yummy Desserts (ISBN: 9783741273582)

Peckham's Kochbuch Band 3 Yummy Desserts

 (1)
Erschienen am 10.09.2019

Neue Rezensionen zu Karina Both-Peckham

Cover des Buches Mrs. Peckhams Geheimnis des flexiblen Kochens (ISBN: 9783784356679)
K

Rezension zu "Mrs. Peckhams Geheimnis des flexiblen Kochens" von Karina Both-Peckham

abwandelbare Gerichte für unterschiedliche Ernährungsformen
katze102vor einem Monat

Karina Both-Peckham betreibt zusammen mit ihrem Mann ein Bistro, in dem sie täglich ein Gericht und eine Tagessuppe in unterschiedlichen Abwandlungen anbietet: traditionell, Paleo, Lowcarb, vegetarisch, vegan, glutenfrei und laktosefrei. Im ersten Drittel des Buches erläutert sie diese Ernährungsformen und, dass sie diese phasenweise im Wechsel selber so ißt. Es finden sich Tabellen für Lebensmittel im Vorrat, eine Übersicht für Austauschprodukte und ein Saisonkalender. Es wird Wert auf reginale, saisonale Zutaten gelegt.

Im zweiten Teil des Buches finden sich die Rezepte, bei denen die Zutaten in verschiedenen Listen aufgeführt werden, getrennt nach „frisch gekauft“, „Aus dem Vorrat“ und der Liste der Austauschzutaten für die jeweils andere Ernährungsform. Ich muss gestehen, dass ich diese Listenzerstückelt und ziemlich unübersichtlich finde, besonders wenn man eine Zutat austauschen möchte. Die Rezepte an sich werden gut erklärt und mit einem schönen Foto ergänzt. Es finden sich welche für Suppen, Aufstriche, Snacks ( wie Obstspiesse mit Schoko), infused water, Nice cream, Auberginen-Pizza-Bites oder eine Express-Bowl mit Pesto, Feta und Hühnerfiletstreifen. Insgesamt würde ich die Rezepte als recht einfach und vor allem nicht ganz neu einordnen. Manche sind möglicherweise anders gewürzt, als man es bislang zubereitet hat. Und manchmal bin ich schon ein klein wenig erschrocken, was als Rezept Einzug in ein Kochbuch findet, beispielsweise wenn Gnocchis selber hergestellt werden, aus gekauftem Fertigkloßteig. Viele Fotos aus dem Alltag des Bistros samt persönlichen Fotos der Autorin und ein Interview mit ihr lockern das Buch etwas auf. Die Einblicke ins Bistro samt Tagesablauf waren ganz nett zu lesen, hätten für mich aber auch Platz für weitere Rezepte machen können.

Nun, insgesamt finde ich die Idee, Rezepte für die angegebenen Ernährungsformen abzuwandeln schon gut. Aber braucht jemand, der sich vegan ernährt, zu Rezepten, die man traditionell beispielsweise mit Milch zubereitet, kedesmal den Hinweis zu Austauschprodukten wie Hafermilch? Mich hat das Konzept leider nicht ganz überzeugen können, was vielleicht auch daran liegt, dass ich über langjährige Kochroutine verfüge. Für mich scheint dieses Buch eher die Kochanfänger an die Hand zu nehmen und ihnen auch die verschiedenen Ernährungsweisen aufzuzeigen. Zudem finde ich das Buch hilfreich für jene, die sich ganz traditionell ernähren und sich für ihren Besuch über andere Ernährungsformen, entsprechende Zutaten und Rezeptabwandlungen informieren möchten.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Corona Diary (ISBN: 9783751953375)
Tintenweltens avatar

Rezension zu "Corona Diary" von Karina Both-Peckham

Was tut eine Gastronomin, wenn ein achtwöchiger Shutdown ihre Existenz bedroht?
Tintenweltenvor 2 Jahren

Was tut eine Gastronomin, wenn ein achtwöchiger Shutdown ihre Existenz bedroht? Vielleicht kennt der ein oder andere Karina Both-Peckham schon von ihrem tollen Foodblog @issdichgluecklichblog ? Sie schreibt außerdem Kochbücher (eines davon habe ich letztes Jahr sogar bereits vorgestellt) und führt ein Bistro-Café in Erfurt.

In ihrem Corona-Diary teilt sie ihre Gedanken während dieser schweren und nervenaufreibenden Zeit. Sie berichtet über ihr Mittagessen to go, treue Kunden, Wärme und Menschlichkeit sowie kreative Bewältigungsstrategien. Dabei hat sie meist eine positive oder humorvolle Sichtweise, kritisiert aber auch an berechtigter Stelle. Sie sieht die Pandemie als Chance, sich auf das Wesentliche zu besinnen, um Zusammenhalt zu zeigen, vieles zu lernen und einiges in Zukunft besser zu machen. Auch wenn das Leben während des Shutdowns schon schwierig und belastend genug ist, so wartet die wahre Herausforderung doch erst, wenn Corona irgendwann mal überstanden ist.

Die Autorin gibt einen guten und interessanten Einblick in ihre Gedanken, Eindrücke, Ängste und Hoffnungen. Lesenswert!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Peckham's Kochbuch Band 3 Yummy Desserts (ISBN: 9783741273582)
Tintenweltens avatar

Rezension zu "Peckham's Kochbuch Band 3 Yummy Desserts" von Karina Both-Peckham

Paleo, Low Carb, glutenfrei oder vegan: Dieses Kochbuch bringt alle an einen Tisch
Tintenweltenvor 3 Jahren

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks