Karina Halle

 4.1 Sterne bei 179 Bewertungen
Autorin von The Pact, The Offer und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Karina Halle

Leidenschaft und Liebe: Karina Halle wurde in Vancouver geboren und lebt noch heute in British Columbia, gemeinsam mit ihrem Mann und ihrem Hund. Sie arbeitete als  Reise- und Musik-Journalistin, bevor sie sich ganz dem Schreiben von Romanen widmete. Heute ist sie eine erfolgreiche Self-Publisherin und New-York-Times-, USA-Today-Bestsellerautorin von über 40 Romanen. Realistische Protagonistinnen, verwickelt in die Anziehungskraft von einem Bad Boy in einer erotischen Liebesgeschichte - So weckt die Bestseller Autorin das Interesse ihrer Leserschaft.

Alle Bücher von Karina Halle

Sortieren:
Buchformat:
The Pact

The Pact

 (75)
Erschienen am 12.11.2018
The Offer

The Offer

 (49)
Erschienen am 14.01.2019
The Play

The Play

 (31)
Erschienen am 11.03.2019
The Lie

The Lie

 (14)
Erschienen am 08.04.2019
Smut

Smut

 (3)
Erschienen am 15.05.2016
The Swedish Prince

The Swedish Prince

 (2)
Erschienen am 21.03.2018
The Wild Heir

The Wild Heir

 (1)
Erschienen am 16.05.2018
Darkhouse

Darkhouse

 (1)
Erschienen am 12.05.2011

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Karina Halle

Neu

Rezension zu "The Offer" von Karina Halle

Fifty Shades lässt grüßen
Tiziana_Olbrichvor 3 Tagen

Es ist der zweite Teil einer Reihe, doch man kann ihn auch als Einzelband lesen. Die Geschichte ist nicht sonderlich tiefsinnig, hat mir aber trotzdem ganz gut gefallen. Besonders die Erfahrungen einer alleinerziehenden Mutter fand ich interessant, auch wenn sie selbst leider nicht gerade als starker Charakter rüberkam. Es hätte mir besser gefallen, wenn sie ihr Leben selbst in den Griff bekommen hätte, anstatt sich von einem Mann retten zu lassen.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "The Lie" von Karina Halle

Rezension zu "The Lie" von karina Halle
myboookishmessvor 5 Tagen

Meine Meinung:

Huh... Okay. Wie gesagt bin ich nicht allzu begeistert von der  Being With You - Reihe von Karina Halle. Außer "The Offer" konnte mich bisher kein einziges Buch der Reihe überzeugen. Und auch bei "The Lie" muss ich sagen, dass ich meine Probleme mit dem Buch hatte. 

Das Cover finde ich persönlich ganz okay. Es sticht zwar heraus, aber selber gekauft hätte ich mir dieses Buch wahrscheinlich nicht.  Der Schreibstil der Autorin war auch ganz gut. Es war zwar nichts Spezielles, aber ich hatte trotzdem nichts daran zu meckern.

Zu allererst möchte ich euch sagen, dass ich die Idee hinter dieser Geschichte genial finde. Die Autorin hat versucht, sich an das Thema Untreue heranzuwagen. So war ich auch vom Prolog sehr begeistert. Doch leider konnte mich die Umsetzung der Geschichte und die Storyline des Buchs nicht allzu sehr überzeugen.  Die beiden Charaktere Brigs und Natasha fand ich beide sehr interessant und sympathisch. In dieser Geschichte gab zwar eine Tiefe, jedoch wurde das nach dem Prolog gar nicht mehr groß hervorgebracht. Gewisse Handlungen der Protagonisten waren an manchen Stellen auch nicht gut nachvollziehbar.

FAZIT

Es fällt mir diesmal ehrlich gesagt auch sehr schwierig, diese Rezension zu schreiben, da ich nicht so ganz weiß, was ich von der ganzen Geschichte halten soll. Zum Teil fand ich das Buch gut, aber dann wiederum auch nicht sehr überzeugend. Meiner Meinung nach muss man diese Reihe nicht unbedingt gelesen haben, aber das sieht ja jeder anders.

3.5/5 ★

*An der Stelle möchte ich mich auch herzlichst beim Bloggerportal und beim Heyne Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars bedanken!

Kommentieren0
1
Teilen
M

Rezension zu "The Offer" von Karina Halle

Dieses Buch bereitet unterhaltsame Lesestunden!
meineliebstenbuechervor 6 Tagen

Inhalt:
Nicola hat eigentlich dem mit Thema Männer abgeschlossen, bis sie ihre Wohnung verliert und auf die Hilfe von Bram McGregor angewiesen ist. Er lässt die alleinerziehende Mutter kostenlos in einer seiner Wohnungen wohnen, bis sie wieder auf eigenen Beinen stehen kann. Doch der gut aussehende Immobilienbesitzer ist gleichzeitig ihr Nachbar und das Kribbeln zwischen den beiden wird immer stärker.. 

Cover:
Das Cover ist ein Blickfang. Das Zusammenspiel der Farben hat mir sehr gut gefallen und auch der Buchrücken ist ansprechend gestaltet.

Inhalt:
Nicola fällt es schwer, sich auf Männer einzulassen. Als Alleinerziehende mit ihren bisherigen Erfahrungen ist dies verständlich. Ihre Gedankengänge sind nachvollziehbar und sie ist eine bewundernswerte junge Frau. Ihre Art und der Umgang mit ihrer Tochter ist sympathisch und ich denke, dass sich so manche Leserin mit ihr identifizieren kann. Bram ist ebenso ein äußerst ansprechender Protagonist. Am Anfang ist er der klassische Bad Boy, im Laufe des Geschichte zeigt sich liebevoll und empathisch. Es wird immer deutlicher, dass viel mehr in dem jungen Mann steckt, als zunächst vermutet.  Die Entwicklung der Charaktere hat mir sehr gut gefallen, da beide über ihren Schatten springen und neue Dinge ausprobieren. Auch die kleine Ava ist ein zuckersüßes Mädchen, welches viele witzige Kommentare von sich gibt. Der Humor in diesem Buch kam nicht zu kurz, was mir sehr gut gefallen hat. Das ein oder andere Mal musste ich beim Lesen laut auflachen! Doch die Geschichte ist ebenso emotional, wenn sie mich auch nicht zu 100 Prozent überzeugen konnte, da das Ende ziemlich vorhersehbar war. Der Schreibstil der Autorin ist locker und angenehm, wodurch mir das Lesen Spaß gemacht hat.

Mein Fazit:
Das Buch hat mir gut gefallen, besonders die Entwicklung der Charaktere war sehr schön. Durch den lockeren, aber dennoch fesselnden Schreibstil der Autorin habe ich das Buch innerhalb von weniger als 24 Stunden durchgelesen. „The Offer“ ist ein schönes New-Adult Buch, mit dem man unterhaltsame Lesestunden verbringt. Ich werde definitiv auch die anderen Bände der Reihe lesen!


weitere Angaben:
Autorin: Karina Halle
Titel: The Offer. Liebe mich nicht.
Verlag: Heyne
Seitenzahl: 384
ISBN: 978-3-453-42273-5

Ich bedanke mich an dieser Stelle beim Heyne-Verlag für das Rezensionsexemplar, was jedoch keinen Einfluss auf meine Meinungsbildung hatte.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 178 Bibliotheken

auf 62 Wunschlisten

von 6 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks