Karina Kappen

 4.8 Sterne bei 5 Bewertungen
Autorin von Heimatsafari.
Karina Kappen

Lebenslauf von Karina Kappen

Karina Kappen wurde am 19. Dezember 1959 in Züschen bei Winterberg als älteste von drei Kindern geboren und verbrachte dort ihre Kindheit und Jugend. Von 1977 - 1994 studierte sie Soziologie, Sozialarbeit und Erziehungswissenschaften an der Universität Bielefeld. Von 1984 bis 1989 arbeitete sie u.a. als Dozentin an der VHS Bielefeld und an der Laborschule Bielefeld. Nach ihrem Umzug nach Wiesloch bei Heidelberg war sie von 1994 bis 1996 Elternbeiratsvorsitzende an der Grundschule Wiesloch-Frauenweiler. Mit Ihrem Ehemann Rolf Krane und ihren beiden Kindern lebte sie von 1996 bis 1998 in Redwood City, Kalifornien, USA. Als Schülerin an der Ripe Fruit School of Creative Writing in San Francisco besuchte sie Kurse im Kreativen Schreiben und wirkte von 1997 bis 1998 mit als Vorstandsmitglied der Deutsch-Amerikanischen Schule in Menlo Park. Zurück in Wiesloch arbeitete sie von 1999 bis 2001 als Coach und Business Trainerin in der betrieblichen Weiterbildung. Sie verstarb am 22. Januar 2003 in Heidelberg.

Alle Bücher von Karina Kappen

Karina KappenHeimatsafari
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Heimatsafari
Heimatsafari
 (5)
Erschienen am 28.10.2016

Neue Rezensionen zu Karina Kappen

Neu
abetterways avatar

Rezension zu "Heimatsafari" von Karina Kappen

Heimatsafari
abetterwayvor 9 Monaten

Inhalt:
"»Ist Heimat etwas, das man hat oder etwas, das man fühlt? Und wenn man es nicht fühlt, kann man dann trotzdem eine haben? Und wo befindet sich Heimat? Außen oder innen?
Ist es immer ein Ort? Ich beschloss, mir eine Heimat zu suchen, denn ich hatte schon lange das Gefühl, keine zu haben und ich fand, dass ich eine haben sollte."

Meinung:
Der Hintergrund dieses buches ist sehr traurig und vielleicht macht auch das dieses Buch zu etwas besonderen.
Es ist sehr gefühlvoll und emotional geschrieben. Man hat öfter inne zu halten, Pausen einlegen und es auf sich wirken lassen.
Der Titel verwirrt zwar ein wenig, allerdings tut das nichts zum Inhalt des Buches zur Sache.
Wer eine schönes und trauriges Buch zugleich lesen will ist hier genau richtig.

Fazit:
Ein sehr emotionales Buch.

Kommentieren0
1
Teilen
Stupss avatar

Rezension zu "Heimatsafari" von Karina Kappen

Gedichte und kurze Geschichten
Stupsvor 10 Monaten

Verklinge Schmerz
Ich habe eine
Alternative
zu dir
gefunden

Gleich der Beginn ist sehr ergreifend und so passend. Leider lebt die Autorin nicht nmehr und hatte auch keine Ahnung von diesem Buch. Es ist der Nachlass, welchen ihr Partner nun uns zur Verfügung stellt.

Die Text wechseln zwischen kleinen Geschichten, Erinnerungen und Gedichte. Einige Gedichte sind sogar zweisprachig, da die Autorin auch in Amerika lebte und dort einen Kurs für kreatives Schreiben besuchte.

In einigen Gedichten finde ich mich wieder, finde sozusagen meine Heimat. Andere veranlassen einen zum Nachdenken und wieder andere bringen einen zum Schmunzeln.

Interessant fand ich die Gedichte, welche sie sowohl in Deutsch, wie in Englisch verfasst hat. Sie stehen sich gegenüber und man sieht, wie unterschiedlich Sprache sein kann und doch gleich.

Eine tolle Sammlung, welche für jede Gefühlslage etwas bietet. Sei es Liebe, Schmerz, Sehnsucht, Sommer und Winter, Trauer ...

Kommentieren0
2
Teilen
Ginger0303s avatar

Rezension zu "Heimatsafari" von Karina Kappen

"Heimatsafari" von Karina Kappen
Ginger0303vor 10 Monaten

Inhalt: »Ist Heimat etwas, das man hat oder etwas, das man fühlt? Und wenn man es nicht fühlt, kann man dann trotzdem eine haben? Und wo befindet sich Heimat? Außen oder innen? 
Ist es immer ein Ort? Ich beschloss, mir eine Heimat zu suchen, denn ich hatte schon lange das Gefühl, keine zu haben und ich fand, dass ich eine haben sollte.« 
- Klappentext 

»Es ist ein leises Buch in schöner bildhafter Sprache, bei dem es sich lohnt, in Ruhe Landschaften, Gefühle und Fantasien vor dem inneren Auge vorbeiziehen zu lassen, zu überlegen, was die Autorin gemeint haben könnte, und eigenen Erlebnissen nachzuspüren. [...] Mit "Heimatsafari" ist ein Buch entstanden, das zur besinnlichen Jahreszeit gerade recht kommt und sich zum Lesen "im stillen Kämmerlein" genauso wie zum Vorlesen eignet.« 
- Anton Ottmann, Rhein-Neckar-Zeitung
Meine Meinung: Das Buch ist eigentlich unter sehr traurigen Umständen entstanden, die mich sehr berührt haben. Die Autorin verstarb an Krebs und ihr Mann veröffentlichte für sie dieses Buch. Denn sie wollte schon immer ein Buch schreiben und veröffentlichen. An dieser Stelle möchte ich auch den Autor meinen Respekt für diese tolle Tat überbringen.Das Buch begann also schon sehr emotional und es endete auch sehr emotional. Ich dachte zuerst es wird viel über die Heimat philosophiert, so kam es mir persönlich leider nicht vor. Die Texte waren aber trotzdem sehr gut. 
Fazit: Ein philosophisches Buch mit einem sehr emotionalen Hintergrund. 

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
heil-reisen-kappens avatar
Interessierst du dich für das Buch „Heimatsafari“ von „Karina Kappen“, eine Sammlung von Gedichten und kurzen Geschichten zum Thema Heimatsuche? Vielleicht sollte ich euch erst einmal sagen, worum es geht.

Der Klappentext

Ist Heimat etwas, das man hat oder etwas, das man fühlt? Und wenn man es nicht fühlt, kann man dann trotzdem eine haben? Und wo befindet sich Heimat? Außen oder innen?
Ist es immer ein Ort? Ich beschloss, mir eine Heimat zu suchen, denn ich hatte schon lange das Gefühl, keine zu haben und ich fand, dass ich eine haben sollte.

Was du tun musst um dich zu bewerben


Beantworte einfach die Frage: Was motiviert dich, dieses Buch zu lesen? Was erwartest du von diesem Buch? Und wie gefällt dir das Cover?

Ich freue mich auf deine aktive Teilnahme an dieser Leserunde, zu der du dich mit der Bewerbung um ein kostenloses Exemplar entscheidest.

Herzliche Grüße
Rolf Krane
(Herausgeber und Verleger des Verlages heil.reisen)
abetterways avatar
Letzter Beitrag von  abetterwayvor 9 Monaten
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Karina Kappen wurde am 19. Dezember 1959 in Züschen - Winterberg (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks