Karina Reiß Das 8. Siegel

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das 8. Siegel“ von Karina Reiß

„In nomine Dei“ Ein neuer Fall für Konstanze Hartenbach! Ein Pfarrer stirbt durch einen Pfeil. Eine Familie wird brutal abgeschlachtet . Aus einem Labor verschwinden giftige Chemikalien. Was haben all diese Taten gemeinsam? Konstanze deckt den teuflischen Plan einer militanten Sekte auf, dem bereits einige Menschen zum Opfer gefallen sind. Als in Bayreuth die komplette Stromversorgung gekappt wird und das Leben von Tausenden auf dem Spiel steht, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit … Bei diesem Thriller handelt es sich um den zweiten Band aus der Konstanze-Hartenbach-Thrillerreihe. Jeder Band ist ein in sich abgeschlossener Roman und kann auch einzeln gelesen werden. Jedoch gibt es wiederkehrende Figuren, die in den einzelnen Romanen auftauchen. Außerdem von der Autorin erschienen: "Blutrune" (Band 1 der Konstanze-Hartenbach-Thrillerreihe) "Sommersprossen und Regenküsse - Galway" (Band 1 der Irland-Reihe)

Genauso top wie der erste teil

— Nina82
Nina82

Zitat:" Ihr sehnlichster Wunsch war es, so schnell wie möglich in ihr Bett zu gehen und tausend Jahre zu schlafen.“

— Selest
Selest

Stöbern in Krimi & Thriller

Küstenfluch

spannender und düster angehauchter Krimi

Kelo24

Kreuzschnitt

Sympathischer Ermittler, tolles Setting, gut geschrieben,aber die Rückblenden sind etwas zu ausführlich geraten.

Barbara62

Ermordung des Glücks

Wie die Ermordung eines Kindes die Familie verändert - emotionaler Roman.

Maria135

Fiona

Fiona ist Fiona oder doch Fiona? – Schräge Undercover-Ermittlerin im Kampf um ihre Identität

Nisnis

Das Porzellanmädchen

Spannung von Anfang bis Ende

gedankenbuecherei

Wildeule

Trügerische Idylle

dowi333

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wen das letzte Siegel bricht ....

    Das 8. Siegel
    Selest

    Selest

    02. December 2016 um 14:01

    Zitat:" Ihr sehnlichster Wunsch war es, so schnell wie möglich in ihr Bett zu gehen und tausend Jahre zu schlafen.“ Und wer will Konstanze das verdenken, noch geschockt von der Geschichte mit den Blutrunen, begibt sie sich in eine psychosomatische Klinik. Schnell bemerkt sie, das in der Klinik was nicht stimmt und Medikamente verteilt werden die keine besonders gute Wirkung haben. Doch das ist nur der Anfang einer bitterbösen Geschichte.Ein neues Buch mit Konstanze Hartenbach. Nachdem ich den ersten gelesen hatte, musste ich ja nun wissen was kommt jetzt und es ist mehr als gelungen hier eine spannende Geschichte zu schreiben. Was sich im ersten Kapitel noch recht einfach anhört, entwickelt sich schnell zu einer brisanten Story. Ein tolles Cover und der flüssige Schreibstil sorgen dafür, das man mit dem Buch einige spannende Stunden erlebt.Dieses Buch ist eins der wenigen das man ohne den ersten Teil lesen kann. 

    Mehr