Herzklopffinale: Fanmeile ins Glück

von Karina Reiß 
4,0 Sterne bei6 Bewertungen
Herzklopffinale: Fanmeile ins Glück
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

KuMis avatar

Wirklich toll

Tiana_Loreens avatar

Zuckersüße Fußballgeschichte für zwischendurch!

Alle 6 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Herzklopffinale: Fanmeile ins Glück"

Fußballweltmeisterschaft 2018

Nachdem Flo nicht nur ihren Freund samt der gemeinsamen Wohnung, sondern auch ihren sicher geglaubten Job verliert, findet sie vorerst Unterschlupf bei ihrer Schwester in Berlin. Durch einen Wink des Schicksals bekommt sie in der Hauptstadt kurz darauf eine Anstellung in einem Café und auch eine neue Liebe klopft zaghaft an ihre Tür. Doch der ehemalige Fußballprofi Moritz Drachmann, bekannt als der Drache, steht kurz vor einer unfreiwilligen Verlobung, die sein mächtiger Vater arrangiert hat. Während sich die Jungs der deutschen Nationalmannschaft kämpferisch zeigen und einem weiteren WM-Titel entgegenfiebern, bricht die Welt von Flo in sich zusammen und sie muss einen Tiefschlag nach dem anderen wegstecken.
Kann sie einen Ausweg aus der Misere und das Happy End ihres eigenen Sommermärchens finden?

"Fanmeile ins Glück" ist der dritte Teil der Herzklopfen-Reihe.
Jeder Teil ist in sich abgeschlossen und kann für sich gelesen werden.

Herzklopfen-Reihe:
1. Elfmeter ins Herz - Tanja Neise
2. Bei Abpfiff Liebe - Sina Müller
3. Fanmeile ins Glück - Karina Reiß

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07DHV9WS3
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:0 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:10.06.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    KuMis avatar
    KuMivor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Wirklich toll
    Herzklopffinale- Fanmeile ins Glück

    Flo, ist nicht zu beneiden. Von jetzt auf gleich verliert sie alles, Freund-Wohnung-Job. Sie ist so eine liebe Person, auch wenn sie unschuldige Leute über den Haufen rennt oder dem ein oder anderen Gast, einen Kaffee über seinen Anzug schüttet. Ja, ein bisschen tollpatschig ist sie manchmal, aber gerade dieses „Nicht perfekt sein“ macht sie einfach sympathisch. 

    Moritz, auch Drache genannt, ist ein toller Kerl. Er hat so viel aufgegeben, nur um seinem Vater gerecht zu werden, da hat mir echt mein Herz geblutet. Ich mag seine Art ja total, auch wenn er am Anfang schwer zum einschätzen ist, habe ich schnell gemerkt, dass er wirklich süß ist. Seine Entscheidungen haben mich manchmal wahnsinnig gemacht, aber für ihn war das in diesem Moment der einzig richtige Weg.

    Das war mein erstes Buch von Karina Reiß, aber sicher nicht das letzte, denn ich fand dieses Buch wirklich toll. Es geht zwar auch hier um die WM, aber wieder nur nebensächlich, genau wie bei den anderen Bänden von Herzklopffinale. Der Fokus liegt eindeutig auf Flo und Drache und ihrer Achterbahn der Gefühle. 

     Ich habe mit Flo das auf und ab ihrers Lebens erlebt, mittendrin richtig geweint, ihr Glück mitgefühlt, als endlich alles besser wurde und mit ihr mitgelitten, als das Leben sich wieder von der Kehrseite gezeigt hatte. 

    Eine wirklich schöne Geschichte, die einem zeigt, dass man immer für seine Träume kämpfen soll

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    laraundlucas avatar
    laraundlucavor 4 Monaten
    Fanmeile ins Glück

    Inhalt:

    Fußballweltmeisterschaft 2018

    Nachdem Flo nicht nur ihren Freund samt der gemeinsamen Wohnung, sondern auch ihren sicher geglaubten Job verliert, findet sie vorerst Unterschlupf bei ihrer Schwester in Berlin. Durch einen Wink des Schicksals bekommt sie in der Hauptstadt kurz darauf eine Anstellung in einem Café und auch eine neue Liebe klopft zaghaft an ihre Tür. Doch der ehemalige Fußballprofi Moritz Drachmann, bekannt als der Drache, steht kurz vor einer unfreiwilligen Verlobung, die sein mächtiger Vater arrangiert hat. Während sich die Jungs der deutschen Nationalmannschaft kämpferisch zeigen und einem weiteren WM-Titel entgegenfiebern, bricht die Welt von Flo in sich zusammen und sie muss einen Tiefschlag nach dem anderen wegstecken.
    Kann sie einen Ausweg aus der Misere und das Happy End ihres eigenen Sommermärchens finden?

    Meine Meinung:

    Dies ist der dritte Teil der „Herzklopfen“ - Reihe. Dabei wurde jeder der drei Teile von einer anderen Autorin verfasst. Sie sind alle in sich abgeschlossen und können ohne Vorkenntnisse und unabhängig voneinander gelesen werden.

    Der Schreibstil ist schlicht und einfach, flüssig und schnell zu lesen. Dadurch sind die wenigen Seiten nur so dahin geflogen. 

    Die Handlung hat mir gut gefallen und mich gut unterhalten. Aber obwohl ich nicht wirklich der Fußballfan bin, hat mir hier dieses Grundthema etwas gefehlt. Die Kapitel sind zwar mit Spieldaten überschrieben und zweimal schauen sich Flo und Drache ein Spiel an, aber das läuft nur am Rande und spielt eigentlich keine Rolle. Sie hätten auch etwas anderes machen können.

    Der Handlungsstrang um Flos Zukunft, das Cafe, hat mir sehr gut gefallen, auch wenn er etwas überstürzt abgehandelt wirkt. Ebenso Draches Wandlung, von der man einfach zu wenig erfahren hat und mit der man einfach konfrontiert wurde. Ein zu rasantes und schnelles Ende.

    Ein süßes Sommermärchen, das nach diesem WM-Debakel dennoch gut unterhält. Das Buch hat mir eine schöne und witzige Lesezeit beschert, mich gut unterhalten und abschalten lassen. 

    Fazit:

    Eine schöne und süße Geschichte, deren Ende einfach zu schnell abgehandelt wurde. Leseempfehlung.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    AprilsBuechers avatar
    AprilsBuechervor 4 Monaten
    schwaches Finale

    Und das Finale ist leider etwas enttäuschend, obwohl Drache und Flo super sympathisch sind, und Karina ein guten Schreibstil hat, war ich leider etwas enttäuscht.

    An und für sich ist die Geschichte niedlich. Aber diesmal fehlt der Fussball, um das es sich ja in der Reihe drehen soll. Kurz wird es erwähnt, aber nicht genauer definiert. Leider fehlt mir auch hier die richtige Handlung bzw. wird alles zu kurz angerissen und ich dachte öfters: Aber … ?

    Zitat: >>You find fortune, satisfaction your lightness and SMILE>>

    Ich danke aber trotzdem allen drei Autorinnen für diese Reihe und das Amblish auch dabei sein darf. Denn Musik verbindet und Fussball lässt aus Feinden auch Freunde werden.

    Fazit: Niedliches Sommermärchen, was aber leider zum Finale hin geschwächelt hat.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Tiana_Loreens avatar
    Tiana_Loreenvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Zuckersüße Fußballgeschichte für zwischendurch!
    Kurzrezension zu "Herzklopffinale #3 - Fanmeile ins Herz"

    Zuckersüße Fußballgeschichte für zwischendurch! Meiner Meinung hätten ein paar Seiten mehr der Handlung gut getan, aber an sich eine lesenswerte Liebesgeschichte mit weit mehr Themen als „bloß“ die große Liebe zu finden!

    Inhalt:
    Fußballweltmeisterschaft 2018
    Nachdem Flo nicht nur ihren Freund samt der gemeinsamen Wohnung, sondern auch ihren sicher geglaubten Job verliert, findet sie vorerst Unterschlupf bei ihrer Schwester in Berlin. Durch einen Wink des Schicksals bekommt sie in der Hauptstadt kurz darauf eine Anstellung in einem Café und auch eine neue Liebe klopft zaghaft an ihre Tür. Doch der ehemalige Fußballprofi Moritz Drachmann, bekannt als der Drache, steht kurz vor einer unfreiwilligen Verlobung, die sein mächtiger Vater arrangiert hat. Während sich die Jungs der deutschen Nationalmannschaft kämpferisch zeigen und einem weiteren WM-Titel entgegenfiebern, bricht die Welt von Flo in sich zusammen und sie muss einen Tiefschlag nach dem anderen wegstecken.
    Kann sie einen Ausweg aus der Misere und das Happy End ihres eigenen Sommermärchens finden?
    (© Karina Reiß)

    Meine Meinung:
    Und auch Band 3 der „Herzklopffinale“-Reihe habe ich verschlungen und für zuckersüß erklärt!
    Alle 3 Bände sind thematisch ähnlich, aber nicht gleich, denn es handelt über die diesjährige Fußball-WM und auch um die Liebe, aber wie sich die Liebenden kennenlernen bzw. schlussendlich bekommen ist 3x etwas ganz anderes.

    Wo Band 1 ein ständiges auf und ab gezeigt hat, war Band 2 ruhiger.
    Und dieser Teil ist so viel mehr als eine Liebesgeschichte.
    Für Flo bricht auf einmal ihre Welt zusammen, denn sie verliert innerhalb kurzer Zeit ihren Freund, die Wohnung und ihren Job. Wobei sie ihren Freund ja nicht verliert, sondern der Mistkerl einfach die Beziehung für beendet erklärt. Ohne richtiger Erklärung. Mistkerl.
    Der erste Satz reichte und ich fand Flo sofort sympathisch ;P. Zur besseren Verständnis ein kleines Zitat mit den ersten paar Sätzen:

    » Bevor die Synapsen in meinem Gehirn mir vermitteln, was ich eigentlich tue, landet meine Faust pfeilschnell an seinem Kinn. [...] Im nächsten Moment geht Erik taumelnd zu Boden und schlägt hart auf dem Parkett auf. Erschrocken vor meiner eigenen Courage sauge ich scharf die Luft ein, doch gleich darauf lodert meine Wut erneut auf. «
    [Zitat; „Herzklopffinale #3 – Fanmeile ins Glück“ von Karina Reiss; Seite 8/133 eBook]

    Als Flos Leben auseinanderzubrechen droht, flieht sie zu ihrer Schwester Caro nach Berlin.
    Neue Stadt. Neues Leben? Neues Glück?
    Ich fand es toll, dass die Liebe eher im Hintergrund stattgefunden hat, auch wenn sie natürlich immer anwesend war. Aber andere Themen lagen mehr im Fokus, wie ich finde:
    Erkenne deine Träume und versuche sie zu erreichen.
    Und: Lass dich von einem Rückschlag nicht entmutigen, dass Leben geht weiter.

    Das einzige Problem was ich im Laufe der Handlung durch die vielen Themen sah, war, dass vieles gegen Ende hin so schnell abgehandelt wurde. Ich fand es zwar gut, dass Flo irgendwann einmal „Glück“ (sofern man das so nennen kann) hatte, aber mir ging das einfach zu schnell.
    50 Seiten mehr hätten mehr Tiefe in manchen Themen ermöglicht und es wäre nicht alles so schnell abgehakt worden.
    Selbst die Liebesgeschichte zwischen Moritz – der Drache – und Flo – der Fussel – war gegen Ende hin einfach zu...einfach?! Kann ich das so nennen?
    Im Allgemeinen eine schöne Abwechslung, aber im Vergleich zum restlichen Buchs wirkte es einfach viel zu schnell. Der Aufbau der Handlung war auf jeden Fall ruhiger als das Ende.

    Flo ist ein toller Mensch und ich bin froh, dass das Moritz auch erkannt hat.
    Moritz kommt in den anderen beiden Bänden jeweils kurz vor, auch wenn ich zugeben muss, dass ihm durch „Elfmeter ins Herz“ oder „Bei Abpfiff Liebe“ besser kennengelernt habe, als bei seiner eigenen Geschichte. Ich habe das Gefühl, dass ich nicht genug Möglichkeit bekommen habe ihn richtig kennenzulernen. Echt schade, wo er so eine komplexe Seele zu sein scheint.

    Die Schreibweise selbst war locker, leicht und angenehm. Ich fühlte mich quasi sofort im Buch wohl und gut aufgehoben.

    Fazit:
    Alles in allem war es ein runder Abschluss der Fußballreihe „Herzklopffinale“. Es war zwar nicht mein liebster Band, aber das Lesen hat mir dennoch Freude bereitet. Die Reihe ist auf jeden Fall zu empfehlen, denn sie ist perfekt zum Vergessen des Alltages und zum Seele baumeln lassen.
    Von mir bekommt Band 3 „Fanmeile ins Glück“ jedenfalls 3,5 von 5 Federn.
    Ein paar Seiten mehr und das Ende hätte nicht so übereilt gewirkt, aber im Grunde eine süße Geschichte für zwischendurch! 

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    beate_bedesigns avatar
    beate_bedesignvor 4 Monaten
    Unbedingt lesen!

    Inhalt:
    Flo ist wirklich hart gebeutelt. Erst wirft ihr Freund sie aus der gemeinsamen Wohnung, dann bekommt sie auch noch die Kündigung. Freund weg, Wohnung weg, Job weg. Da hilft nur eins. Sie fährt zu ihrer Schwester nach Berlin, um sich von ihr trösten zu lassen und zu überlegen, wie es weitergehen soll.
    Dort scheint es das Schicksal wieder besser mit ihr zu meinen. Denn sie findet schnell einen Job und trifft dort sogar auf Moritz. Aber dann bricht ihre Welt erneut zusammen.

    Meine Meinung:
    Das ist nun der dritte und letzte Teil dieser Reihe, die mir wirklich total viel Spaß gemacht hat. Gleichzeitig ist es mein erstes Buch von Karina Reiß und ich muss sagen ihr Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Er hat mich an einigen Stellen ganz schön schmunzeln lassen.
    Flo ist eine sehr sympathische, wenn auch manchmal tollpatschige Protagonistin. Aber sie musste in der Geschichte ganz schön was durchmachen. Das war wirklich heftig.
    Und wie ich nach dem Lesen der ersten beiden Bände gehofft hatte, ist das hier auch die Geschichte von „Drache“. Auch ihn mochte ich sehr gerne. Er ist der dritte im Bunde der Jungs. Auch er hat die Fußballschuhe an den Nagel gehängt. Aber für den Grund und sein späteres Verhalten, sollte man ihm eigentlich mal ordentlich schütteln. Zum Finale hat er sich dann aber zum Glück doch noch besonnen.
    Auch diesen Teil konnte man wieder unabhängig von den anderen drei Teilen lesen und auch dieser Teil erschien mir gar nicht so kurz, wie es die Seitenzahl zunächst vermuten lässt.

    Mein Fazit:
    Die Reihe Herzklopffinale macht richtig Spaß. Sie transportiert das WM-Fieber, aber sie bringt drei tollen Jungs auch die große Liebe. Meine Leseempfehlung für alle drei Bände!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    emmayas avatar
    emmayavor 4 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks