Karina Reichl

 4.6 Sterne bei 11 Bewertungen

Lebenslauf von Karina Reichl

Karina Reichl war eine erfolgreiche, aber gestresste »Medienfrau«, bis sie eine Ausbildung in Traditioneller Europäischer Heilkunde (TEH) absolvierte. Seither beschäftigt sie sich intensiv mit Kräutern und Pflanzen und gibt ihr Wissen auf Seminaren und Kräuterwanderungen weiter. Ihr mehrfach ausgezeichneter Kräuter-Blog ist einer der erfolgreichsten Blogs zu diesem Thema im deutschsprachigen Raum. Zahlreiche Presse- und TV-Beiträge über ihre Arbeit machten die Autorin auch über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt. Karina Reichl lebt in Salzburg.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Fräulein Grüns Geschenke aus der Natur

Erscheint am 20.08.2020 als Hardcover bei Servus.

Alle Bücher von Karina Reichl

Cover des Buches Fräulein Grüns Kräuterwunder (ISBN: 9783778792889)

Fräulein Grüns Kräuterwunder

 (11)
Erschienen am 15.04.2019
Cover des Buches Fräulein Grüns Geschenke aus der Natur (ISBN: 9783710402357)

Fräulein Grüns Geschenke aus der Natur

 (0)
Erscheint am 20.08.2020

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Karina Reichl

Neu

Rezension zu "Fräulein Grüns Kräuterwunder" von Karina Reichl

für jeden was dabei!
Heartbooksvor 7 Monaten

Cover:

Auf dem Cover sehen wir Frau Reichl mit einem Korb voll Kräuter in einem schönen Kreis. Rund herum sind noch mal gezeichnete Kräuter zu sehen.

Meine Zusammenfassung und Meinung:

Habt ihr auch schon mal darüber nachgedacht, Kräuter zu sammeln, aber aufgegeben, weil ihr weder wusstet, wo ihr sie suchen, noch wie ihr sie verarbeiten könnt? Dann willkommen in meiner Welt. Ich habe immer gedacht, dass ich in den Wald gehen müsste, um Kräuter zu finden und ob ich sie dann erkenne, das war noch mal eine ganz andere Frage. Also habe ich nach all den Jahren nun mal einen Blick in „Fräulein Grüns Kräuterwunder“ geworfen und kann euch das Buch auch schon direkt empfehlen. Aber fangen wir von vorne an! Hättet ihr gewusst, dass das Gänseblümchen der Star sein würde? Dass diese einfache und hübsche Pflanze mit kleinem Blütenkopf, den wir schon seit unserer Kindheit kennen, wirklich zu der Gattung der ‚Kräuter‘ zählt und auch noch eine Wirkung hat?

Das ganze Buch beginnt mit einer kleinen Einführung, praktischerweise auf Seite acht mit dem Titel ‚Einfach beginnen‘. Hier ist einfach alles dabei, vom Finden und richtig Pflücken bis zur Aufbewahrung, Trocknung und Verarbeitung. Natürlich wird auch auf einige Rezepte eingegangen, die toll zum Verschenken sind, wie z. B. ‚Gänseblümchensalz‘. Die Wirkungen der Pflanzen werden genau beschrieben. Man muss nicht ewig weit wandern, um Kräuter zu finden, denn sie sind direkt vor unserer Nase! Als Kaninchenhalterin bin ich es gewohnt, auch draußen mal zu sammeln, nun müssen meine Kaninchen auf die Köpfe des Löwenzahns verzichten, denn ich mache mir daraus einen köstlichen ‚Löwenzahnhonig‘. Sogar unsere Bäume werden kurzerhand zum neuen Alltagstrend z. B. mit einem Birkentee aus Birkenblättern! Diese kann man auch einfach zu einem leckeren Gewürz verarbeiten. Klar, dass nicht gleich alle Kräuter direkt verzehrt werden wollen, weil viele sich an unbekannte Pflanzen nicht herantrauen, aber auch daran ist gedacht! Es gibt auch viele Rezepte für Wickel oder auch Naturkosmetik.

Ich möchte jedem dieses Buch empfehlen, der schon immer mal selbst etwas mit der Natur anfangen wollte. Ich freue mich schon jetzt auf die Zeit, in der wieder Holunderblüten sprießen und ich mir selbst Holunderblütensirup machen werde, den ich mir sonst im Laden kaufe und der in den meisten Fällen ganz bestimmt nicht so ‚Bio‘ ist, wie uns die Schilder weismachen wollen. Do it yourself, Leute!

Bewertung:

Von mir gibt es für dieses umfassende Gesamtwerk 5 Sterne!

Kommentare: 1
3
Teilen

Rezension zu "Fräulein Grüns Kräuterwunder" von Karina Reichl

Fräulein Grün erzählt...
Kristall86vor einem Jahr

Wenn man mit Fräulein Grün gedanklich durch den Garten wandelt, begegnen einem viele kleine Wunder. In ihrem Buch „Fräulein Grüns Kräuterwunder“ erläutert Karina Reichl sehr sympathisch und locker die Welt der Kräuter. Ihre vielen Ideen und Rezepte laden zum nachmachen ein. Ihr Schreibstil ist leicht aber in meinen Augen manchmal etwas zu spirituell. Da sie sich zur TEH-Praktikerin hat ausbilden lassen, fliesen hier viele Parts ihres Wissen mit ein - ich bin mir aber sicher das es auch ohne möglich gewesen wäre dieses Buch zu schreiben. Reichl geht ganz wunderbar mit dem Leser vor: erst wird über das sammeln der Kräuter gesprochen und dann geht es zur Tat über und was alles in ihnen steckt und wie man sie verarbeitet. Im letzten Teil des Buches ging es um Urban-gardening. Das hätte noch etwas mehr ausgebaut werden können in meinen Augen, denn eigentlich sind ihre Ansätze und Ideen dafür sehr sehr gut durchdacht. Fräulein Grün zeigt uns auf, das die Natur für uns da ist, wenn wir auch für sie da sind. Eigentlich sind wir in einen wunderbaren Win-Win-Situation wenn wir sie denn nutzen und achten. Ein wirklich schönes Buch mit kleinen Parts die ich anders gemacht hätte aber es macht dennoch Lust und Spass es zu lesen, deshalb erhält es eine klare Leseempfehlung!

Kommentieren0
8
Teilen

Rezension zu "Fräulein Grüns Kräuterwunder" von Karina Reichl

Einfach anfangen - Die Natur einfach ins Leben integrieren
Buechersammlervor einem Jahr

Zunächst wusste ich nicht direkt, was ich von diesem Buch halten soll. Ich hatte mich schon einige Male mit dem Thema Kräutern beschäftigt, jedoch nie direkt selbst dran versucht. 
Laut Karina Reichl möchte sie uns mit diesem Buch bei unseren ersten Schritten in die Welt der Natur und Kräuter begleiten und dabei dem Leser mit Rezepten und ihren eigenen Erfahrungen einen Anstoß geben – das hat sie gut umgesetzt.

Vorab möchte ich erwähnen, dass sich das Buch gut lesen lässt und gut strukturiert aufgebaut ist. Für mich persönlich wiederholt sich die Autorin vor allem am Anfang etwas zu oft und erwähnt immer wieder in anderen Worten den gleichen Inhalt. Nichts desto trotz ist die Einleitung gut gelungen und führt elegant zum eigentlichen Thema hin.

Mit das Wichtigste in diesem Buch sind natürlich die Rezepte bzw. die praktische Anwendung. Dazu vor allem eins „DANKE!“. Denn die Rezepte sind weder kompliziert zu handhaben noch brauch man Unmengen an Dies und Das. Frau Reichl zeigt dem Leser Rezepte die einfach herzustellen sind mit Zutaten, die jeder vor seiner Haustür finden kann. Zudem erläutert die Autorin deutlich, dass schon eine Pflanze eine große Wirkung auf das eigene Wohlbefinden haben und in vielen Situationen helfen kann. Dabei helfen vor allem die lehrreichen Pflanzenportraits und die Tricks und Tipps für das richtige Sammeln. Mir persönlich hat hier nur die Rubrik „Verwechslungsgefahr“ gefehlt. Ein Laie weiß nicht unbedingt, ob bei einer Pflanze überhaupt eine Verwechslungsgefahr mit einer anderen besteht.

Ein Kernanliegen der Autorin ist es, dem Leser zu verdeutlichen, dass „ein europäischer Körper [...] auf europäische Kräuter einfach besser [reagiert]“ (S.34). In meinen Augen ist ihr das auch gelungen. Denn noch während dem Lesen wird einem klar, dass uns unsere Natur gegen die meisten Leiden eine Linderung verschaffen kann. Gleichzeitig macht Karina Reichl aber auch deutlich, dass auch andere alternative Heilmethoden gut sind und dass man einen Gang zum Arzt ebenfalls in Betracht ziehen muss.

Fazit: Für mich stimmt in diesem Buch die Balance zwischen Naturmedizin und der Hinweis auf die Schulmedizin - was mir sehr wichtig ist. Frau Reichl schafft es dem Leser durch Einblicke in ihre Welt und Rezepte zu zeigen, dass man die Natur einfach in das eigene Leben integrieren kann und dass uns die Natur viel schenkt. Man muss einfach nur anfangen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

auf 4 Wunschzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks