Karina Schaapman Das Mäusehaus

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Mäusehaus“ von Karina Schaapman

Komm mit in die Welt von Sam und Julia. Willkommen bei Familie Maus zu Haus! Sam und Julia wohnen im schönsten Mäusehaus, das man sich vorstellen kann. Julia lebt mit ihrer Mutter in einem kleinen Zimmer. Und Sam wohnt mit seiner gesamten Familie unter einem Dach. Julia ist superneugierig und ziemlich frech, Sam eher etwas schüchtern. Trotzdem sind sie beste Freunde und erleben zusammen im Mäusehaus viele lustige Abenteuer. Ein außergewöhnliches Bilderbuch.

Stöbern in Kinderbücher

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

Der Wal und das Mädchen

Ein Muss für jedes Kinderbuchregal

Amber144

Nickel und Horn

Mit Nickel und Horn erleben wir hier ein sehr witziges und spannendes Tierabenteuer! Illustriert wurde das Buch wirklich wunderschön!

CorniHolmes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Mäusehaus" von Karina Schaapman

    Das Mäusehaus
    GeschichtenAgentin

    GeschichtenAgentin

    19. February 2013 um 19:29

    Beim Durchblättern des entzückenden Bilderbuchs “Das Mäusehaus” von Karina Schaapman dachte ich mir mal wieder: Bilderbücher haben es gut! Während Romane sich ordentlich anstrengen müssen um die Neugier des Lesers zu wecken, haben es Bilderbücher wesentlich einfacher. Zwei knuffige Mäuse auf dem Cover, etwas geheimnisvolle Atmosphäre drumherum gestreut und ein Titel, der sofort das innere Kind weckt – und schon ist “Das Mäusehaus” dort, wo es hingehört: in der Hand des Lesers. Ab da hat die Geschichte um die zwei Mäusekinder Sam und Julia noch leichteres Spiel. Schöne Erlebnisse aus dem Kinderalltag und wunderbar atmosphärische Bilder laden zum Entdecken und Träumen ein. Das Mäusehaus selbst ist wirklich einzigartig. Drei Jahre hat Karina Schaapman daran gebaut. Das war ihre persönliche Flucht aus dem harten Alltag. Das Mäusehaus hat hundert Zimmer, viele Flure und Treppen und Ausmaße von 3 m Höhe, 2 m Breite und 1 m Tiefe. Auch die Inneneinrichtung und das gesamte Inventar des Mäusehaus hat Karina Schaapman selbst entworfen und gebastelt. All die wimmeligen Fotos des Bilderbuchs wurden darin aufgenommen.

    Mehr
  • Rezension zu "Das Mäusehaus" von Karina Schaapman

    Das Mäusehaus
    Pfluftl

    Pfluftl

    19. October 2012 um 19:54

    Wer sich einmal in Karina Schaapmans Mäusehaus umgesehen hat, der wird es garantiert nicht mehr so schnell vergessen! 3 Jahre lang hat die niederländische Autorin an dem Holzhäuschen, in dem die Mäusekinder Sam & Julia leben, gebastelt. Alle 100 Räume des 3 x 2 x 1 m großen Häuschens hat Karina Schaapman selbst ausgestattet, angefangen vom Mini-Teppichklopfer über Mini-Bücher bis hin zu Mini-Tellern und Mini-Keksen. Zu den Stoffmäusefamilien, die in dem Häuschen wohnen, hat sich Karina Schaapman auch selbst Geschichten ausgedacht: so müssen Klein-Sam und Klein-Julia Mäusebabies wickeln, einkaufen gehen und sich vor einer Riesenratte im Hausflur verstecken! Dieses Buch lädt nicht nur zum Schmökern und Stöbern ein, es macht auch Lust aufs Basteln! Garantiert wünschen sich alle Kinder nach der Lektüre von "Das Mäusehaus" ihr eigenes Mäusehäuschen mit Bewohnern, für die sie sich selbst Geschichten ausdenken können! Außergewöhnliche und extrem herzige Bilder eines liebenswerten Mammut-Mäuseprojekts!

    Mehr