Karina Strauss-Stolz Migo, der Pirat

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Migo, der Pirat“ von Karina Strauss-Stolz

Was ist das Besondere an diesem Rechtschreib-Lernspiel-Programm? •Es umfasst alle relevanten Rechtschreib- und Grammatikbereiche. •Es umfasst die Inhalte für Schüler von der ersten bis zur achten Schulstufe (Volksschule, Hauptschule, Neue Mittelschule und AHS Unterstufe). •Die Theorie zu jedem Rechtschreib- und Grammatikbereich wird klar, leicht verständlich, kompakt und in Merksätzen (das sind die Schätze für das Kind) aufbereitet. Sie sind so gestaltet, dass der Lernpartner jederzeit schnell darauf zurückgreifen kann und er so für das Kind immer wieder eine optische Erinnerungshilfe hat. •Merksätze in Form von kurzen Reimen erleichtern das Merken und unterstützen die Gedächtnisleistung und somit das akustische Gedächtnis. •Innerhalb eines Rechtschreib- oder Grammatikkapitels wird der Inhalt stufenweise dem Niveau der jeweiligen Schulstufe angeglichen und aufbauend dargestellt. Der Übergang ist fließend und kann bis zu drei Level umfassen. •Level 1 entspricht dem Niveau der 1. - 2. Klasse Volksschule und umfasst die erste(n) Seite(n) eines Kapitels. Level 2 entspricht dem Niveau der 3. - 4. Klasse Volksschule und umfasst den Inhalt der darauf folgende(n) Seite(n). Für die Sekundarstufe ab der 5. Klasse (Level 3) sind die Inhalte auf den letzten Seiten eines Kapitels. Manche Kapitel sind auch ausschließlich für Level 2 oder für Level 3 bestimmt. Da der Wissenstand bei jedem Kind anders ist, die Anforderungen in jeder Schule und bei jeder Lehrerin und bei jedem Lehrer anders sind, wurde auf eine klare Trennung in diese Levels verzichtet, die Seiten aber so gestaltet, dass weiterführende Inhalte jeweils auf einer neuen Seite beginnen und so diese Seite ausgelassen oder gezielt mit dieser begonnen werden kann. Außerdem wird die Schrift für die weiterführenden Kapitel kleiner und so dem Alter des Kindes angepasst. •In jedem Kapitel wurden alle wesentlichen orthografischen und grammatikalischen Informationen (Fachbegriffe in der Sprache des Kindes, in Deutsch und in Latein), Besonderheiten und Ausnahmen aufgenommen, sodass Migo, der Pirat, auch als umfassendes, aber leicht verständliches Nachschlagewerk für das Kind, den Lernpartner, den Legasthenie-Trainer und den Lernbegleiter dient. Zu jeder Schatzinsel (jedem Kapitel) gibt es ein Rätsel (einen kurzen Test) zur Überprüfung. •Merkwortlisten umfassen schwierige oder schwer zu merkende Wörter des Kapitels. Wortlisten dienen als Beispielsammlung für das Üben. •Es ist nicht notwendig, das Rad nochmals neu zu erfinden. Es gibt im Rechtschreibbereich bereits sehr viel gutes Übungsmaterial im Internet, das von Schulen, Institutionen und Unternehmen, von engagierten und fachkundigen Pädagogen, Lehrern, Lernbegleitern und Legasthenietrainern kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Vielen Dank dafür auch an dieser Stelle! Und weil es diese tollen Übungsmaterialien bereits gibt und sie jederzeit verfügbar sind, können die jeweiligen Inhalte der Schatzinseln gleich Online am Computer geübt werden. Zu jeder Schatzinsel gibt es eine Liste empfehlenswerter Internet-Seiten, wo genau der jeweilige Rechtschreib- oder Grammatikbereich gezielt geübt und überprüft werden kann. In der Download-Version kann der Link direkt im Text am Computer angeklickt werden, sodass man sofort zu den jeweiligen Übungen gelangt. Die Kontrollmöglichkeit der Eingaben am PC fördert dabei die Sicherheit und den Lernfortschritt. Eine Sammlung von 4.600 Print-Arbeitsblättern zur Rechtschreibung (insgesamt sind es über 20.000) stellt EÖDL, der Erste Österreichische Dachverband für Legasthenie, auf seiner Homepage zur Verfügung. •Die Rubrik „Empfehlenswerte Spiele“ mit Angaben der im Handel erhältlichen Lern-Spiele zum jeweiligen Rechtschreibgebiet stellt ebenfalls eine große Hilfe für den Lernpartner da, wenn er Materialien zu einem bestimmten Thema sucht. •Weiters werden unter der Rubrik „Eltern spielen mit den Kindern“ einfache (Bewegungs-)Spiele vorgestellt, mit deren Hilfe Lernpartner und Kinder die Inhalte vertiefen und spielerisch verinnerlichen können. •Für einige Schatzinseln, insbesondere für die Grammatikbereiche, gibt es Zusatzblätter mit Wortkärtchen für Memory- und andere Spiele. Mit den beiliegenden Blanco-Kärtchen für die persönlichen Lernwörter des Kindes können die Spiele jederzeit erweitert und ergänzt werden. Da diese Kärtchen zum Spielen ausgeschnitten werden, liegt für eine übersichtliche Aufbewahrung ein eigenes Blatt bei, auf dem alle 13 Deckblätter zu diesen Wortkärtchen aufscheinen. •Ziel des Rechtschreib-Lernspiel-Programms ist, bei Kindern durch das Aktivieren mehrerer Aufnahmekanäle gleichzeitig eine hohe Merkfähigkeit zu erreichen: Das Kind wird den Lernpartner hören, wenn sie die Inhalte der Schatzinsel gemeinsam durcharbeiten, es wird den Text und die Merksätze, die Fotos und Bilder zu den Worten sehen, und vor allem wird es sich durch die gemeinsamen Spiele (Eltern spielen mit den Kindern) bewegen und schließlich wird es durch das Schreiben der Übungen, der Merkwortlisten, der Log-Buch-Einträge und der Rätsel das zuvor Erarbeitete aus dem Gedächtnis bereits selbst abrufen. •Legasthene und rechtschreibschwache Kinder brauchen insbesondere Sicherheit. Sie brauchen Regeln, an die sie sich halten können, die sie abrufen können, die als Rettungsringe und Rettungsseile greifbar sind, wenn sie ein plötzliches Fremdheitsgefühl gegenüber einem wohlbekannten Wort überfällt. Kinder dürfen nicht das Gefühl haben, alle Wörter aus dem Wörterbuch auswendig lernen zu müssen und daran verzweifeln. Daher ist ein weiteres Ziel des Rechtschreib-Lernspiel-Programms, das Prinzip der Rechtschreibung auf einige wenige wiederkehrende Mechanismen zu reduzieren und die Wörter für das Kind spürbar zu machen. Es werden immer wieder Gemeinsamkeiten bei Wörtern gesucht und diese in leicht zu erfassende Gruppen zusammengefasst. •Durch die gemeinsamen Lernspiele „Eltern spielen mit den Kindern“ kann auch die Kreativität der Kinder gefördert werden. Die Spiele sind mit einfachen Mitteln, mit Gegenständen, die sich in jedem Haushalt finden, umzusetzen. So haben sie die Vorbildfunktion, dass man nicht immer etwas Teures, etwas Fertiges kaufen muss, sondern dass es Spaß macht, sich selbst etwas auszudenken. Besonders schön ist es, wenn sie so zu weiteren Spielmöglichkeiten anregen. Kinder haben oft wunderbare Ideen, die durch gemeinsames Überlegen: „Wie können wir das noch üben?“ entstehen. Was legasthene und rechtschreibschwache Kinder noch brauchen, ist Zeit und positive Aufmerksamkeit. Wenn es gelingt, durch die Lernspiele gemeinsam eine lustige und unbeschwerte Zeit zu verbringen, dann können auch noch ganz andere Schätze wie die gelernten Merksätze gefunden werden.

Ein absolut empfehlenswertes Buch, wenn man Ein Kind mit Legasthenie hat.

— Emmo
Emmo

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Penny und ihre Freunde gruseln sich köstlich auf Klassenfahrt, unbedingt lesenswert!

meisterlampe

Almost famous - Wie ich aus Versehen fast berühmt wurde

Eine schöne Geschichte über Freundschaften und deren Wert, wenn man alles auf einer Lüge aufbaut.

Moreline

Schokopokalypse

Ein lustiges und schokoladiges Abenteuer mit einem amüsanten und interessanten Plot und gut ausgearbeiteten Charakteren.

IvyBooknerd

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Kinderbuch für die Weihnachtszeit!

Larii-Mausi

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Buch, dass Kinder und Eltern zum Mitmachen auffordert.

Nora_ES

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Ein toller Kinderkrimi, der besonders Enid Blyton Fans begeistern wird! Spannend, schräg und humorvoll, ein richtig schönes Ferienabenteuer!

CorniHolmes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Licht am Horizont

    Migo, der Pirat
    Emmo

    Emmo

    18. January 2016 um 23:22

    Nach vielen frustrierenden Lernstunden konnten wir endlich gemeinsam Spaß beim Deutschüben haben. Das Buch zeigt mit vielen Lernspielen, wie es auch anders gehen kann. Es hat uns einen neuen Zugang eröffnet.