Karine Giebel

 4,5 Sterne bei 94 Bewertungen

Lebenslauf von Karine Giebel

Karine Giebel wurde 1971 im Département Var geboren, wo sie auch heute noch lebt. Schon während ihres Jura-Studiums widmete sie sich dem Verfassen von psychologischen Spannungsromanen und gilt inzwischen als DIE weibliche Stimme des französischen Kriminalromans. Ihre Bücher wurden mit zahlreichen Preisen bedacht, für »Die Flügel, mein Engel, zerreiß ich dir« erhielt sie den »Prix Polar 2012«.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Karine Giebel

Cover des Buches Die Flügel, mein Engel, zerreiß ich dir (ISBN: 9783833309793)

Die Flügel, mein Engel, zerreiß ich dir

 (74)
Erschienen am 19.10.2015
Cover des Buches Du wirst nicht wissen warum (ISBN: 9783833310003)

Du wirst nicht wissen warum

 (19)
Erschienen am 01.06.2016
Cover des Buches Du wirst nicht wissen warum (ISBN: 9783827078681)

Du wirst nicht wissen warum

 (0)
Erschienen am 01.06.2016
Cover des Buches Juste une ombre (ISBN: 9782266238571)

Juste une ombre

 (1)
Erschienen am 27.05.2013
Cover des Buches Purgatoire des innocents (ISBN: 9782266246248)

Purgatoire des innocents

 (0)
Erschienen am 07.05.2014

Neue Rezensionen zu Karine Giebel

Cover des Buches Die Flügel, mein Engel, zerreiß ich dir (ISBN: 9783833309793)NicolePs avatar

Rezension zu "Die Flügel, mein Engel, zerreiß ich dir" von Karine Giebel

Die Flügel, mein Engel, zerreiß ich dir
NicolePvor 8 Monaten

Cloés Karriere in einer Werbeagentur geht ihrem Höhepunkt entgegen. Sie soll die neue Chefin werden. Privat läuft es ebenfalls gut. Doch dann wird sie eines Abends von einem Schatten verfolgt. Niemand glaubt ihr, als bald darauf merkwürdige Dinge geschehen. Sie trifft durch Zufall auf Hauptkommissar Gomez, der sich inoffiziell auf die Suche nach dem Schatten begibt.

Cloés geheimnisvoller Schatten verursacht auch beim Leser eine Gänsehaut. Zusammen mit ihr beginnt eine Zeit des Zweifelns. Was ist wahr, was Einbildung? Hat Cloé etwa psychische Probleme und lebt in einer anderen Realität, die nur sie wahrnimmt?

Die gut ausgearbeiteten Figuren erreichen den Leser emotional, und man erlebt die gesamten Aufs und Abs der Geschichte hautnah mit. Die Spannung steigert sich von Kapitel zu Kapitel, unterstützt durch geschickt eingebaute Wendungen.

Es fällt schwer, eine Rezension ohne Spoiler zu schreiben, da hier viele kleine Details das große Gesamtbild der Geschehnisse ergeben. Diese muss der Leser selbst entdecken. Der Roman liest sich gut und schnell, so dass das Buch trotz seiner vielen Seiten schnell zu Ende ist.

Das ausgelöste Kopfkino hält noch lange nach Beendigung des Thrillers an, ebenso die verursachte Gänsehaut.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Die Flügel, mein Engel, zerreiß ich dir (ISBN: 9783833309793)PettiPs avatar

Rezension zu "Die Flügel, mein Engel, zerreiß ich dir" von Karine Giebel

Der Albtraum jeder Frau!
PettiPvor 10 Monaten

Cloe ist eine starke, sowie schöne, als auch erfolgreiche Frau, hat einen gut aussehenden Freund und soll bald  die Chefposition in einer Werbeagentur übernehmen. Somit hat sie ein Leben dass sich so mancher wünscht. Doch dann kommt alles anders. Plötzlich verfolgt sie eine unbekannte Person und ein Albtraum beginnt.

 

Dieses Buch von Karine Giebel verdient wirklich den Titel „Thriller“. Von der Ersten bis zu letzten  Seite ist dieses Werk voller Spannung. Am Anfang gibt es zwei unterschiedliche Handlungsstränge, die aber schnell zusammen laufen. Die ganze Geschichte wird sehr realitätsbezogen erzählt. Ich, als Frau, konnte mich sehr gut hinein versetzen. Stalking ist eine schlimme Geschichte und wenn einem dann noch nicht mal geglaubt wird, ist das schrecklich. Immer wieder stellt sich die Frage, ist das erlebte wahr oder hat Cloe doch  nur Wahnvorstellungen, wie alle glauben. Das Ende fand ich sehr gut gelungen. Da es kein wirkliches Happy End gab, ist die Story, für mich, umso glaubwürdiger.

Die Hauptprotagonistin Cloe wird sehr gut dargestellt. Mir lief es mehrfach eiskalt den Rücken herunter, wenn sie mal wieder eine Begegnung mit dem Schatten hatte und niemand ihr glaubte.

Etwas undurchsichtig dagegen wirkt Cloe´s Freund Bertrand. Man weiß lange nicht, ob er sie wirklich liebt oder ein falsches Spiel spielt.

Dann gibt es da noch Kommissar Alex Gomez, der das Unglück anzuziehen scheint. Alles was er anpackt geht schief. Aber trotz seiner zynischen Art, hat er doch eine weiche Ader. 

Fazit: Ein sehr spannender Psychothriller, den man unbedingt gelesen haben muss.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Die Flügel, mein Engel, zerreiß ich dir (ISBN: 9783833309793)X

Rezension zu "Die Flügel, mein Engel, zerreiß ich dir" von Karine Giebel

Einbildung oder nicht?
Xinivor 2 Jahren

Es war bis zum Schluss spannend und ich musste sogar ein- bis zweimal weinen, weil mich dieses Buch so mitgenommen hat. Man spürt die Panik und die Angst extrem von der Hauptperson, sodass man denkt, dass dieses Unglück gerade einem selbst passiert!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

»Ein meisterhafter Thriller, der die Nerven seiner Heldin und die der Leser zum Zerreißen spannt« MAXI 


Damit es später nicht heißt, wir hätten euch nicht gewarnt: Für diese Leserunde benötigt ihr wirklich gute Nerven. Wir bitten euch deshalb, liebe LovelyBookers, den Hinweis aus der MAXI ernst zu nehmen! Wer Angst vor schlaflosen Nächten hat, sollte sich lieber nicht bewerben.

Und darum geht es:

Cloé hat es geschafft: In ihrer Werbeagentur steht ihr der Chefposten in Aussicht, die Beziehung mit dem charmanten Bertrand läuft bestens und sie genießt ihr Pariser Leben in vollen Zügen. Doch als sie eines Abends auf dem Nachhauseweg verfolgt wird, setzt sich die Angst in ihrem Leben fest. Wer ist diese schattenhafte Gestalt, die ihr nun immer wieder nachstellt und ihr Leben in seinen Grundfesten zu erschüttern droht? Ihr gewalttätiger Ex-Mann? Ihr Kollege aus der Agentur, der mit ihr um den Chefposten konkurriert? Oder gar Bertrand, der immer gerade dann nicht da ist, wenn der Schatten auftaucht? Oder hat ihr Umfeld recht und sie bildet sich alles nur ein?
Ihre letzte Hoffnung ist Hauptkommissar Alexandre Gomez, der sich - wenn auch nicht auf offiziellem Dienstwege - auf die Spur des Schattens macht. Eine Suche, die auch für ihn lebensgefährlich wird...

Karine Giebel wurde 1971 im Département Var geboren, wo sie auch heute noch lebt. Schon während ihres Jura-Studiums widmete sie sich dem Verfassen von psychologischen Spannungsromanen und gilt inzwischen als DIE weibliche Stimme des französischen Kriminalromans. Ihre Bücher wurden mit zahlreichen Preisen bedacht, für DIE FLÜGEL, MEIN ENGEL, ZERREISS ICH DIR erhielt sie den »Prix Polar 2012«.

Ihr wollt euch immer noch bewerben und ein Freiexemplar von DIE FLÜGEL, MEIN ENGEL, ZERREISS ICH DIR gewinnen? Dann sagt uns doch bitte, wie ihr die Leseprobe findet und schon seid ihr im Lostopf. Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und die anschließende gemeinsame Lektüre!
278 BeiträgeVerlosung beendet
Berlin_Verlags avatar
Letzter Beitrag von  Berlin_Verlagvor 6 Jahren

Wir wünschen spannende Pfingstferien ...

Außergewöhnlich , überraschend, französischer Thrill. Brilliante Wendungen und unvorhersehbar. | Ein absolut nervenaufreibender Pageturner | Was für ein Meisterstück! | Einer der besten Thriller die ich dieses Jahr gelesen habe. Spannend, packend, fesselnd, psychologisch überzeugend. |  Ganz oben auf meiner Highlight Liste| Thriller der EXTRAKLASSE

Nein, diese Zitate haben wir nicht vom Klappentext abgeschrieben, sondern von euch  – ein kleiner Ausschnitt aus den vielen tollen Kommentaren, die wir im vergangenen Winter während einer wunderbar spannenden Lovelybooks-Leserunde zu DIE FLÜGEL, MEIN ENGEL, ZERREISS ICH DIR sammeln konnten.

 Für uns Anlass genug, das Buch nochmal an 10 Thriller-Fans, die die Leserunde verpasst haben, zu verlosen.

Über die Pfingsttage könnt ihr 10  Exemplare von DIE FLÜGEL, MEIN ENGEL, ZERREISS ICH DIR gewinnen – und das müsst ihr tun:

Egal ob Blog, Twitter, Tumblr oder Facebook (edit: und natürlich auch eure LovelyBooks-Wall oder sonstige Netzwerke): Erzählt euren Freunden in einem eurer sozialen Netzwerke, warum euch diesen Sommer genau dieses Buch das Fürchten lehren soll, teilt hier auf der Seite den Link zu eurem Post – und schon wandert ihr in den Lostopf.

Viel Glück und gute Nerven wünscht

Euer Berlin Verlag

107 BeiträgeVerlosung beendet
RebekkaTs avatar
Letzter Beitrag von  RebekkaTvor 6 Jahren

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks