Karine Tuil

(92)

Lovelybooks Bewertung

  • 159 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 6 Leser
  • 65 Rezensionen
(41)
(34)
(14)
(2)
(1)

Lebenslauf von Karine Tuil

Karine Tuil wurde 1972 geboren und studierte Jura in Paris. Derzeit beschäftig sie sich in ihrer Doktorarbeit mit gesetzlichen Bestimmungen zu Wahlkampfkampagnen in den Medien. Die Autorin von vielen gefeierten Romanen lebt mit ihrer Familie in Paris.

Bekannteste Bücher

Die Zeit der Ruhelosen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Gierigen

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Rabbi und die Braut

Bei diesen Partnern bestellen:

Een verzonnen leven / druk 1

Bei diesen Partnern bestellen:

L'Invention de nos vies

Bei diesen Partnern bestellen:

L'invention de nos vies

Bei diesen Partnern bestellen:

Six mois, six jours

Bei diesen Partnern bestellen:

Six mois, six jours

Bei diesen Partnern bestellen:

La domination

Bei diesen Partnern bestellen:

Pour le pire

Bei diesen Partnern bestellen:

Schaumhochzeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Interdit

Bei diesen Partnern bestellen:

Quand j'étais drole

Bei diesen Partnern bestellen:

Tout sur mon frere

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • LovelyBooks Literarische Weltreise 2017

    Reise um die Welt
    Ginevra

    Ginevra

    zu Buchtitel "Reise um die Welt" von Mark Twain

    Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr (wieder) Lust auf eine literarische Weltreise im Jahr 2017? Dann lasst uns gemeinsam durch 21 verschiedene Lese- Regionen reisen! Die Aufgabe besteht darin... - 12 Bücher in einem Jahr zu lesen; - Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen); - Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen. - Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen; - Auch Buchtipps ...

    Mehr
    • 1110
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2015
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2017: Die Challenge mit Niveau

    aba

    aba

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2017 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2017 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit ...

    Mehr
    • 1356
  • Die Zeit der Ruhelosen

    Die Zeit der Ruhelosen
    schokoloko29

    schokoloko29

    10. June 2017 um 16:49 Rezension zu "Die Zeit der Ruhelosen" von Karine Tuil

    Inhalt des Buches:In diesem Buch wird das Leben von dem schwarzen Politiker Osman Diboula, dem Manager Francois Vely und dem traumatisierten Soldaten Romain Roller beleuchtet. Das Leben der einzelnen Personen sind ineinander verwoben und der Leser begleitet die Personen, die sich am Ende alle im Irak wiedersehen.Eigene Meinung:Dieses Buch hat mir außergewöhnlich gut gefallen. Besonders haben mich die Beschreibungen von Afghanistan und das Kriegsgeschehen mich sehr beeindruckt. Darüber hinaus hat mir sehr gut die Meinung der ...

    Mehr
  • leider nichts für mich

    Die Zeit der Ruhelosen
    Tara01092012

    Tara01092012

    09. June 2017 um 22:51 Rezension zu "Die Zeit der Ruhelosen" von Karine Tuil

    Nach dem Lesen der Inhaltsangabe war ich mir sicher, dass dies ein Buch sein könnte, dass mir gefällt, doch leider habe ich mich da ein wenig getäuscht. Das Buch war leider überhaupt nichts für mich. Ich konnte keine Spannung aufbauen und die Handlung hat mich irgendwie so gar nicht interessiert... Sehr schade, denn ich hatte schon recht hohe Erwartungen an das Buch durch das Thema und die Inhaltsbeschreibung, doch leider wurde diese nicht wirklich erfüllt.Das Cover fand ich interessant und vielversprechend. Den Anfang des Buch ...

    Mehr
  • Ungeahnte Entwicklungen

    Die Zeit der Ruhelosen
    echidna

    echidna

    27. May 2017 um 13:02 Rezension zu "Die Zeit der Ruhelosen" von Karine Tuil

              "Die Zeit der Ruhelosen" wird aus drei Perspektiven geschrieben: der Offizier Romain Roller, der gerade zutiefst traumatisiert aus Afghanistan zurückgekommen ist, der erfolgreiche Unternehmer Francois Vely, dessen gesamtes Leben durch einen Faux-Pas vor dem Aus steht und Osman Diboula, der sich aus dem Pariser Problemviertel Banlieue hochgearbeitet hat und mittlerweile zum engsten Stab um den Präsidenten gehört. Doch auch seine Karriere ist gefährdet.Jede dieser drei Figuren hat eine Vergangenheit, die sie stark geprägt ...

    Mehr
  • Die Zeit der Ruhelosen

    Die Zeit der Ruhelosen
    AgnesM

    AgnesM

    13. May 2017 um 12:18 Rezension zu "Die Zeit der Ruhelosen" von Karine Tuil

    François Vély, einer der erfolgreichsten Geschäftsmänner Frankreichs, schwimmt in Geld, gehört zu der Oberschicht und genießt hier großes Ansehen. Er zieht machtvolle Verbündete an und schließt millionenschwere Verträge ab. Doch Geld allein macht nicht glücklich und das spürt er nachdem seine erste Ehefrau den Freitod gewählt hat, sich seine Kinder von ihm abwenden und seine neue Ehefrau mit dieser bedrückenden Situation nicht zurechtkommt und sich ihre Gefühle für Vély regelrecht in Luft auflösen. Der Super-Gau folgt nachdem ...

    Mehr
  • Fesselnd!

    Die Zeit der Ruhelosen
    HoroSoul

    HoroSoul

    21. April 2017 um 12:45 Rezension zu "Die Zeit der Ruhelosen" von Karine Tuil

    "Die Zeit der Ruhelosen" ist ein sehr eindringliches, erschütterndes und beeindruckendes Buch. Die Wege der Hauptpersonen kreuzen sich immer wieder, obwohl sie nicht sonderlich viel gemeinsam haben. Ein Soldat der aus Afghanistan kommt und die schrecklichen Bilder des Krieges nicht mehr aus dem Kopf bekommt, ein jüdischer Geschäftsmann der in einen Skandal gewickelt wird und ein Politiker der Karriere gemacht hat aber auch einige Probleme hat. In dem Buch wird den Personen klar, dass ihre Vergangenheit sie einholt und sie ihre ...

    Mehr
  • Lesemarathon zu Ostern vom 14. - 17. April 2017 bei LovelyBooks

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Hoppel-Hoppel – Mit LovelyBooks durch die Oster-Tage! Endlich ist es wieder soweit! Wir nutzen das lange Wochenende um Ostern, um uns gemeinsam mit euch in den nächsten Lesemarathon zu stürzen! Den Schoko-Osterhasen lassen wir links liegen (obwohl ... vielleicht auch nicht ;)), stattdessen widmen wir uns dem schönsten Zeitvertreib – Lesen! Auf gehts, wir starten in den Lesemarathon zu Ostern! Was ist ein Lesemarathon?Bei unserem Lesemarathon vom 14. - 17. April (Karfreitag bis Ostermontag) möchten wir uns ganz bewusst Zeit dafür ...

    Mehr
    • 1293
  • Konnte mich nur teilweise überzeugen

    Die Zeit der Ruhelosen
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. April 2017 um 22:44 Rezension zu "Die Zeit der Ruhelosen" von Karine Tuil

    'Die Zeit der Ruhelosen' erzählt von drei unterschiedlichen Menschen, einem traumatisierten Soldaten, einem reichen Manager und dem Politiker Osman Diboula. Aufgrund ihres Berufes und ihrer sozialen Stellung nehmen sie das Leben völlig unterschiedlich wahr, sind aber doch alle durch die innere Unruhe vereint. Diesbezüglich finde ich den neugierig machenden Titel perfekt gewählt, da er das ganze Buch mit vier Worten zusammenfasst. Der Anfang hatte mir sehr gefallen, wobei ich besonders begeistert von der Erzählweise und ...

    Mehr
  • weitere