Eis-Lollies

von Karis Gesua und Dominic Gesua
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Eis-Lollies
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

evafls avatar

ein wirklich tolles Buch, super Anregungen und Ideen!

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Eis-Lollies"

Eis am Stiel ist nicht nur eine köstlich-kalte Erfrischung an heißen Sommertagen, die Kindheitserinnerungen weckt – nein, es darf als neuer Eis-Trend bei keiner Party fehlen! Karis und Dominic lieben Eis über alles und kreieren mit saftigen Früchten, frisch gepressten Säften und vielerlei Superfood wie Chia-Samen leckere Eis-Lollies, die nicht nur fruchtig-frisch schmecken, sondern auch ein köstlicher Blickfang sind – ob mehrschichtig, marmoriert oder mit Fruchtstückchen. Für jeden Geschmack und Anlass ist etwas Passendes dabei: als gesunde Abkühlung für zwischendurch, als Gaumenerfrischer zwischen zwei Menügängen, als Hingucker für Familienfeiern und Kinderfeste oder als Eis-Cocktail mit und ohne Alkohol, der bei der nächsten Party ganz sicher die Herzen zum Schmelzen bringt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783799511261
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:112 Seiten
Verlag:Jan Thorbecke Verlag
Erscheinungsdatum:10.04.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    evafls avatar
    evaflvor einem Jahr
    Kurzmeinung: ein wirklich tolles Buch, super Anregungen und Ideen!
    Von der tropischen Überraschung bis hin zum Erdbeer-Sambuca

    Gerade in den Sommermonaten ist es heiß begehrt – ein erfrischendes, kühlendes Eis. In diesem Buch wird mit den verschiedensten Früchten, frisch gepressten Säften und verschiedenen Superfoods (z.B. Chia-Samen) immer wieder ein neues Rezept für Eis-Lollies kreiert, das man dann selbst kinderleicht machen kann. Da gibt es tolle Hingucker, Eis-Lollies die für Kindergeburtstage geeignet sind, aber auch mal Varianten mit ein wenig Alkohol.

    Eis selbst machen ist für mich eine absolute Kindheitserinnerung. Denn da wurde einfach mal ein leckerer Fruchtsaft in die Eisförmchen gegeben und eingefroren – und am nächsten Tag gab es dann ein leckeres selbstgemachtes Eis. Doch heute ist es für mich so, dass ich in der Küche gerne auch mal ausprobiere und experimentiere. Entsprechend gespannt war ich auf dieses Buch mit tollen Rezepten und Anregungen.

    Allein schon die Aufmachung hat mir echt gut gefallen, generell ist das Buch handlich und wirklich optisch ansprechend gestaltet. So findet man bei allen Rezepten auch schöne Bilder der jeweiligen Eis-Lollies bzw. Kreation, hat also direkt eine Vorstellung wie das Eis anschließend aussieht (aussehen sollte). Diese Fotos gefallen mir gut, da ist nicht viel Schnick-Schnack dabei, natürlich sind sie in Szene gesetzt, man legt noch ein paar Basilikum-Blätter oder Kekse (Zutaten eben) daneben – und fertig ist das Foto.

    Das Buch an sich ist sehr übersichtlich gestaltet, es ist eingeteilt in verschiedene Kapitel, so gibt’s erst eine kleine Einführung, Tipps für die Zubereitung, Rezepte in den Kategorien „Eis am Stiel für jeden Tag“, „Party-Zeit“, „Kinderfeste“, „Gesunde Kicks“, „Eis-Cocktails“, anschließend ein Register und Danksagungen. Die Seiten des Buches wirken auch haptisch sehr angenehm, es ist kein Hochglanz-Buch, sondern ein natürlich wirkendes Buch.

    Bei den einzelnen Rezepten findet man dann unter dem Namen eine kurze Beschreibung um was es sich da genau handelt, eine Angabe mit Symbolen über die entstehende Anzahl an Personen, die Dauer der Zubereitung in Minuten sowie die Gefrierzeit in Stunden. Darunter links dann die Zutaten, rechts daneben wie es zubereitet wird. Alles wirklich gut nachvollziehbar, immer wieder mit tollen Tipps versehen.

    Ein paar Beispiele für die Rezepte: Mango-Lassi, Blaubeere-Bergamotte, Italienische Erdbeere (mit Basilikumblättern und Balsamico-Sirup zum Beträubeln), Kraken am Stiel, Bananensplit, Grüne Göttin (Mit Ananas, Apfelsaft, Spinat, Pfefferminzblättern) sowie Schokoladen-Bananen-Daiquiri. (Natürlich noch viele mehr!)

    Bei den Zutaten ist es so, dass natürlicher unraffinierter Zucker hinzugefügt wird, was ich sehr sympathisch finde. Generell muss es außerdem ja nicht zu süß sein. Unsere Eis-Lollies haben uns wirklich gut geschmeckt, außerdem waren alle Angaben gut verständlich, die Zutaten nicht zu abgehoben sondern allesamt machbar und die Ideen wirklich wunderbar kreativ.

    Für mich ein wirklich wunderbares Buch mit tollen Rezepten für Eis-Lollies und Co., geniale Anregungen, alles wirklich toll gestaltet. Ich kann dieses Buch absolut empfehlen und vergebe dann 5 von 5 Sternen. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks