Karl-Heinz Becker Hoffnung am Himmel

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hoffnung am Himmel“ von Karl-Heinz Becker

Ein Kurzgeschichtenbuch mit einem Hauch von Abenteuer, Hoffnung, Weite! Die manchmal parabelhaften Geschichten spielen mal in einer Einkaufspassage im Norden Deutschlands und mal am Flussufer einer Stadt im Wilden Westen oder auf einem Dorfplatz im Süden des Orients.Immer geht es um Hoffnung – um neue Hoffnung am Horizont: … für die junge Frau, die auf der Flucht vor einem Stalker einen Engel erlebt … für den Musiker in der Einkaufspassage und die unbeherrschte Frau im Verkauf … für den dunkelhäutigen Mann auf der Suche nach „dem mit den durchlöcherten Händen“ … für die verdeckten Ermittler bei einem Anschlag auf ein Freizeitheim … für das kecke kleine Kind und den vereinsamten alten Herrn. Jede Geschichte ist unterhaltsam und anregend: immer kurzweilig, gut zum Vorlesen für viele Gelegenheiten!

Geschichten die vereinen wollen.

— Seelensplitter
Seelensplitter

Stöbern in Romane

Töte mich

Nicht zu empfehlen.

verruecktnachbuechern

Hotel Laguna

Eine literarische Familienreise in das schöne Mallorca. Gewürzt mit Kritik am Massentourismus

rallus

Und jetzt auch noch Liebe

Emma ist arbeitslos, schwanger und von Vater getrennt. Als sie Joe kennenlernt.Dieser steht vor der Hochzeit.Eine amüsante Zeit beginnt.

Nina_Sollorz-Wagner

Der Brief

Starker Anfang, lasches Ende

baroki

Was man von hier aus sehen kann

Wortgewandt, bildhaft, berührend und voller Humor. Ein Buch über die Liebe, das Leben und den Tod und eine außergewöhnliche Gemeinschaft.

Seehase1977

Dann schlaf auch du

Eine Geschichte, die einem atemlos zurückläßt, grandios erzählt.

dicketilla

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Geschichten

    Hoffnung am Himmel
    Seelensplitter

    Seelensplitter

    08. September 2016 um 10:05

    Meine Meinung zum Buch:Hoffnung am Himmel und andere kurze GeschichtenAufmerksamkeit:Warum ich zu diesem Buch griff, das könnt ihr auf meinem Blog heraus finden.Inhalt in meinen Worten:In ca 18 kurzen Geschichten kann ich lesen, wie Gott handelt. Welche Möglichkeiten der Glaube bietet, und das es sich lohnt Hoffnung in sich zu tragen.Wie fand ich das Buch?Ich bin mir nicht sicher ob diese Sammlung an Kurzgeschichten wirklich alle wahr sind, oder erfunden sind, aber die Ideen hinter diesen Geschichten finde ich sehr schön.Manche Geschichten sind Weihnachtlich, andere passen zu Krankheit oder Behinderung, andere zu Verlusten, und andere wiederum handeln davon, dass Gott wirklich einschreiten kann, in dem er uns Menschen nutzt. Auch Engel erscheinen in diesem Buch.Was mich am Ende interessiert hätte, sind diese Geschichten wirklich so gewesen, oder hat der Autor sie erfunden? Wie kam es zu diesen Geschichten?Dafür finde ich diese Geschichten aber wirklich berührend. Gerade auch weil der Autor Jung und Alt ermutigt zusammen zu arbeiten. Gerade die Geschichte der Alten Frau, die einsam ist, und letztlich doch noch einen Engel begegnet, berührte mich sehr tief.Das Buch ist nicht nur ein Kurzgeschichten Buch, sondern ein Hinweis, das man hinsehen sollte, und das kleine nicht verachten oder zu klein beachten sollte, denn alles was unscheinbar wirkt, kann doch recht schnell weite Kreise ziehen.Fazit:Hier sind Geschichten versammelt die das Herz berühren und dazu noch manchen Hinweis auf gelingendes Leben legen.Sterne:Ich gebe diesem Buch 4 Sterne

    Mehr