Karl-Heinz Gursky Wertpapierrecht

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wertpapierrecht“ von Karl-Heinz Gursky

Das Wertpapierrecht gehört schon wegen seiner Abstraktionshöhe zu den schwierigsten Teilgebieten des Privatrechts. Hinzu kommt, dass die gesetzlichen Regelungen lückenhaft sind und viele Fragen daher nur durch Rückgriff auf die von der Wissenschaft entwickelten "allgemeinen Lehren" des Wertpapierrechts entschieden werden können. Der Band stellt in kompakter Form die Grundzüge des Wertpapierrechts dar und führt so in die komplexe Materie ein. Er bietet das für das Studium unverzichtbare Wissen, verzichtet aber bewusst auf eine wissenschaftliche Vertiefung. Im Zentrum des Werkes stehen die allgemeinen Grundlagen des Wertpapierrechts sowie das Wechselrecht und das Scheckrecht. Aber auch die Anweisung, die Inhaberschuldverschreibungen, die Legitimationspapiere, die handelsrechtlichen Orderpapiere, die Aktie und die Investmentanteilscheine werden behandelt.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen