Gedanken der Vergänglichkeit

Gedanken der Vergänglichkeit
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Gedanken der Vergänglichkeit"

Karl-Heinz Kirchherr, 1950 in Calw-Stammheim geboren, begann erst im Ruhestand ab 2010 Gedichte zu schreiben, nach einem ungeliebten, aufreibenden, fast vierzig-jährigen Berufsleben. In seinen durchweg gereimten Texten versucht er, an den romantischen Sprachstil anknüpfend, in hintergründigen Metaphern Naturverbundenheit und Lebenserfahrung in fließender Metrik zu präsentieren. Ein Teil seiner Gedichte ist bereits in drei Büchern im Engelsdorfer Verlag, Leipzig, erschienen (»Wo Himmel und Meer sich begegnen«, mit Aquarellen seiner Schwester Enke Kellagher, und zwei Taschenbücher der Reihe »Lyrikbibliothek« mit den Titeln »Träume in Nebel« und »Seelenrand«). Im vorliegenden Lyrikbibliothek-Band befinden sich 89 Texte, die in den Jahren 2014 bis 2016 entstanden sind.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783960084587
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Engelsdorfer Verlag
Erscheinungsdatum:09.09.2016

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Gedichte und Dramen

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks