Karl-Heinz Linne von Berg , Kerstin Hoef-Emden Der Kosmos-Algenführer

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Kosmos-Algenführer“ von Karl-Heinz Linne von Berg

Mit etwa 50 % der weltweiten Photosyntheseleistung nehmen Algen eine Schlüsselposition an der Basis der Nahrungsketten der Meere und des Süßwassers ein. Trotz ihrer immensen ökologischen Bedeutung sind die Kenntnisse über Algen wenig verbreitet. Das vorliegende Buch erlaubt auch Anfängern ohne Vorkenntnisse einen leichten Einstieg in die faszinierende Welt der Süßwasseralgen. Ein einleitender Teil informiert über die Benutzung des Algenführers; weitere Themen: Was sind Algen? Wo finde ich Algen? Wie sammle und bestimme ich Algen? Die Bedeutung der Algen in der wissenschaftlichen Forschung Kultur von Algen Ein neuartiger Bestimmungsschlüssel erlaubt die Bestimmung einer Gattung in nur zwei Schritten: Zuordnung der Algen zu einer morphologischen Gruppe Bestimmung der Gattung nach grafischen Darstellungen, die sich auf die wesentlichen Merkmale beschränken Im Hauptteil werden die 150 wichtigsten Gattungen auf je einer Doppelseite dargestellt: Eine Textseite mit Angaben zu Artenzahl, Aussehen, Fortpflanzung, Variabilität innerhalb der Gattung, Verwechslungsmöglichkeiten, Ökologie und Vorkommen Eine Bildseite mit mehreren Farbfotografien zur Variabilität der Gattung und Fortpflanzung Erschließung der morphologischen Gruppen über einen Farbschlüssel 110 Themenboxen führen in aktuelle Themen zur Biologie der Algen ein. Anschauliche Grafiken zur Fortpflanzung, Zellteilung, Variabilität und ähnlichen Gattungen ergänzen die Textseiten und Themenboxen. „Der Kosmos-Algenführer“ ist das Bestimmungsbuch zu den häufigsten Süßwasseralgen Mitteleuropas. Alle behandelten Gattungen werden in Farbfotos vorgestellt. Ein farbiger Bildschlüssel erleichtert die Bestimmung. Unentbehrlich für Mikroskopiker, Biologen und Naturschützer.

Stöbern in Sachbuch

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen