Karl-Heinz R. Friedhoff Die Zwölf Türme

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Zwölf Türme“ von Karl-Heinz R. Friedhoff

Die Zwölf Türme (Drei Teile in einem Buch) Teil 1: Die Zwölf Türme. Charles Garrett, der eigentlich die Absicht hat, Selbstmord zu begehen, begegnet einem seltsamen Mann, der sich als Magier entpuppt. Dieser Zauberer versetzt ihn in die fantastische "Nimmerwelt", wo Sagengestalten und die Macht der Magie zur Wirklichkeit gehören. Hier muss Charles Garrett manches Abenteuer bestehen, denn er er wurde ausgewählt, die magische Kraft der "ZWÖLF TÜRME" zu erneuern, damit die Zeit der Finsternis die Nimmerwelt nicht für alle Zeiten überschattet und der Dämonenlord Mohantur seine Schreckensherrschaft nicht errrichten kann.... Teil 2: Das Ende der Zwölf Türme. Der Anderweltmann Charles Garrett besiegte den Dämonenlord und erneuerte die Kraft der Zwölf Türme. Doch Mohanturs böser Geist fährt in den Körper eines Kaisers und droht mit seinen Heeren die Nimmerwelt dieses Mal mit dem Schwert zu erobern. Der Zauberer Myrddin Emrys reist wieder einmal zur Erde, um dort einen Krieger zu finden, der die Streiter der Ödland-Städte gegen Mohanturs Armeen führen soll. Im Dschungel von Nicaragua findet er den sterbenden Söldner Richard de Fries, entreißt ihn dem sicheren Tod und bringt ihn auf die Nimmerwelt. Niemand kann jedoch ahnen, dass dieser Mensch die Wiedergeburt eines Kriegers ist, den der furchtbare Fluch eines enttäuschten Gottes dazu verurteilt hat, immer wieder als die Inkarnation von Krieg und Zerstörung neu geboren zu werden.... Teil 3: Crantors Vermächtnis. Nach der Zerstörung der ZWÖLF TÜRME herrscht Crantor hundertunddreißig Jahre lang über die Nimmerwelt, welche er nach seinem Gutdünken mit Magie verändert hat und die jetzt von dämonischen Kreaturen und atlantidischen Titanen bevölkert wird. Auch die letzte Zuflucht der Menschen auf Nimmerwelt-Crantoria scheint dem Untergang geweiht zu sein, als die Horden der dämonischen Bestien den Grenzwall von Rakanor überrennen. Wieder greifen die dunklen Götter in die Geschicke der Nimmerwelt ein. Doch jetzt tritt die Inkarnation des Krieges gegen sie an....

Stöbern in Fantasy

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Ruhig und bedächtig, aber auf seine ganz eigene Weise genial!

DisasterRecovery

Das Erwachen des Feuers

Toller Auftakt einer neuen High-Fantasy-Reihe!

BubuBubu

Bitterfrost

Das ist die Mythos Academy wie man sie kennt und liebt. Freue mich auf den zweiten Teil.

swissreader

Coldworth City

Gelungene Dystopie mit starken Charaktern und actionreichen Szenen.

H.C.Hopes_Lesezeichen

Das Relikt der Fladrea

Grandioser Auftakt! Macht Lust auf mehr.

.Steffi.

Empire of Storms - Schatten des Todes

Dieses Buch, wie auch die Reihe ist eigenwillig und fantastisch zugleich. Besonders die tiefgründigen und komplexen Charakteren.

Kagali

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks