Karl-Heinz Renner Psychologie in Selbstdarstellungen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Psychologie in Selbstdarstellungen“ von Karl-Heinz Renner

Eine Psychologin und 17 Psychologen der Geburtsjahrgänge 1930 bis 1940 blicken auf ihre wissenschaftliche Arbeit in Deutschland zurück. LeserInnen werden sich einerseits wundern, wie alte Fragestellungen die Zeiten ungelöst überdauert und allenfalls Neuformulierungen erhalten haben. Anderseits beeindruckt, mit wieviel Individualität und Engagement eine Forschergeneration Entwicklungen dynamisch vorangetrieben hat. Der Band liefert neben Wissenschaftsgeschichte psychologisch interessante Selbstportraits aus einer Generation, die in den postfaschistischen Nachkriegsjahren geprägt wurde.

1. Manfred Amelang
2. Jürgen Bredenkamp
3. Mario von Cranach
4. Dietrich Dörner
5. Jochen Fahrenberg
6. Klaus Grossmann
7. Winfried Hacker
8. Kurt A. Heller
9. Gerd Jüttemann
10. Heinz-Walter Krohne
11. Gerd Lüer
12. Leo Montada
13. Petra Netter
14. Kurt Pawlik
15. Klaus Schneewind
16. Wolfgang Schönpflug
17. Herbert Selg
18. Werner Tack

Stöbern in Biografie

Max

Großartige Erzählung des Lebens von Max Ernst und seinem Umfeld. Kann man nicht wirklich mit Worten beschreiben - muss man selbst lesen!

thelauraverse

Der Serienkiller, der keiner war

Saubere Rechercheleistung, verpackt in einen spannenden Bericht über die menschlichen (therapeutischen) Abgründe

Avila

Alles wie immer, nichts wie sonst

So ein tolles Buch! Ich bin selbst betroffen und fand es unglaublich, wie Julia alle ihre Gefühle und Gedanken in Worte gefasst hat. :)

KleineNeNi

Believe the Hype!

Ein Buch für alle Football- Fans in Deutschland, an dem Coach kommt man da nicht vorbei.

campino246

Unorthodox

Eine bemerkenswerte Geschichte in einem stellenweise holprigen Erzählstil.

Gegen_den_Strom_lesen

Zum Aufgeben ist es zu spät!

Sehr lesenswert!

Wedma

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks