Karl-Heinz Ruder Polizeirecht Baden-Württemberg

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Polizeirecht Baden-Württemberg“ von Karl-Heinz Ruder

Die (6.) Neuauflage des in Studium und Praxis bewährten Kompendiums enthält eine systematische Darstellung des gesamten Polizei- und Ordnungsrechts auf der Grundlage des Polizeigesetzes von Baden-Württemberg. Unter Berücksichtigung der neuesten Rechtsprechung, Literatur und Gesetzgebung und der Behördenpraxis werden alle wichtigen Fragen des Polizeirechts dargestellt. Breiten Raum nehmen insbesondere die Erörterung der Organisation und Zuständigkeiten der Polizei, Verfassungsfragen, Datenerhebung und auch neue Aufgaben ein. Auf die Maßnahmen der Polizei wie Verfügungen, Verordnungen, unmittelbare Ausführung, Standardmaßnahmen, Datenerhebung und dgl. und Vollstreckung einschließlich Kosten wird ebenso näher eingegangen. Schwerpunkte der neuen Auflage sind weiterhin neuere Entwicklungen u.a. im Bereich der internationalen polizeilichen Zusammenarbeit, der Terrorismusbekämpfung, der Verwaltungsstrukturreform und zu Maßnahmen zur Bekämpfung der häuslichen Gewalt und Videoüberwachung öffentlicher Räume. Zahlreiche Beispiele aus der Behördenpraxis, Musterfälle und ein ausführliches Sachregister vervollständigen das Lehrbuch.<br>Das Kompendium wendet sich zugleich an Studierende der Universitäten und Fachhochschulen als auch an Praktiker in Verwaltungs- und Polizeibehörden. <br>Die Autoren verfügen über viel Erfahrung in der Lehre und in der Praxis. Stadtrechtsdirektor K.H. Ruder Leiter des Rechts- und Ordnungsamtes einer Großen Kreisstadt und durch zahlreiche Veröffentlichungen und Lehrbücher zum Polizeirecht bundesweit bekannt. <br>S. Schmitt arbeitet als Rechtsanwalt und ist zugleich Diplom-Verwaltungs-Wirt (FH). (Quelle:'Flexibler Einband/18.01.2005')

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Polizeirecht Baden-Württemberg" von Karl-Heinz Ruder

    Polizeirecht Baden-Württemberg
    Lady_Eirian

    Lady_Eirian

    22. August 2011 um 19:38

    Eine sehr zu empfehlende Darstellung des Polizeirechts für Baden-Württemberg. Auch wenn die allgemeinen Lehrbücher zu diesem Thema oftmals nicht schlecht sind und in den Fußnoten auf die jeweiligen Landesgesetze verweisen, so ist doch viel angenehmer mit einem Lehrbuch das spezifische Landesrecht zur Hand zu haben. Das Buch ist (obwohl ein Lehrbuch) angenehm zu lesen, gut strukturiert und aufgebaut und daher zu empfehlen!

    Mehr