Das Erste, was ich sah

von Karl-Markus Gauß 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Das Erste, was ich sah
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Das Erste, was ich sah"

Zauber und Schrecken einer KindheitKarl-Markus Gauß beschwört in poetischen Miniaturen die Bilder seiner Kindheit und Jugend in den Fünfziger- und Sechzigerjahren herauf: die Worte der Eltern und Geschwister, die Stimme im Radio, die die Namen der Vermissten verliest, der erste Schnee, die Gespräche der Hausbewohner in fremden Sprachen. Der gerade vergangene und der neue, Kalte Krieg sind immer präsent. Schon früh erahnt das Kind die Macht der Wörter und erklärt sich in den Geschichten, die es hört, die Welt auf eigene Weise.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783423348881
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:112 Seiten
Verlag:dtv Verlagsgesellschaft
Erscheinungsdatum:24.06.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Biografien

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks