Karl-Otto Weil

 5 Sterne bei 2 Bewertungen

Lebenslauf von Karl-Otto Weil

„Geboren in Berlin (1936), evakuiert nach Loxstedt bei Bremerhaven (zu Verwandten meiner Mutter) und nach Vosshagen bei Rügenwalde (zu Bauern), als Luftbrückenkind in Ulm/Donau (bei Verwandten meines Vaters), Abi in Berlin, Umzug (mit Eltern und Bruder) nach Erlangen, Sanatoriumsaufenthalt in Eberbach/Neckar und Schönau bei Berchtesgaden, (Praktikum Maschinenbau in Erlangen), Studium Physik in Göttingen und Geologie in Clausthal-Zellerfeld/Harz, als Industriegeologe in Bolivien, Angola, Simbabwe, Ghana, Türkei und China. Seit 1973 Wohnsitz in Düsseldorf. Seit 1997 Rentner und Ruderlehrer.“

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Karl-Otto Weil

Cover des Buches Ortswechsel zwischen den Kontinenten (ISBN: 9783748544333)

Ortswechsel zwischen den Kontinenten

 (1)
Erschienen am 19.05.2019
Cover des Buches Ortswechsel zwischen den Kontinenten (ISBN: 9783748572350)

Ortswechsel zwischen den Kontinenten

 (0)
Erschienen am 12.07.2019
Cover des Buches Martha Weil (ISBN: 9783752973419)

Martha Weil

 (0)
Erschienen am 09.07.2020

Neue Rezensionen zu Karl-Otto Weil

Neu
Cover des Buches Ortswechsel zwischen den Kontinenten (ISBN: 9783748544333)D

Rezension zu "Ortswechsel zwischen den Kontinenten" von Karl-Otto Weil

KOW ist definitiv EMPFEHLENSWERT !!!
DWHDvor 2 Jahren

Mit der Veröffentlichung seines zweiten Buches gelingt es Karl-Otto Weil erneut, den Leser mit leichter Hand zu entführen in die „Welt der wundersamen Begebenheiten und skurrilen Zufälle“, welche ihm im Verlauf seines ereignisreichen Lebens privat wie beruflich widerfuhren.

 

Beginnend bei seiner Kindheit als durch die Wirren des 2. Weltkrieges vertriebenes Flüchtlingskind und seiner anschließenden Jugend im ausgebombten Berlin, bis hin zu seiner Studienzeit und endend bei seinen späteren wechselvollen Erlebnissen im Auslandseinsatz als Geologe, skizziert K.-O. Weil sehr detailgetreu und wortgewandt die diversesten Begebenheiten aus seinem wechselvollen Leben, - Türkei, Simbabwe, Ghana, Angola, China, Bolivien und andere Länder mehr seien hier - beispielhaft nur - als „Schauplätze“ genannt.

 

Auch diese Zusammenstellung heiterer Geschichten und charmanter Anekdoten eignet sich ganz unbedingt als kurzweilige, unterhaltsame Lektüre und ist eine Empfehlung wert.

 

D.W. & H.D.


Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Spannweiten zwischen Düsseldorf und Wuowuosu (ISBN: 9783748543992)D

Rezension zu "Spannweiten zwischen Düsseldorf und Wuowuosu" von Karl-Otto Weil

KOW ist definitiv EMPFEHLENSWERT ...
DWHDvor 2 Jahren

Karl-Otto Weil gelingt es in seinem Erstlingswerk mit „leichter Feder“, viel Humor und einfühlsamer Wortwahl, den Leser gefangen zu nehmen und ihn teilnehmen zu lassen an den vielfältigen Geschehnissen seines „wahrlich nicht unbewegten“ Lebens über mehr als 5 Jahrzehnte.

 

Diese Zusammenstellung heiterer Geschichten, charmanter Anekdoten und pointierter Gedichte - aus seinem privaten wie auch beruflichen Umfeld gleichermaßen - eignet sich ganz unbedingt als kurzweilige, unterhaltsame Lektüre und kann nur wärmstens empfohlen werden.


DW&HD

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks