Karl Borchardt , Horst Rupp Rothenburg ob der Tauber

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rothenburg ob der Tauber“ von Karl Borchardt

Rothenburg ob der Tauber kann auf eine facettenreiche und wechselhafte Geschichte zurückblicken. Die Wurzeln der Stadt reichen bis ins 10. Jahrhundert zurück. Im 13. Jahrhundert wurde sie Reichsstadt, um 1400 erwarb sie unter ihrem Bürgermeister Heinrich Toppler ein vergleichsweise ansehnliches Landgebiet. Während des Dreißigjährigen Kriegs von General Tilly eingenommen, aber anders als Magdeburg nicht zerstört, ist die Stadt seit 1803 ein Teil Bayerns. In der Weimarer Republik entwickelte sie sich zu einer Hochburg der NSDAP. Während des 2. Weltkrieges beschädigte ein amerikanischer Bombenangriff ca. 40 Prozent der original erhaltenen Bausubstanz Rothenburgs. Heute ist die historische Altstadt eine beliebte Touristenattraktion, in der man das deutsche Mittelalter und die Renaissance hautnah nacherleben kann. Mit ihren Texten und zahlreichen Abbildungen machen die Autoren Vergangenes wieder sichtbar und begleiten den Leser auf seiner Reise durch mehr als tausend Jahre Geschichte.

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen