Karl Brunner Kleine Kulturgeschichte des Mittelalters

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kleine Kulturgeschichte des Mittelalters“ von Karl Brunner

Karl Brunner legt eine kurzgefasste Kulturgeschichte des Mittelalters vor, die den gesamten Lebenskreis eines mittelalterlichen Menschen einbezieht: Körper und Gefühl, Geist und Seele, Haus und Burg, Schänke und Spital, Lohn und Lehen, Krieg und Fest, Stadt und Kathedrale, Märkte und Gärten, Kloster und Totenacker und schließlich das Paradies. Er führt seine Leser an die Tische der Bauern und die Tafeln des Adels, in die Bergwerke und in die Schreibstuben der Gelehrten und ebenso zu Juden, Muslimen, Ketzern und Priestern. Dabei erzählt er von Dirnen und Dichtern, von Liebenden und Asketen, von Musikern und Händlern, von Artus, Tristan, Dietrich von Bern und von den Kreuzrittern – und von vielem anderen mehr.

Sehr gute Einführung und Übersicht der breit gefächerten und interessanten Epoche. Wertvolle Informationen und auch nicht zu trocken.

— MademoiselleOphelia

Stöbern in Sachbuch

Jagd auf El Chapo

Interessanter Roman über einen leider viel zu wichtig gewordenen Großkriminellen

Celine835

Ess-Medizin für dich

zum Schmökern und Tipps holen eine gute Quelle.

locke61

Die Diagnose

Total spannend, interessant und lustig :)

lizzie123

Lass uns über Style reden

Kein Ratgeber, aber unterhaltsam

anna-lee21

Buchstabenzauber - Handlettering

Tolle Ideen rund um die Schriftarten und Handlettering!

nuean

Marx und wir

Lockerer Schreibstil und ein Interview, welches es nie gab.

StMoonlight

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Kleine Kulturgeschichte des Mittelalters" von Karl Brunner

    Kleine Kulturgeschichte des Mittelalters

    Matzbach

    30. November 2012 um 18:28

    Wer sich für das Mittelalter interessiert, wird an diesem Büchlein nicht vorbeikommen. Orientiert an den Themenkreisen Körper, Haus und Hof, Kirche und Kloster, Stadt, Feste-Turniere-Feiern und Kultur-Landschaften bietet diese Buch einen guten (ersten) Einblich in die Lebenswelt des Mittelalters. Dabei wird sowohl die Adelswelt als auch die Alltagswelt hervorragend dargestellt, auch sogenannte Randgruppen bleiben nicht unerwähnt. Besonders gut hat mir das Kapitel über die mittelalterliche Unterhaltung gefallen, in dem die wichtigsten Dichtungen und ihre Motive dargestellt werden.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks