Karl Cointreaux Gutting the Siren, Disbudding the Unicorn

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gutting the Siren, Disbudding the Unicorn“ von Karl Cointreaux

Karl Cointreaux's free verse casually touches on a variety of subjects that all relate to a bleak romantic realism grounded in absurdist and pessimistic philosophy. In a painfully candid voice that somehow manages to blend innocence and vulgarity, he explores his tender feelings for girl-next-door and pop-culture-icon alike, or bitterly muses about the alienation of the unambitious artist in a harsh modern world of business and competition – and always comes back to his mundane, bitter-sweet favorite: alcohol.

His first collection of poetry, Gutting the Siren, Disbudding the Unicorn, contains for the most part never before published works created between 2005 and 2012 that could be placed somewhere between Bukowski, Jim Carroll and the Beats: a weird counterculture composite of intoxicated self-discovery and bohemian outrage, playfully interspersed with aloof metaphysical contemplations on futility, showcasing a precocious, self-deprecating cynicism that, despite everything, can be genuinely funny.

Stöbern in Gedichte & Drama

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Quarter Life Poetry

Lustige Erzählungen und nette Unterhaltung! Tiefgründigkeit hat gefehlt.

Bambisusuu

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

Frühlingsregen

Eine psychedelische Reise in die Welt des Magischen. Aufgefangen durch die surreale Tradition.

Fritz_Nitzsch

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks