Briefe eines Narren an eine Närrin

von Karl Gutzkow 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Briefe eines Narren an eine Närrin
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Briefe eines Narren an eine Närrin"

"Ich schreibe jetzt an einer Geschichte der Zukunft", lässt der 21jährige Gutzkow seinen Briefschreiber versichern, der sich damit als Aufklärer gegenüber einer in den Mythen der Vergangenheit versunkenen Romantik zu erkennen gibt. Ein "Ideenhanswurst", an Jean Pauls Kunst der Abschweifung geschult, bedient sich souverän aus dem Arsenal des subversiven Zeitgeistes, um mit Hilfe des "Ideenschmuggels" den Weg ins Freie zu gewinnen. Im Kampf um die Freiheit und die vom Narren geliebte Närrin, gegen Klerus, Adel, Schulphilosophie, Historie, Beamtentum und Zensur entsteht ein gleichermaßen politisches wie poetisches Manifest der neuen jungdeutschen Bewegung, das als Panorama der Zeitgeschichte auf Gutzkows große "Romane des Nebeneinander" vorausweist. Herausgegeben von Richard John Kavanagh, liegt Gutzkows Erstling in der Ausgabe des Editionsprojekts Karl Gutzkow erstmals seit 170 Jahren wieder in Buchform vor, die durch die Kommentierung auf der beiliegenden CD-ROM bzw. in der Internetversion ergänzt wird.
Wie bei den anderen Bänden ist auf der CD-ROM der aktuelle Datenstand von gutzkow.de reproduziert.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783938568057
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:218 Seiten
Verlag:Oktober Verlag
Erscheinungsdatum:01.01.2003

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Klassiker

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks