Karl H. Strobl Bismarck

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bismarck“ von Karl H. Strobl

Preußen Anfang des 19. Jahrhunderts: Der junge Otto von Bismarck rebelliert gegen sein Elternhaus. Er soll Beamter werden, kann diesem Gedanken jedoch nichts abgewinnen. Bald spricht man vom "tollen Bismarck", der wilde Gelage feiert und für seine Eskapaden bekannt ist.§Erst die treue Liebe zu seiner Frau Johanna, die er 1847 heiratet, vermag Bismarck von diesem Lebenswandel zu bekehren. Zunehmend macht Bismarck von nun an in der Politik von sich reden. Für sein taktisch und strategisch meisterhaftes Vorgehen in der Politik geachtet, erlangt er in Preußen immer mehr an Einfluß. Sein Verhandlungsgeschick und sein Machtstreben verhelfen ihm 1871 zum Höhepunkt seiner politischen Karriere: Mit ihm als Reichskanzler wird am 18. Januar des Jahres unter Kaiser Wilhelm I. das Deutsche Kaiserreich gegründet.

Stöbern in Historische Romane

Die Salbenmacherin und die Hure

sehr atmosphärischer Mittelalter Roman

Diana182

Marlenes Geheimnis

Wenn mein Geschichtsunterricht in der Schule nur halb so fesselnd gewesen wäre, dann hätte ich nicht so große Bildungslücken ...

Aischa

Herrscher des Nordens - Thors Hammer

Gut recherschierter historischer Roman über das Leben und Aufstreben des Wikingers Harald Sigurdsson

Siko71

Der englische Botaniker

Hier ist Abenteuer und Exotik, aber gleichzeitig auch Wissenschaft in faszinierenden Eindrücken umgesetzt.

baronessa

Nachtblau

Der Weg einer mutigen jungen Frau in kein selbstbestimmtes Leben

Buecherfreundinimnorden

Sommer in Edenbrooke

Romantisches Buch, das mich sofort gepackt hat. Obwohl der Verlauf der Geschichte absehbar ist, konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen.

Jinscha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen